Das Bananen-Puder

Ich versuche in letzter Zeit immer mehr auf flüssige Teint-Produkte wie Foundation oder BB Cream zu verzichten, damit meine Haut (gerade wenn die Temperaturen steigen) besser atmen kann und sich so besser erholen kann. Durch einige Umstellungen in meiner Pflegeroutine und in der Ernährung geht es meiner Haut seit einiger Zeit deutlich besser und ich habe immer weniger das Bedürfnis meine Haut vollzuspachteln. 

Auf meiner Suche nach einem mattierenden und leicht-deckendem Puder bin ich auf das Loose Powder der Marke T.LeClerc gestoßen, welches bei meiner Recherche nach Erfahrungsberichten und Bewertungen im Netz in den höchsten Tönen gelobt wird. 

Der französische Apotheker Théophile LeClerc, der einer Künstlerfamilie entstammte, eröffnete 1881 seine eigene Apotheke in den Straßen von Paris und entwickelte dort im Keller ein feines und mattierendes Reispuder, welches er auch noch zusätzlich sterilisierte. 

Anfangs entwickelte er drei Farben, um verschiedene Typ Frauen anzusprechen, aber mit der Zeit wurden es immer mehr: Insgesamt stehen 14 Nuancen zur Auswahl.

Das lose Puder kommt in einer Aludose daher, welche sich deutlich leichter anfühlt als sie aussieht. Ich finde die Verpackung sehr hübsch und sie ist - wie die Inhaltsstoffe des Puders selbst - seit 1881 nicht verändert worden. (Ich meine, ich hätte irgendwo noch gelesen, dass die Puderdosen per Hand versiegelt werden...)

Inhaltsstoffe: 
RICE STARCH, ZINC OXIDE, TALC [+/- (May contain) CARMINE, CHROMIUM OXIDE GREEN, D&C RED 21, D&C RED 6, D&C YELLOW 10, FD&C BLUE 2, FD&C YELLOW 5, FD&C YELLOW 6, IRON OXIDE BLACK, IRON OXIDE RED W3801, IRON OXIDE YELLOW W1802, MANGANESE VIOLET, RED 102 ALUMINIUM LAKE, RED OXIDE OF IRON, ULTRAMARINE, YELLOW OXIDE OF IRON

Das lose Puder ist parfüm- und parabenfrei und soll neben dem mattierenden Effekt auch die Haut vor UV-Strahlen schützen.

In einem Döschen sind 25g enthalten und der Preis auf Parfumdreams liegt bei 37,95€. In einer kleineren Auswahl an Nuancen ist auch die Reisegröße mit 7g Inhalt für 32,95€ erhältlich. 

Schon ein sehr stolzer Preis für ein Puder, nicht wahr? 

Die bekannteste unter den Nuancen ist "Banane" - ein gelbliches Puder, welches das Licht reflektieren und einen frischen Teint verleihen soll. Die Nuance soll für alle Hauttypen geeignet sein und ich anfangs skeptisch, ob diese Nuance für meinen Teint mit gelblichen Unterton überhaupt geeignet ist, aber ich wollte die berühmte Nuance trotzdem einfach ausprobieren. 

Das Puder lässt sich mit einem weichen Puderpinsel wunderbar auftragen: 
Ich nehme mit dem Puderpinsel durch das Sieb in dem Döschen durch ein wenig von dem losen Puder auf, klopfe es im Deckel ab und gehe über die eine Hälfte des Gesichts. Für die andere Hälfte reicht mir der Rest, der im Deckel liegt. 

Entgegen meiner Befürchtungen finde ich nicht, dass meine Haut durch die Nuance "Banane" gelblicher wirkt, sondern sogar ausgeglichener und strahlender. Die Mattierung ist unglaublich sanft, da das Puder so fein ist, wirkt der Teint natürlich und nicht zugepudert aus. 

Kleine Fältchen und Unebenheiten werden leicht kaschiert, aber passend zu meinem Teint, so dass keine Ränder entstehen. Das Gefühl auf der Haut ist sehr leicht und wenn ich mit den Fingern über die Haut fahre, habe ich nichts an den Fingern hängen - obwohl das Puder den ganzen Tag über hält. 


Das Puder ist wirklich wunderbar und für mich ein Traum - nur leider gibt es doch etwas, was ich zu bemängeln habe: Die Verpackung ist schrecklich! Denn obwohl ich nicht sehr viel von dem losen Puder brauche, ist bereits sehr viel von dem Produkt "abhanden" gekommen : 
Jedes Mal wenn ich die Aludose aufdrehe, macht sich ein Teil des Puders auf meinem Schminktisch breit und ich neige manchmal schon dazu auf das Produkt vezichten zu wollen, wenn ich nur schon an das Puder-Massaker denken - vielleicht bin ich einfach zu ungeschickt für lose Puder?

Mius Fazit: 

Ein wunderbares Produkt, das ich wirklich sehr gern trage und welches alle meine Puder, die sich in meinem Besitz befanden, aus dem Rennen geworfen hat. Und da man eigentlich nicht so viel von dem losen Puder verbraucht und im Laufe des Tages auch nicht nachpudern muss, finde ich den Preis hochgerechnet wirklich in Ordnung (wie gesagt gebe ich bei Teintprodukten lieber etwas mehr Geld aus...).

