Smooth Seaweed Pack | Review

Gerade weil es so viele koreanische Marken, von den Marken dann nochmal viele verschiedene Pflegelinien und Packs, Wash Offs, Sleeping Packs gibt, ist die Auswahl an Pflegeprodukten sehr groß. Daher ist es oft sehr schwierig die besten Produkte für die eigene Haut zu finden, weswegen ich gerne auf anderen Blogs stöbere und Youtuberinnen folge, die eine ähnliche Haut haben wie ich.

Durch das Video Super Asian Cosmetics Haul von Secretlifeofabionerd bin ich dann auch auf das Smooth Seaweed Pack von The Face Shop gestoßen, da ich auf der Suche nach empfehlenswerten Kosmetikprodukten in Asien war. 

Soweit ich weiß gibt es insgesamt 6 verschiedene Masken, die auf die Bedürfnisse der verschiedenen Hauttypen ausgerichtet ist: 
  • Hydrating Milk Pack ist für normale bis trockene Haut versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, macht die Haut weich und hellt sie auf. 
  • Firming Honey Pack ist für alle Hauttypen gedacht und es handelt sich hierbei um eine Peel-Off Maske. Die Haut wird hierbei geliftet und mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Clarfying Potato Pack ist ebenfalls für alle Hauttypen und ist eine saft reinigende und klärende Peel-Off Maske. 
  • Purifying Egg White Pack ist für Mischhaut geeignet und es handelt sich hierbei ebenfalls um eine Peel-Off Maske, die die Poren tiefenreinigt und fördert die Zellenerneuerung.
  • Fresh Cucumber Pack ist für Mischhaut bzw. ölige Haut und soll die Haut kühlen und stärken. 

Und zu guter Letzt das Smooth Seaweed Pack:
Es ist für Mischhaut und ölige Haut und es handelt sich dabei um eine Wash-Off Maske. Die Maske verspricht den Sebumausschuss zu kontrollieren, die Poren verkleinern, Pickel und Mitesser verringern, Pickel beruhigen und abzuheilen bevor sie sich entzünden können und die Haut im Allgemeinen zu verfeinern. [Ziemlich große Töne, nicht wahr? :D]

Enthalten sind 120ml und der Preis liegt im Original etwa bei $6 [was ungefähr 4,50€ sind]. Online könnt ihr die Masken beispielsweise bei Koreadepart bestellen.

Die Maske soll man einfach nur nach der eigentlichen Reinigung auftragen, 10-15 Minuten einwirken lassen und wieder abwaschen und das am besten 1-2 Mal die Woche.

Es handelt sich bei dem Smooth Seaweed Pack um eine Clay Maske, die vergleichsweise von der Konsistenz her jedoch sehr flüssig ist - wodurch der Auftrag aber sehr angenehm und schnell geht.
Da ist die tubenartige Verpackung jedoch definitiv ein großer Pluspunkt und auch sehr gut geeignet: Die Dosierung ist einfach, die Entnahme der flüssigen Maske ist unkompliziert und man muss nicht mit seinen Patschefingern in einem Pöttchen rumwühlen [wie bei der Rice Mask von Skin Food].
Der Geruch ist sehr angenehm frisch und leicht - erinnert mich an die Feuchtigkeitspflege von Bebe Young Care für normale Haut. 

Nun natürlich zum wichtigsten Punkt: 

Die Wirkung des Smooth Seaweed Packs


Nachdem sich die Maske nun schon seit über einem Jahr in meinem Besitz befindet kann ich sagen, dass ich sie von ihrer Wirkung her relativ in Ordnung finde. Die Haut fühlt sich danach ganz weich und erfrischt an, Pickel klingen sanfter ab und in den meisten Fällen kann man eine Entzündung mithilfe der Maske vorbeugen. 

Mir persönlich fehlt jedoch der WOW-Effekt, den man sonst gerade bei Masken für Misch- bzw. ölige Haut hat [wie bei den >>Capsule Packs von Innisfree, der >>Reismaske von Skin Food oder der >>Anti-Stress Maske von Luvos]. Ich glaube es liegt zum Teil auch an der sehr flüssigen Konsistenz, wodurch man automatisch eine eher dünnere Schicht der Maske aufträgt und daher die Wirkung eher dezent ausfällt.

