… in Milch getunkt, durch Rauch gezogen und in Konfettis geworfen

Als wir am Freitag auf dem Event von L’Oréal und DM waren, haben wir von L’Oréal einige Neuheiten geschenkt bekommen, unter denen sich auch der lilane Nagellack 838 Flashing Lilac und die Top Coats befanden. Ich wollte euch die drei Top Coats Milky, Smokey und Confetti heute mal in Kombination mit Flashing Lilac zeigen – es gibt noch zwei weitere Top Coats: Matte und Gold Lurex (goldener Glitzer…).
Zunächst erst mal zu dem Farblack: Obwohl sich dieser selbst „Flieder“ nennt ist es mir ein wenig zu pinkstichig für Flieder und zu Violett für ein Magenta. Es ist ein schönes Zwischending, was auf eine ruhige Art und Weise knallt.
Der Auftrag ist angenehm und nach zwei Schichten deckt der Lack komplett. Was mir an dem Lack besonders gut gefällt ist der Finish: Nicht komplett matt und auch nicht shiny… es ist irgendwie cremig-matt – was ich sehr schön finde!

 

Um die Top Coats miteinander zu vergleichen, habe ich jeweils zwei Schichten von Flashing Lilac auf die Nägel des Nagelrads gepinselt und dann jeweils eine Schicht Top Coat.

Den Top Coat Milky finde ich sehr ernüchternd: Milky hellt die eigentliche Farbe um ein minimalstes auf und fügt diesem matten Lack den Glanz hinzu

Smokey finde ich wiederrum ziemlich interessant, da er aus dem frischen Frühlingslack eine andere Farbe zaubert und die Farbe herbstlicher macht.
Confettis finde ich superhübsch und ich frage mich, wieso bisher sonst noch niemand auf die Idee gekommen ist einen Top Coat mit schwarzen und weißen Punkten herzustellen? Bisher gab es ganz viel Glitzer und bunte Confettis, aber Schwarz-Weiß ist einfach super zum Kombinieren. >>HIER bei Ekiem könnt ihr beispielsweise verschiedene Farbkombis sehen.
Die Nägel sehen dadurch deutlich verspielter aus und die Farbe steht trotzdem im Mittelpunkt! Wenn man ganz genau hinschaut erkennt man neben den Confettis auch feine, silberne Glitzerpartikel. 
Was mich nur leider an den Confettis stört ist das Ablackieren, aber das kennt man ja von solchen Top Coats.
Alle vier vorgestellten Lacke enthalten jeweils 5ml und kosten jeweils 4,95€.
 Mius Fazit:
Eine witzige Spielerei mit den Top Coats, aber im Vergleich zu Lacken anderer Marken und dem „Preis-Inhalts-Verhältnis“ sind die Lacke und die Top Coats doch recht happig im Preis. 
Von den Top Coats würde ich den Smokey denjenigen empfehlen, die gern mehr aus ihrer Nagellacksammlung rauskitzeln wollen ohne die doppelte Menge an Nagellacken zu besitzen. Ich finde ihn besonders praktisch, da meine Sammlung aus allen Nähten platzt und ich doch trotzdem immer mehr Lacke kaufen möchte… (ist fast genauso wie mit den Klamotten im eigenen Kleiderschrank :D). Milky finde ich unspektakulär, aber dafür liebe ich Confettis (was aber nicht für jeden etwas ist) – obwohl ich ehrlich sagen muss, dass ich bei dem Preis von knapp 5€ wohl wirklich lange überlegt hätte, ob ich mir den kaufe oder nicht… da hätte ich von Smokey mehr von *höhö*
Wie gefallen euch die Top Coats?
Wäre Confetti etwas für euch? ^-^//

 

 

Post Author
Miu Nguyen
Mein Name ist Miu, bin 27 und lebe in Konstanz. Ich liebe es die vielseitigen Facetten des Lebens zu entdecken - dabei liebe ich das Reisen, Beauty und die schönen Seiten des Alltags!

Comments

33 Comments
  1. posted by
    Anonym
    Dez 28, 2017 Reply

    Der Smokey sieht so aus, als wäre er einen Kauf wert! 🙂

    LG Jenko

  2. Den Confetti-Topper hab ich auch, der ist toll 🙂

  3. posted by
    cardiac
    Dez 28, 2017 Reply

    confetti confetti confetti 😀
    soooooo toll!!!
    <3

  4. posted by
    Juni Verse
    Dez 28, 2017 Reply

    Toller Vergleich der verschiedenen Top Coats! Den Confetti hab ich auch und finde ihn vor allem toll, um mal einzelne Finger zu betonen – an der ganzen Hand ist es mir fast einen Touch too much! 😉
    Der Smokey sieht interessant aus – vielleicht wandert der ja auch noch in meine Sammlung! 🙂

    LG, Ju von JuNi

  5. posted by
    Annarrr.
    Dez 28, 2017 Reply

    Den Smokey Topcoat finde ich sehr interessant!
    Confetti finde ich immer ganz süß, aber weiß nicht, ob ich ihn so oft nutzen würde..

    Liebe Grüße

  6. posted by
    Maho
    Dez 28, 2017 Reply

    Es hat wirklich eine total schöne cremige Farbe – sowas mag ich am meisten neben den matten Sorten, weil glänzend ist mir nicht so und Glitzer geht für mich überhaupt nicht! 😉

  7. posted by
    Beauty Mango
    Dez 28, 2017 Reply

    Confetti gefällt mir von den Toppern eindeutig am besten

  8. posted by
    Lila
    Dez 28, 2017 Reply

    Smokey klingt nach einer guten Idee! Der rest.. Hmmn nee muss nicht sein

  9. posted by
    Lara Liebt
    Dez 28, 2017 Reply

    Ui den Smokey Topcoat kannte ich noch gar nicht,
    sieht aber echt super aus, da hat man ja quasi doppelt so viele Lacke:)
    Liebst, Lara
    http://laraliebt.blogspot.de/

  10. posted by
    kirschbluetenschnee
    Dez 28, 2017 Reply

    Die Lacke reißen mich jetzt leider nicht so vom Hocker aber deine Überschrift ist geil gewählt 😀

  11. posted by
    shades-of-fashion
    Dez 28, 2017 Reply

    Genau so einen Post habe ich mir gewünscht 🙂 Habe den Konfetti Topper auch und wollte unbedingt mal die anderen im Vergleich sehen! Vielen Dank für den schönen Vergleich.

    Liebe Grüße Lisa

  12. posted by
    miss.love2807
    Dez 28, 2017 Reply

    An sich ganz hübsch aber irgendwie dann auch nicht so "will ich unbeding haben"-Produkte. Ich mag deine Überschrift übrigens voll hihi xD Und danke für deinen Kommi, hab mich unheimlich gefreut! ^.^v

  13. posted by
    Anonym
    Dez 28, 2017 Reply

    Huhu Miu!

    Ich hab mir den Confettilack letzte Woche auf Grund von Blogs und Insta-Pics auch geholt, weil er echt süß ist. Aber ich glaub ohne Empfehlung hätte ich für den Preis auch nicht gekauft.
    Obwohl man ja bei Glittertopcoats auch nicht sooo große Mengen beim Lackieren braucht. 🙂 Aber es lohnt sich bei dem Effekt irgendwie schon.
    Der Smokey wär nix für mich, mag nicht so gern dunkle Faben… Aber echt toller Effekt!

    Wünsch dir noch nen schönen Abend

    Liebe Grüße
    *Janimee*

  14. posted by
    Lisa Marie
    Dez 28, 2017 Reply

    Der Konfettinagellack gefällt mir super gut! 🙂

  15. posted by
    lullaby
    Dez 28, 2017 Reply

    ahaaa, so sieht der smokey also aus. Ich sollte damit auch ein bisschen lackieren und rumspielen 🙂
    Liebe Grüße,
    lullaby

  16. posted by
    Miss.Tammy
    Dez 28, 2017 Reply

    Smokey finde ich ziemlich cool, weil man eben dann gleich mehr aus den eignen Lacken machen kann. Wenn Du Dir was von Burts Bees holst, dann vielleicht einen von den getönten Pflegestiften, die sind richtig cool 😀

  17. posted by
    copy.cat
    Dez 28, 2017 Reply

    ich hätte ja nicht die Geduld dafür, aber ist natürlich schon ein Eye-Catcher 😀

    http://justanothercopycat.blogspot.de/

  18. posted by
    Happy Berry
    Dez 28, 2017 Reply

    Ich hab mich letzte Woche von dem Confettilack anfixen lassen und bin verliebt!!! Trage ihn seit gestern auf den Nägeln <3

    http://berrytochocolate.blogspot.de/2013/05/nails-060513.html

    Die anderen beiden Topcoats hauen mich jetzt auch nicht so vom Stuhl…
    Liebe Grüße

  19. posted by
    SheLooks
    Dez 28, 2017 Reply

    uuh das pink ist ja mal der hammer.! mit milk gefällts mir am besten.! 🙂 <3

  20. posted by
    Shia von Shias Welt
    Dez 28, 2017 Reply

    Ich liebe Confetti <3

  21. posted by
    mi
    Dez 28, 2017 Reply

    Schöner Post ! viele grüße auch von babywing & fifty. sie neigen schon zu leichten starallüren 😉

  22. posted by
    Aleksandrah
    Dez 28, 2017 Reply

    Die cremig-matten Lacke gefallen mir persönlich nicht wirklich. Sieht irgendwie immer aus, als hätte man aus Versehen draufgetatscht, als er noch nicht ganz trocken war.

    Und den Confetti-Lack finde ich zwar toll (habe ihn auch), habe ihn von meinen Gelnägeln aber leider nicht mehr runterbekommen.

  23. posted by
    Geri
    Dez 28, 2017 Reply

    An dem Konfetti-Lack bin ich schon öfters herumgeschlichen^^ Ich finde das total schön.

  24. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @copy.catIch trage die statt eines normalen Top Coats auf, daher ist der Aufwand genau gleich ^-^//

  25. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @kirschbluetenschneeHehe.. daaanköö!! So langsam fallen mir auch keine guten Überschriften mehr ein und bin auch immer stolz wie Oskar wenn eine Überschrift gut ankommt 😀

  26. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @shades-of-fashionFreut mich, dass dir der Beitrag gefällt ^-^//

  27. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @miss.love2807Hehe.. daanköö! ^-^//

  28. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @Juni VerseJaaa! Das Problem habe ich zur Zeit~ Habe ihn an allen 10 Fingern und wäre ich nicht zu faul, wäre der Lack längst ab :b

  29. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @Annarrr.Ich glaube nach ner Weile kann man ihn schnell satt haben (;

  30. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @miHaha xDD Werden noch richtig berühmt! (;

  31. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @AnonymousHuhuu Janimee!!

    … und man nutzt sie ja jetzt auch nicht sooo häufig (;

  32. posted by
    miu nguyen
    Dez 28, 2017 Reply

    @Miss.TammyDanke für den Tipp mit den getönten Pflegestiften! 😀

  33. posted by
    Sandra
    Dez 28, 2017 Reply

    Haha, ich weiss auch nicht ob es das Wort gibt, aber ich weiss was du mit komplementieren meinst xD

    Der Smokey Top Coat gefällt mir am besten! Confetti ist auch ganz schön 🙂

Was meinst Du dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Join to Instagram

Mehr Miu auf @Instagram