Forticea - meine neue Geheimwaffe gegen Haarausfall

Im November habe ich darüber geschrieben, was ich gegen meinen Haarverlust unternehme und seitdem habe ich ein paar neue Mittel und Wege gefunden dem Verlust meiner Haare entgegenzuwirken. Eigentlich hatte ich geplant in einem Update meine Tipps zusammenzufassen, aber ich habe ein Produkt gefunden, bei dem ich einfach der Meinung bin, dass es einfach einen eigenen Einzelbeitrag verdient hat ^-^//

Wie ihr es bestimmt schon bemerkt habt, lasse ich mich sehr schnell anfixen und diesmal war es die ulkige Jarmaine, die mich auf die französische Marke Réne Furterer aufmerksam gemacht hat und das Shampoo Forticea. 

René Furterer spezialisiert sich auf Haarpflege mithilfe von ätherischen Ölen und pflanzlichen Inhaltsstoffen - es gibt für jedes Haarproblem passende Pflegeprodukte: Fettige oder gereizte Kopfhaut, kraftloses Haar oder wie bei meinem Fall halt auch bei Haarverlust. 

Bei Haarverlust gibt es von Rene Furterer die Reihe mit den Triphastic Ampullen (8 Ampullen für knapp 60€), das RF80 Konzentrat (12 für knapp 40€) und das Forticea Shampoo.

Obwohl das Shampoo eigentlich nur als Ergänzung zu dem Konzentrat gilt, war ich dann doch zu knausrig um für beide Produkte insgesamt 50€ auszugeben und wollte zunächst einfach nur das Shampoo testen. 
Die Preise variieren hierbei sehr stark: Auf Amazon habe ich das Shampoo für knapp 12€/150ml  gefunden, auf manch anderen Seiten für knapp 15€/200ml und am günstigsten war es >>HIER für 9,81€/200ml.

René Furterer sagt zu dem Shampoo selbst: 
"FORTICEA, die ideale Ergänzung im Rahmen der Anti-Haarausfall-Pflege mit Triphasic oder RF80. FORTICEA stimuliert die Durchblutung der Kopfhaut dank der Synergie aus pflanzlichem Pfaffia-Extrakt und ätherischen Ölen. Das Haar wird wieder kräftiger und widerstandsfähiger. Ein neuer Wirkstoffkomplex sorgt sofort für leicht kämmbares Haar."

Angewendet habe ich das Shampoo mit zwei weiteren Angewohnheiten, die ich mir angeeignet habe, um das Ausfallen meiner Haare so gut wie möglich zu vermeiden: 
  1. Das Shampoo in den Händen aufschäumen und dann erst in die nassen Haare einmassieren. 
  2. Die Haare nur jedes zweite Mal waschen: Durch Sport oder andere Umstände muss ich manchmal mehrere Tage hintereinander duschen, obwohl die Haare an sich noch sauber sind. Um die Haare zu schonen, wasche ich sie nicht jedes Mal mit Shampoo, sondern spüle sie jedes zweites Mal einfach nur mit Wasser durch und andere Mal wird shampooniert.

Das Shampoo befindet sich in einer auf-den-Kopf-stehenden Tube, bei der man gut sehen kann, wie viel Produkt sich noch darin befindet. An sich finde ich die Verpackung sehr gut, da man wirklich alles bis aufs letzte Bisschen rausdrücken kann. Leider ist bei mir nur ein kleines Problem mit der Verschlussklappe, die sich sehr schwer öffnen lässt und schon 3-4 Nagel Designs zerstört haben (... aber vielleicht ist es nur bei meiner Verpackung so gewesen *höhö*).

 
Der Geruch ist angenehm und fällt mir persönlich nicht besonders auf. 

Von dem Produkt braucht man nicht viel und es schäumt gut auf (ich habe immer Spaß daran die kleinen Kügelchen kaputtzuschäumen...). Hat man es in die Haare einmassiert, ein paar Minuten einwirken lassen und ausgespült, fühlen sich die Haare im nassen Zustand seeehr unangenehm an. Sie sind irgendwie trocken und lassen sich mit den Fingern nicht gut auskämmen - vergleichbar mit den Haaren nach dem Besuch im Schwimmbad.
Bei meiner ersten Haarwäsche war ich einfach geschockt und wollte das Produkt schon abschreiben, aber als ich nach der Dusche das Haarsieb entleeren wollte, waren keine Haare da (normalerweise kann ich mit den ausgefallenen Haaren im Haarsieb fast eine Perücke zurechtknüpfen) - bei der Haarwäsche fallen einfach keine Haare aus!