Mius Fazit:

Für mich handelt es sich bei dem Smooth Seaweed Pack aus der Home Aesthetic-Reihe von The Face Shop um eine recht solide Maske. Es ist jedoch kein koreanisches Pflegeprodukt, was man sich unbedingt zulegen muss und bei dem sich der Aufwand einer Auslandsbestellung lohnt - ich würde stattdessen sogar eher zu der 2in1 Reinigungsmaske von Neutrogena greifen!

Von mir gibt es daher: 4/5 Sterne
Eine gute Maske, aber es gibt deutlich effektivere für ölige und Mischhaut. 

 
Weitere Produkte von The Face Shop findet ihr >>HIER auf dem Blog von Sooyoona und
>>HIER hat mich Magi mit dem Cleansing Oil Balm von The Face Shop angefixt!
Steht schon auf meiner Wunschliste! 

Da ich selbst weiß, wie schwierig die Suche ist:
Hättet ihr vielleicht Interesse an einer Liste mit meinen liebsten Kosmetik- und Pflegeprodukten aus Korea?
Welche Marke findet ihr aus Korea bisher am spannensten? ^-^//


Kommentare:

  1. Also an sich klingt die Maske total interessant, aber wenn iwie der Wow-Effekt ausbleibt und man auch eine von Neutrogena verwenden kann, dann kaufe ich sie mir lieber nicht :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende eine Kiehl's Gesichtsmaske für unreine Haut (kenne den genauen Namen nicht, aber ich glaube sie beinhaltet Heilerde), die finde ich echt toll. Von der Wirkung ist sie ähnlich deiner Maske.

    Liebst, Bea von http://beautymeetscoco.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller und interessanter Post!

    Danke Dir für's testen!!

    Ich verwende oft eine Maske von Clarins!

    Schöne Bilder hast Du gemacht!

    Wünsche Dir einen tollen Wochenstart!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde koreanische Marken super spannend, aber da den Überblick zu haben eher schwer. Prima, dass du hier eine Maske vorstellst! Für mich wäre wohl die Hydrating Milk Pack die Passende. Schade, dass sie beim Effekt nicht überzeugen konnte... dann teste ich lieber mal die Neutrogena :D
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  5. Erinnert mich so ein bisschen an die Jeju Volcanic Clay Maske von Innisfree...nur das hier die Tube viel riesiger ist XD
    Ich probiere mich ja grade durch koreanische Kosmetik durch und bisher am spannensten finde ich die Marken CosrX, Mizon, Innisfree, Aritaum, Clio & Laneige...aber es gibt da echt so viel, am liebsten würde ich immer alles sofort bestellen und ausprobieren "^^

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich schade, dass der WOW Effekt ausbleibt. Die Maske hört sich nämlich echt interessant an =)

    AntwortenLöschen
  7. Schade dass der Wow-Effekt ausgeblieben ist, aber das geht mir bei einigen Produkten ehrlich gesagt so^^ Sie sind gut, aber eben nicht super gut. Vermutlich habe ich aber auch einfach noch nicht DAS Produkt gefunden. Bei der Auswahl, die es da in Korea gibt, ist man bei der Auswahl aber auch so schnell überfordert.
    Auf eine Marke kann ich mich da nun gar nicht festlegen, es gibt so viele die ich richtig interessant finde :) Eine Liste mit deinen liebsten Produkten wäre wirklich einmal sehr spannen. Ich habe zwar eine ganz andere Haut, aber man findet so doch immer wieder einmal interessante Produkte, die vielleicht auch bei einem selbst ganz gut sind.

    AntwortenLöschen
  8. jaaa bittte bitte mach diese liste! der post war total interessant und ich freu mich auf mehr von der sorte :)
    lg nessa

    http://mitternachtsspiegel.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Total interessanter Post!
    Und klasse, dass du hier koreanische Marken vorstellst.
    Ich setze mich selber zur Zeit intensiv mit der Koreanischen Hautpflege-Routine auseinander und bin dadurch auf deinen Blog gestoßen... zum Glück! :)
    Liebste Grüße, Katharina

    http://thenewh2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen