[DIY] Paper Lashes

Heute möchte ich euch zeigen, wie ich meine Papierwimpern für den "Girls on Fire" - Look gemacht habe. Es ist eigentlich recht einfach, erfordert nur etwas Zeit und Geduld. 

Die Idee ist mir ganz plötzlich gekommen als ich im Wartezimmer beim Arzt saß und darüber nachdachte, wie ich das Thema umsetzen könnte. Mein erster Gedanke war "Schade, dass ich keine Papierwimpern habe, die dazu passen würden...", dann dachte ich "...aber eigentlich auch bekloppt so viel Geld für Papier auszugeben! Es ist ja nur Papier!" und dann kam die Erleuchtung: "Es ist Papier! Papier hast du doch auch Zuhause!" *höhö*

Zunächst braucht man dafür weiche Pappe, Wimpern zur Vorlage, einen Cutter und eine Bastelunterlage. 

Die Wimpern flach auf die Pappe legen und mit einem Bleistift den Bogen des Wimpernbandes ungefähr abzeichnen. 

Mit dem Bleistift nun ein Muster vorzeichnen: Dabei beachten, dass man beim ersten Mal (oder wenn man wie ich ungeschickte Finger hat...) eher simplere Muster wählt und dass man das Muster von außen nach innen hin kleiner werden lässt. 

Das Motiv mit dem Cuttermesser ausschneiden und an dem Wimpernband noch ein Stück Pappe übrig lassen, um später besser den Schwung einzudrehen. 

Beim Ausschneiden mit dem Cutter war es bei mir so, dass ich manchmal etwas verrutscht bin und ich daher mit dem Motiv als Vorlage gearbeitet habe, aber trotzdem flexibel sein musste. 

Mit einem Stift den Wimpern Schwung verleihen - Ich habe die "ungemalte Seite" nach unten gelegt, da es mir wichtiger ist, dass die Wimpern bei geöffneten Augen hübsch aussehen. Es ist natürlich schöner, wenn man die Bleistiftskizze wegradiert, aber ich hatte die Befürchtung, dass ich die Wimpern kaputt machen würde. 

Nun mit einer Schwere die überschüssige Pappe in einer Kurve abschneiden.
Man kann nach diesem Schritt sicherlich schon aufhören, aber da ich mir nicht sicher war, ob die Papierwimpern an sich an den Wimpern halten würden, habe ich sie an falsche Wimpern angeklebt.

Und dann sind die selbstgemachten feurigen Paper Lashes fertig - man darf beim Anbringen nur nicht vergessen die Wimpern von der Länge her anzupassen (das habe ich bei meinen nämlich vergessen *höhö*).

Es war eher ein Selbstversuch mit den Wimpern und ich finde sie in Ordnung. Was mir persönlich an den Wimpern nicht gefällt ist der fehlende Schwung und dass sie am Wimpernkranz nicht so schön anliegen - dafür muss ich noch irgendwie eine Lösung finden :D

Insgesamt habe ich für meine Wimpern ca. 25-30 Minuten gebraucht und es ist schon eine mühsame Arbeit, aber immerhin habe ich keine 20€ dafür gezahlt ^-^//


Wie gefallen euch eigentlich Paper Lashes?


Kommentare:

  1. Ist ja eigentlich total easy. Richtig tolle Idee! Du bist immer so kreativ! :)

    AntwortenLöschen
  2. Coole Idee! Ich finde es auch seltsam so viel Geld für zwei Schnipsel Papier auszugeben, aber solange es den Markt dafür gibt.... ^^

    AntwortenLöschen
  3. Oh sooo coool <3 Ich glaube ich versuche das auch mal :D

    AntwortenLöschen
  4. Vielleicht klappt das besser, wenn man dünneres Papier nimmt! Die Idee ist aber trotzdem klasse und ich finde, sie sind auch echt gut geworden!
    Ich stehe auf Kriegsfuß mit künstlichen Wimpern, so sehr ich mich anstrenge, ich krieg das mit dem Kleben nie hin ;)

    AntwortenLöschen
  5. eine super idee und besser als welche zu kaufen! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Die falschen Wimpern da noch dran zu kleben finde ich richtig super!
    Bist echt mega kreativ, ich will das auch mal ausprobieren :D ...aber wie ich mich kenne verzweifle ich schon die schön auszuschneiden :) hihi
    LG<3

    AntwortenLöschen
  7. Das muss ich auch mal ausprobieren! Die Idee ist richtig cool ♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow, du hast recht! :D Das ist voll simpel! Voll die gute Idee, hihi! :3
    Das kann man ja auch mit allem anderem machen :>

    AntwortenLöschen
  9. Echt eine geniale Idee!!! *__*
    Vielleicht musst du dünneres Papier nehmen, damit sie sich besser anlegen.

    AntwortenLöschen
  10. Ps: Mit Federn geht das sicher auch ganz toll *__*

    AntwortenLöschen
  11. Das gibt´s doch gar nicht! *lach* Ich mach ja auch immer mal wieder gerne beim Project Make up mit und eben fiel mir ein, dass morgen ja Abgabe-Termin ist, oh je, hab ich ganz vergessen. Hab eben überlegt, was ich machen könnte und binauf Feuer-Papierwimpern gekommen, dass man so´ne ja selber basteln könnte und beim Googeln danach bin ich auf Deiner Seite gelandet! ;-) Hast Du echt toll gemacht, sieht wirklich wahnsinnig super aus und ich muss mir jetzt was anders ausdenken! *grins*

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es klasse, dass du für solche fertigen Wimpern nicht sinnlos Geld ausgibst, und dann lieber selber bastelst. Sowas versuche ich nämlich auch immer. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, das Make-up mit den Wimpern ist wunderschön geworden :)

    AntwortenLöschen
  13. Sieht toll aus! Hast du wirklich super hingekriegt. Und auch noch Geld gespart! :D

    AntwortenLöschen
  14. Love love love the idea. Looks amazing :)

    AntwortenLöschen
  15. Wow du bist ja unglaublich kreativ. Sieht richtig toll aus!

    Lg

    Daniela

    AntwortenLöschen
  16. wirklich grandiose Idee :)
    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen