"Discover Beauty Heaven on Earth" | Blogger Event

Vergangenes Wochenende lud beautypress zum ersten Bloggerevent nach Düsseldorf mit dem Motto "Discover Beauty Heaven on Earth" ein und dieser Einladung bin ich natürlich gern nachgegangen, denn von den Infos her versprach es ein "etwas anderes" Event zu werden mit vielen bekannten Marken und vielen Bloggerinnen, die ich schon seit Ewigkeiten lese.

Beautypress ist ein Presseportal für Beauty-Journalisten, welches im Jahre 2000 bereits in Deutschland gegründet wurde und auch ebenfalls in den Vereinigten Staaten und in Frankreich vertreten ist.

Als ich anfangs "Journalisten" gelesen habe, war ich etwas abgeschreckt, da es so seriös klingt, aber auch (oder insbesondere) Beautyblogger dürfen sich angesprochen fühlen!

schön melancholisches Foto von Shia
Shia und ich machten uns gemeinsam auf den Weg nach Düsseldorf in das Excellent Business Center und wussten eigentlich gar nicht so wirklich, was uns genau an dem Tag erwarten würde - in den Informations-Mails, die wir vorab erhielten, wurden uns die Marken mitgeteilt, die bei dem Event mit dabei sein würden und wir sollten zwischen 11 und 18 Uhr eintrudeln und ungefähr 2-3 Stunden einplanen. 

Es war irgendwie aufregend, denn es klang alles sehr "Messe"-artig und als wir im 22. Stock des Excellent Business Center ankamen, wurde ich so sehr von Informationen, Eindrücken und Menschen überflutet, so dass ich so gut wie kaum Fotos geschossen habe an dem Tag  *shame on me!*


Das Bloggerevent erstreckte sich über zwei Etagen mit einem wunderschönen Ausblick auf Düsseldorf. An der "Rezeption" angekommen wurden wir von Beautypress begrüßt und kurz informiert, wo welche Stände sich befanden und dann durften wir los! 

Es war tatsächlich wie eine kleine Messe mit insgesamt neun Marken und 46 Bloggerinnen, die von Stand zu Stand hoppelten und sich mit den Mitarbeiterinnen und PR-Mädels über die Neuheiten unterhielten, die Produkte auf der Handfläche ausprobierten und sonst auch über ihr liebstes Hobby fachsimpelten: Beauty. 

Die Marken, die an dem Tag vertreten waren: 
(in der ungefähren Reihenfolge, wie wir die Stände besuchten)

Ms. Asam (QVC) - Bei Ms. Asam ging es hauptsächlich um die Körperpeelings, die es in sehr unterschiedlichen Duftrichtungen gibt. Ob fruchtig, süßlich oder erfrischend - für jeden Geschmack ist eigentlich was dabei und da ich die Marke bisher noch nicht kannte, war das Gespräch sehr interessant und war ein sehr sympathischer Einstieg in das Event an sich.

Als nächstes stieß die absolut bezaubernde Amelie von Rauschgiftengel zu unserer Truppe dazu (höhö.. ich lese ihren Blog seit Ewigkeiten und liebe ihren selbstbewussten Stil!) und wir wagten uns an Listerine: Von Listerine gibt es nämlich nun die Zero-Version - gedacht für uns Weicheier, die sich nicht an die "harte Version" trauen (war mir trotzdem immer noch leicht stark, aber ich versuche es weiterhin :D).

Beim nächsten Stand stießen die Buntewollsocke und Melon zu unserer kleinen Karawane dazu und wir zogen zu  
Bebe More
Bebe Young Care gibt es quasi nun auch für "Nicht-mehr-so-ganz-junge", für die zwischen Pubertät und Anti-Aging. Die Pflegelinie ist in einem sehr zarten Design gehalten und die Produkte enthalten als Inhaltsstoff Kaktusmilch, weswegen wir alle einen kleinen Kaktus (klein ist übertrieben... winzig-klitze-klein-putzig!) geschenkt bekommen haben (richtig süß, oder? ♥). Der Bebe More-Stand gehörte zu meinen absoluten Lieblings-Stopps, denn neben den informativen und nettem Gespräch gab es noch eine Farb- und Typberatung (sowas wollte ich schon immer mal ausprobieren!).

Es war mal interessant sich "fachfrau-isch" beraten zu lassen und sich neutral sagen zu lassen, was einem steht und was nicht. Denn ich kenne es beispielsweise von mir, dass ich manche Kleidungsstücke wunderschön an anderen finde, aber nicht genau sagen kann, warum ich sie nicht an mir mag. Ich hätte mich körperbau-technisch auch ganz anders eingeschätzt und mich auch nicht als Winter-Typen eingestuft. Das Doofe daran war leider nur, dass mir gesagt wurde, dass mir Beige- und Pudertöne nicht so gut stehen und ich natürlich an dem Tag ein puderfarbenes Oberteil anhatte *dödöööm* Hätte mich am liebsten direkt irgendwo umgezogen...

Bei Astor unterhielt ich mich mit den Astor-Mädels über Mascaras, da ich immer noch nach DER perfekten Mascara für meine störrischen, kurzen und geraden Wimpern bin und die beiden Vorschläge sind bei mir zu Zeit im Test ^-^// Eigentlich hätte ich mich an dem Stand auch gern von der Top-Stylistin Iris Martin schminken und beraten lassen, aber leider waren viele Mädels vor mir da und wir waren zu hungrig, um noch zu warten TT^TT// (Danach hatten wir auch keine Zeit mehr...)

Shia mit Melon | Amelie mit Buntewollsocke
DM war bei dem Event mit SunDance vertreten und es wurden die neuen Sonnenschutzprodukte vorgestellt, die sich in einem neuen Design zeigen. Besonders spannend finde ich das Gesichtsfluid, welches mit einem Lichtschutzfaktor 30 schützen und auch noch mattieren soll. 

Bei Hansaplast wurden uns die Fußpflegeprodukte vorgestellt und bei uns war das Gesprächsthema käsige Füße im Sommer (besonders in Ballerinas! :D), leider war bei unserem Gespräch die Schuhdesignerin nicht dabei, die uns die neuen Schuhtrends zeigen sollte. 

Fing'rs Gel-Lack-System Sensationail wurde uns ebenfalls vorgestellt - Nagellacke, die durch die LED-Lampe ausgehärtet werden und bis zu zwei Wochen halten sollen. Da ich am Abend zuvor extra meine Nägel aufgehübscht habe, habe ich den Lack nicht vor Ort ausprobiert (aber das System ist seit einigen Tagen bei meinen Mädels und mir im Test... ^-^//).

Unser letzter Stopp war der Stand von Keralocks mit Top-Stylist Daniel Steinmacher, der uns neufrisierte und mit Keralocks Farbsprays ein bisschen Farbe verpasste.
Wir verstanden uns unheimlich gut mit ihm und ich fand es bewundernswert wie er es schaffte den ganzen Tag über im Akkord so vielen Mädels die Haare zu stylen. Ich habe ehrlich gesagt ja immer Angst vor Friseurbesuchen, aber als er mich fragte, ob er meinen Pony schneiden sollte, weil er ihn zu lang fand, sagte ich einfach spontan "ja" (bin vorher unheimlich unzufrieden mit meinem Pony gewesen und habe sogar versucht auf die andere Seite zu legen...). Von den Farbsprays bin ich persönlich nicht so angetan, da ich mich besonders auf die Marke Keralocks gefreut habe und etwas spannenderes erwartet habe als Faschingähnliche-Farbsprays.

Leider hatten wir nicht mehr genügend Zeit gehabt um den Stand von Luvos zu besuchen, da gegen 17Uhr bereits die meisten abgeräumt und auf dem Weg heim waren. Ich hätte mir gern noch die Zeit genommen, da ich mich sehr für Hautpflege interessiere und gern mehr im direkten Gespräch über Heilerde erfahren hätte. Aber zum Glück bekamen wir noch Infomaterialien! ^-^// 

Das Beautypress-Event hat mir unheimlich viel Spaß gemacht (wie ihr an den fehlenden Bildern merkt *höhö*) und ich empfand es als angenehme Abwechslung mich ohne genauen Zeitplan frei von Stand zu Stand bewegen zu können und an einem Tag direkt mehrere Neuheiten kennen zu lernen und mich mit verschiedenen Marken austauschen zu können. 

Ich fand es toll zu sehen, wie viel Interesse einige Marken selbst an den Austausch mit uns Bloggern hatte und wie viel es ihnen daran lag mit uns ins Gespräch zu kommen. Mir sind durch das Event einige Marken deutlich sympathischer (oder überhaupt erst interessant oder auch weniger) geworden!

Was mir persönlich nur etwas gefehlt hat, war ein gemeinsamer Anfang mit einer Vorstellung des Beautypress-Teams, da es sich vergangenes Wochenende um das erste Beautypress-Event handelte, hätte ich gern die Gesichter hinter der sorgfältigen Organisation und den netten Mails kennengelernt ^-^//


Es tut mir Leid, dass ich an dem Tag so foto-faul gewesen bin und hoffe, dass ihr euch
trotzdem einen guten Eindruck von dem Event machen konntet.
Weitere Berichte von dem Event (mit viel mehr Bildern *höhö*) findet ihr >>HIER auf Rauschgiftengel, >>HIER auf Lullaby's Facets und >>HIER auf Sweetcherry.

Welche Marke findet ihr persönlich am interessantesten? ^-^♥

Kommentare:

  1. Es war ein tolles Event und es hat mich sehr gefreut euch kennen gelernt zu haben.
    Danke fürs verlinken :-)

    AntwortenLöschen
  2. Es war ein wirklich tolles Event!
    Und es war ein ganz ganz toller Tag mit euch allen!

    (Danke für das hübsche Wasserzeichen :* )

    AntwortenLöschen
  3. Danke fürs Verlinken.
    Ich fand den Tag auch richtig klasse und obwohl es wahnsinnig anstrengend war (12 Stunden im Zug verbracht:D) würde ich mich jederzeit wieder auf den Weg machen. Schade, dass ihrs zu Luvos nicht mehr geschafft habt. Fand gerade den Stand sehr interessant.

    AntwortenLöschen
  4. Hab mich erstmal direkt auch da angemeldet hehe
    Sieht aus, als hättet ihr Spaß gehabt :)
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich berichte auf meinem Blog relativ häufig von M. Asam, aber noch sind die Produkte in der 'Szene' relativ unbekannt :P ...

    AntwortenLöschen
  6. Hach ich wär da auch gern mit dabei gewesen. Scheint ein tolles Event gewesen zu sein :)

    AntwortenLöschen
  7. toll, hört sich nach einem schönen tag an :)
    mich würde doch sehr interessieren, was du an tipps bei der farb- und typberatung mitnehmen konntest? finde immer spannend zu hören, zu welchen farben und formen den verschiedenen typen geraten wird.

    AntwortenLöschen