[Blogger-Challenge] Winterlook 2013 mit L'Oréal und dm in Köln

Anfang des Monats wurde ich von L'Oréal und DM nach Köln eingeladen, um mit einer Leserin an einer Schminkchallenge mit vielen anderen Youtuberinnen und Bloggerinnen teilzunehmen.
(Ich hatte ja einige Wochen davor gefragt, wer von euch Lust dazu hätte ^-^//)

Am Freitag, dem 3. Mai, kam ich gegen 16 Uhr leider etwas verspätet und noch vom Zumba-Kurs komplett verschwitzt im Hotel Pullmann Cologne an. Das Hotel liegt sehr zentral, knapp 10 Minuten vom Neumarkt entfernt und ist wirklich sehr schick (... habe mich schon etwas geschämt, so fertig wie ich aussah *höhö* Dafür hatte ich aber einen guten Grund direkt das Badezimmer auszuprobieren).

Nachdem ich mich (in Rekordzeit) frischgemacht hatte, traf ich mich mit meiner Leserin Lena-Sophie, um mit ihr dann Shia aufzugabeln, mit der wir essen gehen wollten.

Die Entscheidung fiel uns nicht schwer: Wir sind Richtung Neumarkt gelaufen und haben BentoBox entdeckt und sind schnurrstracks rein - ohne groß irgendwie diskutieren zu müssen, da wir alle drei japanisches Essen lieben.

Chicken Teriyaki
Shia mit Lena-Sophie
Anfangs hatte ich ein wenig Angst, dass wir Lena-Sophie einschüchtern würden, aber wir wärmten uns richtig schnell auf und konnten gut ins Gespräch kommen (höhöö.. Essen war beispielsweise ein sehr großes Thema :D). 

Nach dem unsere Bäuche gefüllt waren, belohnten wir uns noch mit einem Eis von Dulce (lecker, aber etwa teuer... dafür dass mein Kokoseis so künstlich-süß geschmeckt hat) und trödelten wieder zurück ins Hotel, denn auch die Leserin von Shia sollte bald eintreffen. Ihr hättet uns wirklich sehen sollen: Im Hotelzimmer von Shia angekommen, machten wir uns direkt auf dem Bett und in dem Sessel breit... so wie drei kleine Schweinchen, die sich vollgefuttert haben *höhö*

Als nun auch Jen zu unserer Truppe dazustoßte, war unser Vierergespann komplett und wir machten uns auf dem Weg in die Lobby, um die anderen Mädels kennenzulernen und uns danach auf dem Weg zu einer DM-Filiale zu machen, in der die Challenge stattfinden sollte. 

(Ich fands total lieb, dass der Filialleiter und eine Mitarbeiterin den ganzen Abend in der Filiale mit uns verbracht haben und während wir rumeierten, aufräumen und sortierten, weil sie nach dem Event noch aufräumen und abschließen mussten)

Es waren wirklich sehr viele Mädels da, einige Gesichter kamen einem bekannt vor und ich fand es schade, dass es keine Namensschilder gab - Denn ich bin nicht so gut mit Namen und habe mich bei manchen nicht getraut nachzufragen, ob es nun Blogger, Youtuber oder Leserin/Zuschauerin waren - daher blieb man eigentlich fast die ganze Zeit über in der "eigenen Gruppe"

Aber ich habe mich sehr darüber gefreut Paddy und Anka wiederzusehen, die ich zwei Wochen zuvor in Düsseldorf auf dem Garnier Event kennengelernt hatte. 

Nachdem nun alle genügend Fotos von dem leckeren Buffet gemacht haben, durften wir nach einer Begrüßung erstmal unsere Bäuche füllen bevor es an die Challenge ging. 

Ich habe mich schon ein wenig geärgert, dass ich schon satt war, denn es gab wirklich viele leckere Sachen, die auch noch hübsch aussahen (zwei Cupcakes haben aber trotzdem noch reingepasst *höhö*).  

supersüßes Vorherbild ^-^//
Dann wurden von den Versuchsschminkkaninchen Vorher-Fotos geschossen und wir teilten uns in zwei Grüppchen auf: Die einen 5 Paare sollten sich schonmal an die Winter Looks wagen und die anderen 5 Paare sollten Nageldesigns kreieren. 

Öhm.. ja *höhö* Wir waren alle etwas überrascht von der Nageldesign-Challenge, da sie nicht angekündigt war und wir uns alle ganz spontan etwas überlegen sollten. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich ganz froh über den zusätzlichen Teil mit dem Nageldesign war, denn zum einen konnte ich mich noch vor der eigentlichen Schminkchallenge etwas drücken und zum anderen hatte ich mit einem Nageldesign überhaupt eine reelle Chance gehabt *höhö* (Denn nur mit meinem nicht vorhandenen Schminktalent, hatten wir  absolut null Chancen gehabt xD)

...ich hatte ehrlich gesagt, komplett keine Ahnung, was ich da mache :D
Ihr werdet es sicherlich bereit bei >>Paddy  >>Samira oder >>Jadeblüte gelesen haben, dass nicht besonders viele Produkte zur Auswahl standen (ich glaube, die meisten von uns haben damit gerechnet, dass wir uns etwas aus dem Gesamtsortiment aussuchen durften) und wir alle etwas unzufrieden mit der Produktauswahl waren. Daher gönne ich es der Gewinnerin der Challenge >>Nhitastic vom ganzen Herzen, da sie mit der Auswahl an Produkten einen wunderschönen Look kreiert hat, während viele von uns mit dem Geglitzer zu kämpfen hatten *höhö*

