Erdbeerwochen-Ninjas!

Gestern habe ich endlich die Gelegenheit genutzt (kein Prüfungstermin steht an und auch keine weiteren Verpflichten die nach mir rufen! Yay!!) und meine neue Nähmaschine rausgekramt, die ich zu Weihnachten(!) geschenkt bekommen habe ^-^//
Die erste halbe Stunde habe ich damit verbracht über die vielen neuen und tollerklärten Funktionen meiner Nähmaschine zu staunen und den Ober- und Unterfaden einzufädeln.
Da ich seit ungefähr 1 Jahr nicht mehr genäht habe, war ich ganz euphorisch, aber auch ganz vorsichtig und möchte mich daher mit kleinen Projekten so langsam an einen High-Waist-Skirt rantasten... aber wirklich sehr langsam *höhö*

Da ich mir das Nähen damals quasi selbst beigebracht habe, habe ich die Hälfte auch wieder vergessen und mein größtes Problem ist es, dass ich nicht genau weiß bei welchem Stoff man welche Fadenspannung einstellen soll, etc... Aber das wird schon irgendwie.. bestimmt! *hust*

Heute möchte ich euch daher ein Mini-DIY vorstellen, an das ich mich gestern getraut habe:
Bei mir ist es oft so, dass ich meine Freunde auch ohne Probleme an meine Tasche lasse, wenn ich gerade beschäftigt bin und sie Taschentücher oder ähnliches brauchen. Unangenehm ist es aber, wenn die Erdbeerwoche naht und man "seine weiblichen Utensilien" in der Tasche hat und man nicht unbedingt möchte, dass man diese so offensichtlich sieht. 
Oder ich kann mich auch daran erinnern, dass man in der Schulklasse ganz heimlich und versteckt die "Erdbeersachen" aus der Schultasche rausfischen musste und fix in die Hosentasche packen musste, damit es bloß keine Jungs bemerken. 

Für dieses Problem habe ich vor Jahren eine praktische Lösung gefunden und habe mir gedacht, dass ich sie gern mit euch teilen möchte! ^-^// 

Es sind so etwas wie Socken für Tampons! *höhö* Zwar kann man eigentlich schon erahnen, was sich darin befindet, aber ich finde es trotzdem angenehmer ein Tampon in solch einer Socke aus der Handtasche zu kramen, als die ganze Kosmetiktasche oder das Tampon so mitzunehmen.

Gerade wenn man mal tollpatschig gewesen ist und den gesamten Inhalt der Handtaschen über den Fußboden eines Cafés verteilt hat, rollen die Tampons hübsch und gut getarnt über den Boden und schreien nicht lauthals:
 "Schaut mich an! ICH • BIN • EIN • TAMPON!"  
(in Gedanken rufe ich den letzten Satz wie in dem Film 300: "DAS IST SPARTA!" :D)


Nun zu der Anleitung für die sehr simplen Erdbeerwochen-Ninjakostüme:

Zunächst werden zwei längliche Stücke Stoff gebraucht - bei mir hatten die beiden Stücke die ungefähren Maßen 10x20cm, aber ich war auch wirklich sehr großzügig. 

Diese beiden Stücke werden einmal entlang der Mitte quer gefaltet und übereinander gelegt. Die gefaltete und "saubere" Seite wird später die Öffnung bilden. 

Nun die drei rohen Seiten miteinander vernähen: 
Ich habe Baumwolle verwendetet und daher die Fadenspannung auf 1 eingestellt, den Geradstich gewählt und die Stichlänge zwischen 1-2 gedreht. Die Maße nach denen ich mich beim Nähen gerichtet war 2,5x6,5cm - geeignet für normale Tampons.

Die Überreste abschneiden und dann von innen nach außen umstülpen. 

TADAA!!! ^-^// Und schon ist frau fertig!
Wie gesagt: Sehr simpel... und ich muss mich noch an die Maschine gewöhnen! *höhö*

Ganz merkwürdig für mich über die Erdbeerwoche zu schreiben *höhö*
Und Mr. P hat mich gar nicht erst ernst genommen,... aber eigentlich ist es ja ein ganz normales Thema, oder? ^-^//

Kommentare:

  1. Nein wie süß ist das denn? Tolle Idee! Also wenn ich eine Nähmaschine hätte, dann würde ich das nachmachen :D Ich glaube, dass ich das aber auch gar nicht mehr kann. Ich hab das vor Ewigkeiten in der Schule gelernt.

    AntwortenLöschen
  2. ich musste richtig lachen bei dem 300 vergleich :D so fühlt es sich aber wirklich an wenn sich einer mal aus der tasche bewegt :D
    daher ganz großes lob für die süße lösung :) sieht so eben auch einfach knuffiger aus

    AntwortenLöschen
  3. :D was für ne süße Idee das ist ja echt nett :) muss ich auch mal machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süße Idee! :3
    Aber:

    "Oder ich kann mich auch daran erinnern, dass man in der Schulklasse ganz heimlich und versteckt die "Erdbeersachen" aus der Schultasche rausfischen musste und fix in die Hosentasche packen musste, damit es bloß keine Jungs bemerken. " - DAS BIN SOWAS VON ICH! xD
    Ich machs bis heute noch ^^

    AntwortenLöschen
  5. Und was ist wenn man Binden benutzt? :P :D

    AntwortenLöschen
  6. Oh die Idee ist zucker. Total süß !:)
    Leider kann ich nicht nähen und hab auch keine Nähmaschine, obwohl das echt ne Überlegung wert wäre.

