20 April 2015

Cherry Cherry Blossoms ♪♫♪

Hallo ihr Lieben, 


ich wollte mich zunächst bei euch für die lieben Worte und privaten Nachrichten zu dem letzten Blogbeitrag bedanken! Ich habe mich sehr gefreut und es fühlt sich irgendwie immer anders an, wenn man weiß, dass man nicht allein ist mit seinen kleinen Wehwehchen!

Die vergangene Woche war sehr ereignisreich für mich: Geburtstagsfeiern, Mädelstag mit meiner Mama in Düsseldorf und von Donnerstag bis heute Vormittag hatte ich eine liebe Freundin aus Belgien zu Besuch - das hieß für uns beide ganz viel Sightseeing, Bummeln und natürlich Essen! [Ich habe auch wieder angefangen meinen Taschenkalender zu benutzen und es motiviert mich so viel mehr wenn alles so schön bunt mit Post-Its, Markern und Stickern voll ist, dass ich nun auch wieder dazu komme mehr zu erledigen. Es ist schon sehr krass zurückblickend zu sehen, wie sehr mich das Kranksein umgehauen hat TT_TT]

Neben den Sightseeing-Spots in Köln und Düsseldorf hatten wir auch noch unheimliches Glück mit Bonn: Die Altstadt wird derzeit geschmückt von rosanen und weißen Kirschblüten und lädt einfach zum Schlendern, Eisessen und [natürlich!] Fotografieren [*hust*Selfies machen ist nicht unbedingt Fotografien *hust*] ein! 

Besonders im Vergleich zu letzter Woche, wo das eigentliche Kirschblütenfest stattfand und einfach noch gar nichts los war, ist es zur Zeit traumhaft schön in der Breitestraße! 

Kleid - Forever21 | Jeansjacke - Vietnam | Schal - Sheinside* | Rucksack - ertrödelt

Auch das Wetter spielt im Moment zum Glück mit und ich liebe es zur Zeit einfach ein paar Sommerkleider mit Strumpfhosen, Übergangsjacken und Schal wetterfest zu machen. Dieses Zwischending ist aber manchmal auch schwierig - während die einen noch ihre dicken Jacken tragen, habe ich schon sehr viele junge Damen in super luftigen Kleidern gesehen. 

Diesen Schal habe ich das erste Mal in einem Haul-Video von Nhitastic in Türkis/Blau gesehen und wollte ihn dann unbedingt auch haben, weil er einfach so rieeeesig und gemütlich ist! Perfekt für das Wetter zum drüberwerfen und wenn man spontan picknicken will, kann man ihn auch auslegen und Wizard Extreme drauf spielen [kein Scherz, wir haben das am Sonntag wirklich im Hofgarten der Uni Bonn gemacht *höhö*]. 

Wenn ihr aus der Gegend kommt und diese Woche noch einen freien Nachmittag habt, packt eure Sachen und gönnt euch einen Kurztrip in die Bonner Altstadt! Zum Ende der Woche hin soll es wahrscheinlich regnen und dann ist es vielleicht bereits vorbei mit der schönen Rosapracht! TT_TT

Und wenn ihr schon in der Breitestraße rumlauft: Unbedingt das Café Madame Negla besuchen! Es gehört einer Bekannten und ist besonders für Asienliebhaber ein schönes Plätzchen zum Ausruhen [... ich sag nur Matcha Frapuccino! *w*]


Wart ihr schon mal in Bonn?
Oder mich würde es mal interessieren - wer von euch ist hier vielleicht aus der Gegend? ^-^//

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!







*gekennzeichnete Produkte wurden mir kostenfrei zur Vorstellung auf dem Blog zu Verfügung gestellt

14 comments

20. April 2015 um 13:26

Wow die Kirschblüten sind so schön ! Und auch tolles Outfit :)

Liebe Grüße, Chi Chi
www.saranghaeyeu.blogspot.de

20. April 2015 um 13:52

Tolle Bilder ♥ Die Kirschblüten sehen wirklich toll aus ♥

20. April 2015 um 15:08

Oh das ist ja eine wunderschöne Szenerie um Bilder zu schießen. Bin schon etwas neidisch ;) So hübsch alles!

20. April 2015 um 15:33

Ich bin nicht aus Bonn, sondern aus Koblenz. Aber wir haben hier im moment auch ganz viele Bäume mit Blüten. Traumhaft schön! Dein Kleid gefällt mir auch sehr gut, ich mag weiße Kleider super gerne. =) Liebe Grüße Mandy

20. April 2015 um 17:52

Bin vor gut einem Monat nach Bonn gezogen und bin noch dabei die Stadt zu erkunden. Ich war letztens auch bei dem Kirschblütenfest und war ein wenig enttäuscht, dass es noch nicht so rosig aussah, wie auf deinen Bildern. Aber die Altstadt an sich war dennoch sehr schön! Liebe Grüße

20. April 2015 um 19:22

Ohh so wunderschöne Bilder! Wohnst Du in Düsseldorf? Vielleicht wäre ein Treffen ja mal drin :)

Anonym
20. April 2015 um 23:13

das ist aber die heerstraße, nicht die breitestraße :)

21. April 2015 um 09:11

ahhh was für schöne Bilder! Ich liebe Kirschblüten ♥

Anne
21. April 2015 um 09:28

Ich wohne in Bonn und bin auch jedes Mal total begeistert, wenn die Kirschen wieder blühen. Das erinnert mich total an mein Jahr in China. Dort war das auch so schön.

21. April 2015 um 21:19

Die Fotos von dir vor den Kirschblüten sind so wahnsinnig schön! Hab ich ja schon auf Instagram gesagt... Aber ich sags einfach nochmal XD So schön!

21. April 2015 um 23:23

Wow, die Kirschblüten sehen echt überwältigend schön aus *-* Wirklich traumhaft! Ich wusste gar nicht, dass man sowas in Deutschland sehen kann XD

29. April 2015 um 15:18

Soooo schön, habe auch schon viele tolle Bilder gemacht.

29. April 2015 um 17:59

Ich bin verrückt nach blühenden Bäumen im Frühling. Die Kirschblüte tut es mir natürlich immer noch extra an und ich wünschte, wünschte, wünschte hier in Berlin gäbe es einen Ort, den ich auch so hätte sehen können. ;;
Die Bilder sind wirklich toll und der Schal sieht super schön aus!
Mich frustriert das gezwungene Zwiebelschicht-Tragen ziemlich, weil das Outfit-Planen damit meistens ins Wasser fällt, wenn morgens plötzlich 8°C und Regen angesagt ist. :(

Nabila
17. April 2016 um 10:54

Toller Beitrag! Ich werde heute mal die Kirschblüten in der Altstadt erkunden, wobei das Kirschblütenfest erst nächste Woche ist! Nach deiner Erfahrung soll die schönste Zeit zum Bewundern der Kirschblüten sogar eine Woche nach dem Kirschblütenfest sein, das hieße in 2 Wochen. Merke ich mir 😍
Ich wünsche allen, die dort hingehen einen entspannten aber auch sonnigen Tag um hübsche Fotos zu schießen. Danke für den Restaurant Tipp!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
Copyright © 2012 Miutiful | Design by Shaybay Designs