...höhö... ob Lars absichtlich in die Kamera gelächelt hat? :D
Während der Schminkzeit bin ich komplett in Panik ausgebrochen, obwohl ich mir von Anfang an keine allzu große Chance ausgemalt hatte. Zum Glück hat meine Challenge-Partnerin von vornherein einen Porzellan-Teint und megaaalange Wimpern, so dass ich mir keine Sorgen um CC Cream, Puder oder Mascara machen musste *chaka!*

dezentes Make Up mit silbernem Lidstrich und Ombré-Lips
 An dieser Stelle: Vielen lieben Dank für dein Vertrauen, Lena-Sophie! ^-^♥ *höhö*

First: Check ob jemand zuschaut.. und los gehts! ^-^// | Ich vermisse meine Haare TT_TT//
Nachdem die Challenge-Phase endlich vorbei war und man nicht mehr das Gefühl hatte unter Zeitdruck zu stehen, genossen wir das Essen, quatschten, alberten und warteten auf die Verkündung der Jury. 

Die ganze Zeit über bei dem Event konnte ich nicht genau erklären, was mir gefehlt hat, aber wenn ich jetzt so darüber nachdenke, hatte ich das Gefühl, dass ich nicht wirklich wen vom L'Oréal- oder vom DM-Team kennenlernen konnte. 

Es war die ganze Zeit über alles wirklich sehr hektisch und ich glaube mir wäre es lieber gewesen, das Team und die ganzen Mädels bei einem gemütlichen Essen besser kennengelernt zu haben, da man nicht so oft solch eine Gelegenheit hat so viele Mädels mit denselben Interessen auf einem Haufen zu haben. 

Dafür war Miriam Jacks den ganzen Abend über wirklich supersympathisch und so "nah" - sie hat uns gefragt, ob sie Fotos für uns machen soll (die Fotos von mir und Shia, während wir schminken, hat Miriam Jacks geschossen) und sich lieb mit uns unterhalten.

Hab das Bild von Jen geklaut :D
Gegen Mitternacht machten wir vier uns auf dem Weg zurück ins Hotel, warfen uns in gemütliche Klamotten und machten uns wieder bei Shia breit und unterhielten uns bis in die Morgenstunden. 

Am nächsten Morgen musste uns Lena-Sophie leider schon früh verlassen und Jen, Shia und ich bummelten noch eine Weile durch Köln (leider hatten Shia und ich die falschen Schuhe dabei und machten schon viel zu früh schlapp *mööp*).


Auch wenn die Gestaltung des Events nicht ganz perfekt war, hat es sehr viel Spaß gemacht
den Abend mit den Mädels zu verbringen und ich finde es gut,
dass das Team die Kritik von  den anderen Mädels aufgenommen hat und es nicht als "Meckerei" abtut ^-^//

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag
und hoffe euch hat der Einblick gefallen ^-^♥

Kommentare:

  1. Schade dass alles etwas hektisch war, aber nur schon das Buffet wäre es mir wert gewesen hihi ^_^'
    Das Nageldesign dass du gezaubert hast finde ich wirklich sehr schön. Die Ombre-Lippen finde ich auch toll.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt wirklich spannend, aber ich finde es wirklich schade das ihr nur so wenige Produkte zur Auswahl hattet, ich hätte damit kaum was anfangen können. Ich finde du hast das gut gelöst.

    AntwortenLöschen
  3. ich finde dein make-up look ist super geworden ♥
    das bisschen was man von den nägeln erkennen konnte, btw auch ♥

    AntwortenLöschen
  4. Hab die Bilder schon bei Shia gesehen, sieht wirklich nach einem tollen Event aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich find das auch echt schade, dass es bei der Challenge nur so wenig Produkte zur Auswahl gab. Ich finde, dass dein Look aber trotzdem nicht schlecht aussieht! Ansonsten klingt das ganze doch nach einem lustigen Tag :) Die Bilder wo du auf dem Schaukelpferd sitzt :D niedlich!

    AntwortenLöschen
  6. Da ich begeisterte Leserin von dir, Shia und Jen bin, hab ich mich besonders auf das gefreut, was ihr so erzählt :) Schade, dass die Stimmung teilweise so stressig war! Aber sonst klingt's ja ganz gut :)
    LG
    Donna

    AntwortenLöschen
  7. Ui, und wieder ein toller Event! Du kommst ja ganz schön rum :)
    Du machst eine echt gute Figur auf dem Schaukelpferd!!! Hahahaha, so süß! :D
    (ich hätte mich garantiert auch draufgesetzt xD)

    AntwortenLöschen
  8. Da stimme ich zu, wirklich blöd, dass alles so hektisch verlaufen ist! Aber dafür sieht das Buffet ja richtig lecker aus!! Ich glaube, ich hätte die meiste Zeit dort verbracht mich vollzustopfen, mampf mampf :D

    ♥ Maho

    AntwortenLöschen
  9. Nun musste ich glatt ein bisschen über das Foto vor den Windeln schmunzeln ;) So einen Fotohintergrund habe ich bisher auf noch keinem Blog gesehen ;p

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  10. sehr schöner Post, wie ich sehe hattet ihr viel Spaß :)
    Lg Svenja

    AntwortenLöschen