Wenn die Haare trocknen, lassen sie sich wunderbar auskämmen und sind dann auch wieder weich.

Ich habe das Forticea-Shampoo nun etwas über einen Monat angewendet und kann deutliche Unterschiede erkennen: Meine Haare fallen viel viel weniger aus und sie fühlen sich fester und robuster an. Besonders die Haare an der Wurzel sind gesund, meine Spitzen sind aber leider immer noch recht trocken. 

wollte auch mal so einen Haarknoten machen wie in der Werbung :D
 Mius Fazit: 
Obwohl ich den Preis im Vergleich zu Drogerie-Shampoos doch schon recht hoch finde, die Haare nicht irgendwie schneller wachsen (wie Jarmaine es von ihren Haaren in dem Video behauptet hatte) und ich auch das Gefühl meiner Haare nach dem Ausspülen nicht so gern mag, glaube ich, dass ich mit dem Forticea-Shampoo von René Furterer MEIN Shampoo gefunden habe. 
Natürlich spielt bei Haarverlust auch Ernährung und die allgemeine Gesundheit eine Rolle, aber es gab in meinem Leben eigentlich sonstig keine besonderen Veränderungen, die solch positive Einwirkungen auf mein Haarproblem hätte auslösen können.
Ich bin Produkten, die ich irgendwelchen Youtube-Gurus nachkaufe, meistens immer sehr skeptisch gegenüber (und lasse mich trotzdem gern anfixen *höhö*), aber ich bin wirklich von Forticea überzeugt und habe ja schon selbst das Gefühl, dass meine Review gekauft klingt... *höhö*

Für mich hat Forticea von René Furterer 5/5 Punkte verdient!


Ich war schon so lange nicht mehr von einem Pflegeprodukt so positiv überrascht
und habe mich schon drauf gefreut die Review zu schreiben! ^-^// 
Natürlich sind Haarstrukturen immer anders und was bei mir wirkt,
muss nicht unbedingt bei euch wirken... Aber vielleicht ist es einen Versuch wert? ♥


Kommentare:

  1. Für mich wäre dieses Produkt auf alle Fälle ein Versuch wert und ich schaue mich schon um, wo ich es herbekomme. Ich habe irgendwie nur saisonal Haarausfall und wenn man sowieso schon dünnes und strapaziertes Haar hat, ist das doppelt ärgerlich.
    Danke für den Tipp und das anfixungswürdige Review ^^

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Review!
    Hab mir gleich das Aufbau Shampoo von Rene Furterer bestellt :D Lasse mich auch schnell anfixen ^^
    Schade, dass es kein Kombi-Produkt für Haarausfall & Strukturaufbau von dieser Marke gibt... Das wäre genial gewesen!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Das wär jetzt echt mal was für mich :D aber ich hab irgendwie angst, dass meine Schuppen dann zurückkommen :/ und bei 200ml wäre es dann echt schade ums Geld.


    ♥lamettawelt.blogspot.de♥

    AntwortenLöschen
  4. Blair Waldorf's Charakter orientiert sich an Olivia Palermo aus "The City". Daher kenne ich sie ;)

    Deine "verrückten" Kleidungsstücke kannst Du bestimmt in stilvolle Outfits integrieren. Das macht Blair ja auch ganz oft. Und es schaut super aus! Leider ist ihr Klamottenstil manchmal etwas zu "Upper East Side", um es in Deutschland anzuziehen.

    Übrigens ist das eine ganz tolle Produkt-Review zu Haarausfall. Hast Du auch einen Tipp für trockenes Haar und Anti-Spliss-Produkten? Würde mich freuen :)

    AntwortenLöschen
  5. Hey, schaut doch bitte mal auf meinem Blog vorbei: http://flowers-cupcakes.blogspot.de/
    Ich würde mich über Kommentare und neue Leser sehr freuen.
    GGLG Rosie Jane

    AntwortenLöschen
  6. woa geil! Das wär was für mich :D Werd ich mir auf jeden Fall auch mal zum testen holen!

    AntwortenLöschen
  7. Danke schööön, das freut mich. ♥
    Ok beim nächsten mal weniger Füße! :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte ja vor wenigen Monaten auch totale Probleme mit Haarausfall. Bei mir hat es geholfen, dass ich Bierhefe gegessen habe. Erst in Tabletten- dann in Flockenform. Inzwischen ess ich sie so gerne, dass ich sie über fast alles streue! :D Und der Haarausfall ist weg.