Von mir kriegt das Loose Powder von T. LeClerc 4/5 Sternen! I like ^-^//
Einzig und allein die Verpackung stört mich sehr und ich würde mir vielleicht beim nächsten Mal die "Kompaktversion" des Puders genauer für 39,95€ genauer anschauen.


Kanntet ihr die Marke T.LeClerc bzw. das Herzstück der Marke bereits?
Tragt ihr lieber Foundation, BB Cream oder Puder? ^-^♥


Kommentare:

  1. Ich kannte das Produkt noch nicht. Binärer zur zeit auch wieder nur bei flüssiger foundation, weil meine haut gerade gar keine Puder mag... Und bB und cc creams reichen mir oft nicht

    AntwortenLöschen
  2. Ich kannte bisher nur das Bananen-Puder von Ben Nye, das mit ca 13 € eiiiiniges günstiger ist... Klingt aber interessant!

    AntwortenLöschen
  3. Schade dass die Verpackung so unhandlich ist, sie würde wirklich gut aussehen. Das Puder klingt ziemlich gut und auch dein Swatchbild gefällt mir ^_^ Vielleicht sollte ich mir auch einmal so ein loses Puder zulegen, wenn auch eher aus Korea^^'' Danke fürs Review.

    AntwortenLöschen
  4. Das kannte ich noch gar nicht, aber es klingt toll! Bin jetzt am überlegen, ob ich mir das bestellen sollen oder die Guerlain Perlen XD

    AntwortenLöschen
  5. Als ich 'Bananen' Puder gelesen habe war ich schon ganz gespannt wie denn Banane in Puderform wirken und aussehen soll. Doch leider, leider war Banane nur die Farbbezeichnung (T_T)..aber gut, nichtsdestotrotz haben wir es hier offensichtlich mit einem top Produkt zu tun ;)
    Ich mag Puder auch viel lieber als Cremes, weil die eben nicht so 'schwer' auf der Haut liegen und die Gefahr des 'Vollspachtelns' so gut wie gar nicht gegeben ist :)

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich kannte das Puder noch nicht ;D Und jetzt will ich es haben *o*

    AntwortenLöschen
  7. Bananenpuder.. klingt so lecker. Riecht es denn auch so? :D
    Aber das kannte ich bis jetzt auch noch nicht, und dein Hautton sieht wirklich nicht gelb aus. Aber das mit dem losen Puder würde mich auch ziemlich stören, ist immerhin ein sehr stolzer Preis!

    http://raisedinrain.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Die habe ich mir beim L'oreal Event in Köln auch angesehen. In der Müller Parfümerie dort gibt es auf alle Produkte 20 oder 30 % (bin mir nicht mehr sicher). Aber ich war mir dann irgendwie doch nicht so sicher. Die Verkäuferin hat mir aber zwei Proben mitgegeben, allerdings nicht in der Banana Variante.
    Getestet habe ich noch nicht, weil ich glaube dass sie zu dunkel sind. Aber wenn du so schwärmst muss ich mir den Puder wirklich nochmal ansehen.

    AntwortenLöschen
  9. Klingt gar nicht mal schlecht :) ... momentan verwende ich am liebsten das BB Pact Puder von Skin79 und das Prime And Fine Translucent Loose Powder von Catrice =)

    AntwortenLöschen
  10. Wie hast du denn deine Ernährung umgestellt, um ein besseres Hautbild zu erzeugen? Würde mich sehr interessieren.

    AntwortenLöschen
  11. @AnonymousAch, also für andere ist es eine normale Ernährung - für mich war das eine Umstellung :D

    Jeden Tag 2-3 Portionen Obst und Gemüse, mehr Fisch und bei Fleisch nicht unbedingt nach dem fettigsten Stück greifen. Kaum bis wenig Fast Food und weniger Milchprodukte. Es ist eigentlich fast eine allgemeine Umstellung, wenn man gesünder leben will, aber ich habe den Eindruck, dass dadurch, dass ich weniger fettiges Zeugs zu mir nehme meine Haut weniger fettig ist - kann aber auch nur ein Gefühl sein ^^

    Und es gibt Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind und der Haut helfen - grüner Tee, Rosinen, Erdbeeren, Brokkoli und Spinat beispielsweise :D

    AntwortenLöschen
  12. Hört sich wirklich gut an!! Aber Ich bleibe bei meinem Mac Mineralized skinfinish :)

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaub ich hab von der Marke schonmal iwo was gelesen, aber bin mir nicht sicher. Das Puder klingt auf jeden Fall interessant, aber die Verpackung find ich ja mal komisch :D

    AntwortenLöschen
  14. Uuuuuuuh, das steht dir super das Puder. Aber aus 14 verschiedenen Nuancen zu wählen, finde ich schwierig, wenn man es online bestellt :)

    LG,
    Sarah

    AntwortenLöschen