MyNY by DKNY

Ehrlich gesagt bin ich bei Düften eher jemand, der der Meinung ist, dass jeder irgendwie "seinen Duft" hat - ich finde es besonders schön wenn meine Freunde oder Familie einen wiedererkennbaren Duft haben und den ich bei einer Umarmung zur Begrüßung inhalieren kann. Es gibt einfach bestimmte Düfte, die ich mit besonderen Menschen assoziiere und ich dann an diese Personen denken muss, wenn ich ihn an anderen wiedererkenne. 

Deswegen habe ich eine lange Zeit nach einem Duft gesucht, der einfach zu mir und meiner Art passt und den ich so langsam zu dem "Miu-"Duft mausern wollte. Ich habe echt lange gesucht und nach etwa einem halben Jahr bin ich auf "Absolutely Me" von Escada gestoßen - ein frischer, fruchtiger Duft, der mich irgendwie immer etwas an Kirschen erinnert hat. Ich habe ihn jeden Tag getragen und konnte es mir eigentlich auch nicht mehr vorstellen, dass ich je einen anderen Duft tragen wollen würde. 

Dann habe ich vor wenigen Tagen das MyNY von DKNY zugeschickt bekommen, das ab heute mit Rita Ora als Gesicht der Kampagne und dem herzigen Flakon gelauncht wird. Ein Duft der das abenteuerliche, verträumte und von Gegensätzen sprühenden Leben in der Stadt New York verkörpern soll. 

New York gehört für mich persönlichen einfach zu den Städten in denen ich einmal gelebt haben möchte. Eine Stadt mit so viel Flair und Persönlichkeit. Ich möchte sie einfach selbst einmal erleben und mittendrin sein. Teil der laufenden Masse morgens, die sich in die U-Bahn quetscht oder sich eines der gelben Taxen heranwinkt, die Lichter am Times Square erblickt oder das Broadway genießt. 

Ich finde bereits das Design des Flakons hat eine geniale Balance zwischen Kitsch und Modern - auch wenn ich das Wort nach gefühlten tausenden Staffeln von GNTM und Project Runway schon dämlich finde, aber es ist irgendwie "edgy"

Ein herzförmiges Flakon kann ein Parfüm sehr schnell einfallslos und "billig" wirken lassen, aber der ungewöhnliche, metallische Deckel gleicht das Ganze aus und macht den Look markanter, einprägsamer. 

Kopfnote: Himbeere, rosa Pfeffer, Galbanum
Herznote: ägyptische Jasmin, Freesien, Iriswurzel
Basisnote: Moschus, Ambra, Vanille-Absolue, Patchouli

Ich finde Duftbeschreibungen eigentlich immer ziemlich schwer nachvollziehbar und gerade weil ich wirklich selten neue Düfte ausprobiere, bin ich da auch nicht gerade geübt, aber ich werde mein Bestes versuchen. 

Wenn man ihn zum ersten Mal aufsprüht, empfinde ich ihn als etwas schwer, würzig, aromatisch - erinnert mich schon leicht an eher Düfte für den Mann. Lässt man den Duft "einwirken" hat eine sehr sinnlich-feminine Note, mit einem Hauch fruchtiger Verspieltheit. 

Es ist ein Duft der mich an eine junge Frau denken lässt, die auf ihren eigenen Beinen steht, sie weiß welchen Weg sie im Leben gehen will und das "Frau-Sein" in all ihren Facetten umarmt, aber trotzdem noch etwas Verträumtes und Unschuldiges an sich hat. Sophisticated, aber immer noch sweet. 

Mius Fazit: 

Mir persönlich gefällt der Duft, das Design und das Konzept von MyNY unglaublich gut - es ist für mich einfach New York. Obwohl ich normalerweise zu pudrigen und fruchtig-leichten Düften greife, hat MyNY das gewisse Etwas, das Stärke und Selbstbewusstsein ausstrahlt und trotzdem sehr feminin und süß ist. 

Es ist ein Duft, der nicht "too much" ist, aber auch nicht zu wenig - er hat einen Wiedererkennungswert, ohne einem ins Gesicht zu hauen - Er ist perfekt, um sich im Alltag besonders zu fühlen, aber auch sich selbst treu zu bleiben für besondere Anlässe. 

Von mir gibt es auf jeden Fall eine Schnüffel-Empfehlung! 
[Keine direkte Kaufempfehlung, weil ich einfach finde, dass Düfte zu einer Person passen müssen und man es gerochen haben muss, um zu wissen, ob es einem gefällt!] 

Weitere Berichte zu dem neuen Duft von DKNY findet ihr >>HIER auf Berries and Passion, >>HIER auf Glitter and Glamour und >>HIER auf Lila Wolke testet. 
Den Duft könnt ihr >>HIER auf Parfumdreams finden - die Preise liegen bei 33,95€ für 30ml, 50,95€ für 50ml und 71,95€ für 100ml. 


Habt ihr einen Duft, der "euch gehört"?
Oder tragt ihr je nach Tageslaune etwas anderes? 




Kommentare:

  1. Finde es auch total schön, wenn Personen wirklich 'ihren' eigenen Duft haben. Bin was Parfüms auch eher so, dass ich mir einen Duft kaufe, und den dann erst mal verbrauchen möchte, obwohl mir das immer sehr schwer fällt, wenn der Duft teuer war o-o ..
    Ich lieeeebe ja immer noch Hypnotic Poison von Dior, er riecht so wunderbar! Absoluter Liebling, aber ich will ihn nicht aufbrauchen, deswegen trage ich ihn nur wirklich sehr selten :-)

    Liebe Grüße

    http://sleepyheead.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Der Duft klingt so, als ob er mir gefallen würde! Da muss ich mal dran schnuppern gehen :3

    AntwortenLöschen
  3. Uff der Duft klingt definitiv nicht nach mir, aber ich werde ihn dennoch probeschnuppern, da er sehr interessant klingt :)

    mein Signatur-Duft ist definitiv L'Imperatrice von D&G, ansonsten ist The Key von Justin Bieber (jajaja ich weiß XD *hust*) auch total meins :)

    AntwortenLöschen
  4. Der Duft klingt von Deiner Beschreibung her wirklich sehr gut. Ich werde ihn auf jedenfall testen!
    Mein bisheriger Lieblingsduft ist Sì von Giorgio Armani.

    Viele liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Der Flakon sieht ja mal toll aus =)

    AntwortenLöschen
  6. Die Verpackung sieht echt super aus, trotz Herz :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das Flakon und den Duft so unfassbar schön, der Duft ist irgendwie ganz besonders. Bin selber am überlegen ob ich mir MyNY zulegen soll oder nicht :)

    AntwortenLöschen