    Aber ich hab mir was anderes vor einiger Zeit einfallen lassen:

    http://sheepworld.de/shop/nach-Produktwelt/Suessigkeiten-Essen-Trinken/Mintdoeschen-23-Es-ist-so-schoen-dass-es-Dich-gibt.html

    Man beachte bitte auch den Spruch drauf ;) haha. Das ist auch ziemlich unscheinbar und wenn die Box raus fällt dann passiert da sogar nichts, weil nicht jeder gleich denkt da sind Tampons drin :p

    Mir ist das mal im Bus passiert, man war das peinlich .. Kosmetiktasche fiehl runter und auch tampons vertreuten sich .. x__x

    LG ! :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr süße Idee, ich bin da schmerzlos und brauche keine "Tarnung" aber in der Uni interessiert es auch eh keinen mehr :D

    AntwortenLöschen
  8. Du bist so süß, ich kann nicht mehr! :D

    AntwortenLöschen
  9. Hab ich gelacht!!

    Zu niedlich! :D

    (ICH BIN EIN TAMPON!!)

    AntwortenLöschen
  10. Diese Idee ist sooo super!! Als ich das eben gelesen habe musste ich erst mal total lachen xD mir ist schon mal bei H&M an der Kasse ein Tampon mit rausgefallen als ich meine Geldböre holen wollte, wollte dann so tun als ob nichts gewesen wäre und die Frau hinter mir dann "Ihnen ist da was runtergefallen.... - ein TAMPON Ö_Ö" ...ich muss mir dirngend auch sowas nähen xD

    AntwortenLöschen
  11. die idee ist super und allein schon der titel genial xD!

    AntwortenLöschen
  12. ICH BIN EIN TAMPON! :D
    klasse, ich musste so lachen. :)
    die idee ist wirklich süß, auch wenn mir persönlich das nichts ausmacht :)

    ich muss ehrlich sagen, dass sich dein blog langsam zu meinem liebling entwickelt, ich freu mich immer, wenn mir ein neuer post von dir angezeigt wird! mach weiter so. :)

    AntwortenLöschen
  13. Haha, das ist eine echt tolle Idee. Mir ist das immer sehr peinlich, wenn andere Leute Binden, Tampons etc. sehen, die müssen ja nicht alle wissen, dass ich gerade in der Erdbeer-Phase bin :D

    AntwortenLöschen
  14. AHAHAHAHA :D THIS IS SPAAARTTAAA *weglach* http://www.youtube.com/watch?v=ETgk56xT4Mk jetzt hab ich wieder einen Ohrwurm :D (ich kann leider grad nicht gucken ob es die "richtige" Version ist, weil ich hier kein Ton habe) :DDDD
    Ich finde die Idee echt süß und erst beim zweiten scrollen durchs Dashboard merkte ich was du mit "Erdbeerwochen" meinst XD *spätchecker*

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja voll süß! Bei dem Betreff hab ich grad erstmal überlegt, ob du mit Erdbeerwoche das gleiche wie ich meintest und: ja es ging um das Thema :D
    Ich hab meine Utensilien immer in meinem Beautybag mit drinnen, an das eigentlich keiner rangeht, von daher stört mich das nicht so (und ich trag die Dinger eigentlich immer mit mir rum, egal ob Erdbeerwoche oder nicht, denn wenn nicht ich sie brauche, kommt 100% ne Kollegin, die fragt xD)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  16. Die Idee ist echt klasse xD
    Gerade während der Schulzeit musste man das alles immer so versteckt rausholen und tollpatschige Leute wie ich hatten immer Panik etwas fallen zu lassen xD

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab mich dabei erwischt, wie ich es auch wie "THIS IS SPARTA!" gelesen habe. hahaha
    Wirklich süße Idee und auch die Umschreibung Erdbeerwoche ist einfach himmlisch. Was ich nicht alles schon für dumme Umschreibungen gehört habe. Die dagegen ist wirklich süß und gefällt mir, genau wie die kleinen "Anzüge" am besten. (;
    Letztendlich ist das ein ganz normales Thema. Auch wenn keiner drüber spricht. q:

    AntwortenLöschen
  18. Miu, göttliche Idee! Du bist der Wahnsinn!
    Liebsten Gruß, Lilly von http://wildones-beauty-fashion-and-more.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Wie schlimm es waer, die LE's da mit einzuschließen?! :D
    Dann wuerd ich das nciht mal freiweillig machen. ^-^

    Marie ♥

    AntwortenLöschen
  20. Niedliche Idee und menno, ich hab´doch keine Nähmaschine...hm...spätestens jetzt wünsche ich mir eine ;)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  21. Haha, die Idee ist klasse!
    Ein Glück,d ass meine Mum sich letztes Jahr ne Nähmaschine gekauft hat^^ Sowas ist ein Musthave im Haushalt :D

    AntwortenLöschen
  22. haha sehr lustig ;-) gefällt mir gut die Idee ;-)

    LG

    AntwortenLöschen