Hummel Hummel - Mors Mors

Immer wenn ich es aus zeitlichen Gründen nicht geschafft habe zu bloggen, bekomme ich so einen kleinen Blog-Durchhänger und denke mir: "Ach, du hast gestern schon nicht gebloggt.. ein Tag mehr oder weniger macht auch nicht mehr so viel aus!" Und muss mich dann so richtig wieder aufrappeln, um in meinen "Blog-Fluss" zu kommen *höhö*

Dieses Mal fing es mit meinem Durchhänger am Dienstag an, da ich mich für zwei Tage aus dem Alltag rausriss und - auf die Einladung von essence und Rossmann hin - einen kleinen Ausflug nach Hamburg zum Twilight-Blogger-Event machte.
Eigentlich bin ich nicht der gerade größte Fan von Bella und ihren zwei Spielgefährten, aber da insgesamt 100 Blogger/Youtuber eingeladen wurden und ich schon länger nicht mehr in Hamburg war, war es die Möglichkeit in diesem Jahr noch kurz auszureißen und vielen Gleichgesinnte gleichzeitig über den Weg zu laufen.

Losgefahren bin ich in der Heimat am Dienstag gegen 9Uhr früh und ich kam gegen 12Uhr in Hamburg an. Da ich über Twitter erfahren hatte, dass die Christine von Beauty Mango auch an dem Bloggerevent teilnehmen würde, haben wir beide beschlossen uns aneinander zu klammern und passten unsere Zugzeiten aufeinander ab. 

In Hamburg angekommen, holten  mich Christine, die Ekiém und die Sabine von Zimtschnute am Gleis ab und wir machten uns auf dem Weg zum Hotel Ibis.

Viel Zeit zum Auspacken und Umschauen ließen wir uns nicht, denn wir hatten richtig großen Hunger und einen noch größeren Appetitt auf Sushi. Da wir uns alle vier nicht in Hamburg auskennen, sind wir auf Fashionfees Tipp hin zur Europapassage gelaufen. 

Uns ist natürlich auch direkt was peinliches passiert, denn wir sind in das falsche Restaurant gelaufen - ins 7 Heavens (wenn ich mich richtig an den Namen erinnere...). Aber dort gab es nur fertiggestellte Bentos und zwar in drei verschiedenen Variationen, aber wir wollten so richtig leckere Röllchen! 

Also, versuchten wir uns ganz still davonzuschleichen und entdecken auf unserer Flucht auf der gegenüberliegenden Seite erst das Yin Yang! Dort haben wir dann lecker zu Mittag gegessen: 
Hamburger Roll
Lucky Duck und Lachs-Maki
Die Hamburger Roll war absolut spitze mit den Tempura-Garnelen und dem Avocado-Lachs-Mantel, für den Preis von 8,90€ machte sie echt gut satt. Aber ich hatte bei der Bestellung natürlich mehr Appetitt und teilte mir mit Christine noch die Lucky Duck-Rolle, die ich persönlich zu zäh und fad fand.

Nach dem Schmausen hatten wir noch viel Zeit bis zu unserem offiziellen Treffen und natürlich wurde diese Zeit fürs Bummeln eingeplant. Und was ist das erste Ziel eines jeden Beautyjunkies in Hamburg? - Kryolan & Illamasqua!

Illamasqua habe ich erst durch die Blogparade von Honey&Milk entdeckt, aber da ich bisher sowieso nicht der größte High-End-Fan gewesen bin, hatte ich absolut keine Ahnung, welches der Produkte ein Must-Have ist und welches man sich unbedingt angeschaut haben musste. Am Ende hätte ich mir nur etwas von Illamasqua gekauft, um etwas gekauft zu haben.

Ausgelaugt von der langen Zugfahrt und von dem Bummeln machten wir uns auch wieder recht früh zurück ins Hotel, um uns aufzuhübschen (... ich wollte mich eigentlich für eine halbe Stunde schlafen legen) bevor es weiter ins Kino ging.

Treffpunkt im Kino war 19Uhr, aber viele Mädels tümmelten sich bereits ab 18Uhr im Foyer des Hotels, um einen kurzen Plausch mit den anderen zu haben und neue Mädels kennenzulernen. 
Ich habe mich riesig über Talasia gefreut, da ich schon so lange ein fleißige Leserin von ihr bin und sie schon seit längerem unbedingt mal kennenlernen wollte - leider habe ich kein Foto mit ihr gemacht TT^TT//

Es war ziemlich witzig im Foyer, da man einige Mädels kennenlernen konnte, aber ich fand es schade, dass es nur kleine Gruppentische gab, so dass man nicht die Möglichkeit hatte jedem mal "Hallo" gesagt zu haben. Auch auf dem Weg ins Kino lernte ich ein paar nette Mädels kennen: Die Fusselprinzessin und die beiden Mädels Franziska und Laura von Loreleys.

mit Shia im Kinosaal
Im Kino wurden wir im Foyer vom Orga-Team nach unseren Namen gefragt und bekamen dort unsere Bändchen und Coupons für Snacks und Getränke. Dann ging es auch schon weiter in Saal Nummer 7 und nach einer kurzen Willkommensrede von essence und Rossmann ging es auch schon los mit dem Film. 

Kurz zum Film: Ziemlich langweilig, aber die Umsetzung und die Idee mit dem Kampf war sehr gut, obwohl ich mir gewünscht hätte, dass die besonderen Kräfte mehr zum Einsatz gekommen wären. Ich bin immer noch für einen Film nur über Jasper und Alice! ^-^//

ach, nach dem Fotografieren erst gemerkt, dass ich meine Jacke falsch zugeknöpft hatte o.O//
Die Organisation des Events fand ich sehr gut, obwohl ich es sehr schade fand, dass es keine richtige Möglichkeit gab die anderen alle kennenzulernen. Natürlich ist sowas bei 100 Mädels ziemlich schwierig, aber man hat nicht jeden Tag die Möglichkeit so viele Gleichgesinnte auf einem Haufen anzutreffen. Und da man bereits in seinen eigenen Grüppchen unterwegs war, war es auch schwierig mit anderen Mädels ins Gespräch zu kommen.

Über wen ich mich am meisten gefreut habe, waren Chrissy und Tine! Insbesondere bei Chrissy ist bei mir das kleine Fan-Girl rausgekommen, da sie zu meinen ersten Beautygurus gehört, die ich geschaut habe, und ich sie seit fast drei Jahren regelmäßig schau. Leider habe ich mich nicht getraut mit ihr zu sprechen, da ich nicht wusste, was ich sagen sollte (Mein Plan: "Hallo, ich maaaag dich!").

Am nächsten Tag sind wir zwar noch eine Runde bummeln gegangen mit Alenija, Ekiem, Isadonna, Shia und Beauty Mango, aber da war ich nicht mehr motiviert genug um meine Kamera rauszukramen. Dafür habe ich aber eine kleine Ausbeute machen können, die ich euch nach gründlichem Testen vorgestellen werde ^-^//


Es waren zwei richtig aufregende Tage gewesen und ich bin am Mittwoch nach der Zugfahrt und dem Abendkurs einfach nur noch ins Bett gefallen. Zum Glück habe ich am Donnerstag ausschlafen können, da ich dann immer erst um 14Uhr Unterricht habe *höhö*

An dieser Stelle möchte ich mich bei dem Team von Essence und Rossmann für die Einladung und die gute Organisation bedanken! Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich hatte ein bisschen das Gefühl, dass mein Blog nicht nur virtuell besteht, sondern mir auch in der "realen Welt" interessante Möglichkeiten eröffnet! ^-^♥


Ich wünsche euch einen schönen, schmausigen Sonntag!
Eure, Miu♥

Kommentare:

  1. Klingt nach einem echt schönen Tag (wenn man den Filmpart ausspart :P).
    Will auch nach Hamburg! T_T

    AntwortenLöschen
  2. Was es nicht alles für Events gibt... irre :D
    Aber scheint ja ein wirklich tolles Erlebnis gewesen zu sein und es sind tolle Fotos entstanden. Vor allem diese Sushi-Platte sieht soooo lecker aus. Ich krieg direkt hunger!

    AntwortenLöschen
  3. Es war wirklich soo toll und ich habe mich riesig gefreut dich mal kennengelernt zu haben :)

    AntwortenLöschen
  4. wieviele toller blogger du getroffen hast! und sogar shia *__*
    du glückliche, klingt nach einer meeeenge spaß :)
    liebe grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hach ich bin ja imemr noch froh, dass wir uns doch noch dieses Jahr gesehen haben ! :3 Aber auf dem Foto sehe ich wirklich etwas k.o. aus :D

    AntwortenLöschen
  6. Konnte ja schon fleißig auf Instagram verfolgen. Schön, dass dein Ausflug so erfolgreich war. :)

    Ich kenne das auch mit dem Phänomen, dass wenn man erstmal ein paar Tage nicht gebloggt hat, das immer weiter hinaus zögert. -_-

    AntwortenLöschen
  7. Wieso hast du dieses schreckliche Bild wo wir auf der Rolltreppe stehen reingestellt? xD omg hahah hässlich :D Ich muss jedes Mal lachen, wenn ich das Bild mit dir und der falsch zugeknöpften Jacke seh hahahahha Beim Sushi bin ich derselben Meinung wie du :D Haja...waren schon 2 schöne Tage :)
    Mein Post kommt heute Abend auch noch :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab mich auch soooo gefreut dich süße Maus zu treffen, mit den Fotos vergesse ich das irgendwie immer ich doofe Nuss :D bräuchte sone Foto-Erinnerungsfunktion!

    AntwortenLöschen
  9. haha, ich komme manchmal für WOCHEN aus dem blogfluss, du bist wirklich bewundernswert, weil du so viele interessante beiträge raushaust als wäre das die einfachste sache der welt.

    den hier fand ich auch wieder sehr nett zum lesen und anschauen. da wünscht man sich dabei gewesen zu sein :)

    AntwortenLöschen
  10. Das sind wundervolle Bilder. Es war ein sehr schönes Event. Danke für deine Eindrücke :)

    AntwortenLöschen
  11. Falls du nochmal nach Hamburg kommst, musst du mich unbedingt besuchen :)

    AntwortenLöschen