[Review] Moistfull Peeling Wash - Etude House

Ich habe euch ja bereits davon berichtet, dass mir die liebe monolidpanda hat ein Love-Package zukommen lassen, mit vielen tollen Hautpflegeprodukten.
Heute wollte ich euch kurz ein Produkt aus dem süßen Päckchen reviewen. 
Moistfull Peeling Wash
Marke: Etude House
Preis: auf ebay gefunden für ca. 12€ (inkl. Versand)
Herkunft: Korea 
enthalten: 120ml

Da das Produkt aus Korea kommt, sind auch die Erklärungen allesamt auf Koreanisch. 
Als ich das erste Mal das Peeling benutzen wollte, machte ich es so, wie ich es von anderen Peelings gewohnt war: Ich habe mir mein Gesicht mit lauwarmen Wasser gewaschen und das Peeling auf das feuchte Gesicht aufgetragen. 

Entäuscht musste ich festellen, dass sich das Peeling Wash wie eine normale Reinigungslotion anfühlte und sich auch nachdem Abwaschen keine besonderen Peelingeffekte heraustellte. Also befragte ich Tante Google und auf vielen verschiedenen Seiten wurde dann erklärt, dass man das Moistfull Peeling Wash NICHT auf feuchte Gesichtshaut nutzen sollte, sondern die Haut sollte trocken sein! 

Also probierte ich es einfach nochmal aus und tadaaa~ man konnte wirklich Ergebnisse sehen. 

Das Peeling hat eine gelartige Konsistenz und ist farblich leicht milchig. Man braucht für das gesamte Gesicht nur ein kleinen Ausquetscher (ungefähr so groß wie auf dem Bild, wenn nicht auch noch weniger), das Produkt ist also sehr ergiebig

Mit den Fingerspitzen das Peeling in die trockene Haut gut einmassieren und ein wenig abwarten, sodass das Gel minimal fester und klebriger wird. 

Dann kann mit beiden Händen erneut massieren und was man zu sehen bekommt, sieht schon ein recht eklig aus: 

Von der Wirkung her erinnert es mich stark an das meistverkaufte Peeling aus Japan - Cure Natural Aqua Gel, das ich auch noch unbedingt ausprobieren möchte!

Ich war anfangs auch noch sehr skeptisch, weil ich gedacht habe, dass diese Partikeln, die man dann vom Gesicht runterspült vielleicht auch nur von dem Peeling selbst kommen, da wie ihr oben sehen könnt alle rosa sind. 
Aber die Haut ist nachdem Peeling tatsächlich um einiges feiner und weicher und nach regelmäßiger Anwendung fühlt sich meine Haut immer besser an.

Ich glaube, dass das Produkt sich an die Haut festgreift und man durchs Massieren, das Produkt mit den toten Hautzellen runterschrubbt.

Mein Tipp für die Anwendung: Da das Peeling auf trockener Haut angewendet werden soll, empfehle ich es das Gesicht vorher gut von Make Up und dem alltäglichen Schmutz zu befreien, so dass das Peeling "nur noch" gegen unsere Hautprobleme kämpfen muss und nicht auch noch gegen den anderen Schmutz.


Cons: 
*Geruch: Den Geruch finde ich sehr schlimm an dem Peeling Wash, es ist sehr künstlich und überparfümiert. 

Neutral: 
*Produkt aus dem Ausland: Für mich zwar kein Problem, aber vielleicht für viele von euch etwas abschreckend? 
*Preis: 12€ für ein Peeling auszugeben, könnte einem sehr viel erscheinen, aber das Produkt ist tatsächlich sehr ergebig, dass man wahrscheinlich bis zu 6-7 Monate damit auskommt. 

Pros:
*Wirkung: Die Haut strahlt förmlich nach der Anwendung, es entfernt tote Hautzellen und verfeinert die Poren!

Falls ihr auf der Suche nach einem guten Peeling seid und kein Problem mit ausländischen Produkten und künstlichen Gerüchen habt, kann ich euch das Moistfull Peeling Wash nur wärmstens ans Herz legen. Es ist ein Produkt, dass ich nun zu meinen Hautpflegeschätzen zählen darf. Ob ich es mir noch einmal kaufen würde? Höchstwahrscheinlich, außer wenn ich nicht das Cure Natural Aqua Gel ausprobieren möchte! ^-^b

Kommentare:

  1. Ich bin froh, dass ich schon ein Peeling für mich habe :D mit diesem wäre ich wohl nicht ganz glücklich und das man es bestellen muss, finde ich auch nicht toll :/ (sonst wäre ich längst Besitzerin einer BB Cream....) Der Preis ist okay, wenn es wirklich so ergiebig ist und dazu ne tolle Wirkung hat :)

    [Ich finde die alte Art meine AMUs festzuhalten auch besser. Ich habe noch eins in der Art und dann werde ich wohl wieder die Fotos wie früher machen :) Danke für deine ehrliche Meinung]
    liebe Grüße
    Leslie

    AntwortenLöschen
  2. Sieht total interessant aus!
    Finde sowieso asiatische Kosmetik cool, weil das immer recht hübsch gestaltet ist, wenn ich nur was verstehen würde, was drauf steht xD

    AntwortenLöschen
  3. Daaanke für die Review! Bin zur Zeit sehr interessiert an asiatischen Pflegeprodukten ¦D Insbesondere koreanische...
    Ich finde diese Art von Peeling faszinierend. Ich hatte mal son Pröbchen mit einem derartigen Peeling und hab sehr lange nicht verstanden, wieso da drin keine Körnchen sind und sich stattdessen diese ageschrubbten Dinger bilden... xD Ich dachte mein Peeling wäre verfault und habs dann nicht mehr weiter benutzt. \D (jaja damals, als ich noch 0 Ahnung von solchen Sachen hatte xD)
    Aber ich denk mal das ist viel Haut schonender? Ich kann mir vorstellen, dass das mit den körnigen Peelings wie Zähne putzen ist, da hinterlassen sie sicher auch winzige Ritze in der Haut. :D *schwafellaber*

    AntwortenLöschen
  4. Es ist schön zu lesen, dass dir das Peeling ganz gut gefällt. :)
    Hoffe die anderen Produkte gefallen dir auch! ♥

    Liebste Grüße

    monolidpanda

    AntwortenLöschen
  5. yeah! Etude Hose! ^^
    Aus der Moistfull Reihe habe ich nur den Toner, der ist super (kommt nur bisschen wenig raus, aber was solls, dann spart man Produkt).

    Etude House ist meine Lieblingsmarke und jeder, der sich dafür interessiert, sollte unbedingt die Produkte probieren!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wo bekommt man das Peeling her? klingt ja interessant :)

    AntwortenLöschen
  7. Woah, ich hab ja immet gedacht, dass die Produkte sich in Konsistenz usw. ja mit den Europäischen ähneln. haha, falsch gedacht.
    Jetzt würde ich gern auch sowas mal ausprobieren. Mmmmh <3

    AntwortenLöschen
  8. @ LeslieHuhuu :3

    Jaa~ das mit dem Bestellen war für mich anfangs auch so eine Sache, aber nachdem ich es das erste Mal mit Circle Lenses gemacht habe und es doch so gut geklappt hat, habe ich es auch immer wieder ausprobiert ^-^b

    AntwortenLöschen
  9. @JuJaa~ ich liebe die Verpackung asiatischer Produkte und da ist sowieso alles total kitschig angehaucht *miu im siebten Himmel*

    Manche Seiten bieten auch Produkte mit einem Aufkleber an, wo alles nochmal auf Englisch drauf steht :3 Und im Notfall hat man ja Google :b

    AntwortenLöschen
  10. @LuHihi,.. freut mich doch, dass du die Review hilfreich findest ^-^b

    Ein Freund von mir ist Chemiker und er hat mich sogar mal vor diesen Peelingkörnern gewarnt, da sie irgendwie nicht gut für die Haut sein soll~

    Ich glaube auch, dass das wirklich hautschonenender ist! Und es fühlt sich auch auf jeden Fall so an. Bei den Peeling mit Körnchen habe ich immer das Gefühl, dass nicht alle Hautpartien gleichmäßig abgedeckt werden~

    AntwortenLöschen
  11. @monolidpandaHihii.. jaa~ wollt die Tage auch endlich die Masken ausprobieren :3

    Danke nochmal meine Liebe :3

    AntwortenLöschen
  12. @AnonymousHihi. danke für die Empfehlung, Anon :3

    Würde schon gern noch mehr Produkte von Etude House ausprobieren, insbesondere die kosmetischen Sachen~ aber dann möchte ich die Produkte dann doch live sehen :3

    AntwortenLöschen
  13. @DanIch habe das Peeling von einer Leserin zugeschickt bekommen, im Blogpost habe ich die ebay-Ergebnisse verlinkt.

    Hier nochmal der Link für dich:
    http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&_trksid=p5197.m570.l1313&_nkw=moistfull+peeling+wash+etude+house&_sacat=See-All-Categories

    ^-^b

    AntwortenLöschen
  14. @HongIch denke, dass es in Asien auch Peelings gibt, die unsrigen hier sehr ähneln~ Aber Asiaten sind Hautpflegetechnisch ja eh ganz anders drauf als wir xD

    AntwortenLöschen