    AntwortenLöschen
  9. danke für deinen lieben kommentar :D ich hab mir ehrlich gesagt ziemlich den kopf zerbrochen, zu jedem buchstaben auch ein passendes wort zu finden :D zu einigen buchstaben fielen mir mehrere wörter ein, zu anderen buchstaben wiederum gar nichts XD

    ja, das war auch der sinn der sache: ein bisschen mehr über die person hinter dem blog zu erfahren. ich hab allgemein vor, mehr persönlichkeit auf dem auszustrahlen XD

    mit haarausfall hab ich bisher nicht wirklich erfahrung gemacht. klar, beim kämmen sind mal ein paar haare im kamm hängengeblieben, aber das war es meistens schon. schön, dass du ein passendes produkt gefunden hast! auch wenn der preis ziemlich happig ist: solange es hilft, darf es auch gerne mal mehr kosten! :D

    AntwortenLöschen
  10. ich hatte vor 2 jahren auch haarausfall :/ aber irgendwie hat sich das von alleine wieder geregelt...war irgendwie seltsam...
    ich glaub ich werd mich aber jetzt mal auf die suche machen für irgendein wundermittel, wie man die haarspitzen gesund halten kann :S
    ich krieg immer so leicht spliss, das ist echt unschön :(

    das shampoo sieht voll schick aus mit den kügelchen hehe <:

    AntwortenLöschen
  11. Super Review, ich glaube das schenk ich meiner Schwester, die hat auch so Probleme mit Haarausfall etc. Vielleicht gefällt es ihr ja auch so gut wie dir :)

    AntwortenLöschen
  12. @Helena: Es kommt natürlich auch auf die Art des Haarausfalls an, dass sollte man nicht vergessen. Denn nicht jeder Haarausfall besitzt die gleiche Ursache. Ich hoffe, dass deine Schwester ihren Haarausfall in den Griff bekommt :)

    AntwortenLöschen
  13. @SooyoonaOh, das mit Haarausfall in Kombination mit dünnem Haar kann ich verstehen.. eine Freundin von mir hat sehr dünnes Haar :3

    Ich mag das Shampoo echt gern und drück dir die Daumen, dass es bei dir auch so gut wirkt ^-^//

    AntwortenLöschen
  14. @Kats DiaryDas ist eine echt gute Idee mit der Kombi :D Solltest denen vielleicht mal schreiben ;)

    AntwortenLöschen
  15. @MinaTeDas stimmt natürich auch... hmm.. und wenn du versuchst das Shampoo im Wechsel mit deinem Schuppenshampoo zu verwenden? :3

    AntwortenLöschen
  16. @WeddingSwanJaa~ Das stimmt mit dem "Upper East Side" :D Manchmal denke ich mir:"Das passt nicht zu Deutschland", aber manchmal denke ich auch "Aaaach.. du bist nur einmal jung!" xD Daher verändert sich mein Stil je nachdem welcher Gedanke vorherrscht ^-^//

    Vielen Dank für dein Kompliment! Ich empfehe dir für trockene Haare das Haar-Öl von balea :3 Ansonsten kenne ich leider keine Produkte gegen Spliss...

    AntwortenLöschen
  17. @Beauty MangoHöhöö.. hoffe es funktioniert bei dir auch so gut ^-^//

    AntwortenLöschen
  18. @Jenni/FynniBierhefe habe ich auch mal eine Zeit lang ausprobiert.. leider nur 2 Tage durchgehalten, weil ich den Geschmack so schrecklich fand :b

    AntwortenLöschen
  19. @Lolitazauber - It's a lolita story!Das stimmt mit dem Preis :3 Es lohnt sich ja nicht viele günstige Shampoos zu kaufen, die nicht wirken ;)

    AntwortenLöschen
  20. @JuliaHmm.. um die Haarspitzen sollte ich mich auch kümmern :b Bin zur Zeit nur mit der Wurzel beschäftigt.... und vernachlässige die Spitzen total :b

    Die Kügelchen sind echt faszinieren... und beschäftigen mich jedes Mal unter der Dusche für 1-2 Minuten xD

    AntwortenLöschen
  21. @HelenaUii.. du bist aber eine liebe Schwester! Ich drück ihr die Daumen, dass es bei ihr auch hilft ^-^b

    AntwortenLöschen