Wie man faule Menschen zum peelen bringt...

Eigentlich ist die Überschrift stark auf mich bezogen! :b

Nach langer Review-Abwesenheit, habe ich mir gedacht, es wird endlich mal Zeit meine Review-Artikel abzuarbeiten, denn zum großen Teil eignen sich viele Sachen auch als Geschenkidee zur Weihnachtszeit! (:

Heute möchte ich euch einen "besonderen Peelinghandschuh" von Kissmee.de vorstellen und auch ehrlich davon berichten: 
First Class Peelinghandschuh
Marke: Kissmee
Preis: 12,95€
ergattertet auf Kissmee.de


Kissmee.de bietet zwei verschiedene Arten von Peelinghandschuhen an, einmal den Standard-Kiss (für 7,95€), der etwas gröber sein soll und für bestens geeignet für gesunde und junge Haut, und einmal die First Class-Version für 12,95€, beide Versionen einmal für Frauen und einmal für Männer (verschieden große Hände und so :D).

Meine Review wird sich auf die First Class-Version beziehen, da ich diese bedingungslos von kissmee.de zur Verfügung gestellt bekommen habe! Vielen Dank nochmal ♥
 

Ich möcht zunächst erstmal loswerden, dass ich eigentlich ein Körperpflege-fauler-Mensch bin, alles was übers duschen und einseifen hinausgeht ist meiner Meinung nach bereits anstrengend und zeitraubend. Ich liebe es länger unter der Dusche stehen zu bleiben, aber dann nur ganz regungslos um das warme Wasser auf meinem Körper prasseln zu lassen, abends Bodylotion zu benutzen ist für mich eine absolute Überwindung, da ist es für mich eine unangenehme Tatsache, dass ich seit kurzer Zeit Schuppenflechte auf meiner Haut entdecken durfte, was bedeutet, dass ich mich morgens und abends eincremen muss \\TT^TT// 

Daher hätte ich mir den Handschuh wohl erst nie selbst gekauft, aber nun muss ich sagen, dass ich richtig froh darüber bin, dass ich ihn testen durfte! :D 

Den First Class-Handschuh für Frauen gibt es neben dem Orange, noch in vier weiteren Farben: Türkis, Bordeaux, Ozeanblau und Weiß.

Und das sagt Kissmee: 
First Class Kiss ist die Luxusvariante des traditionellen Kiss und ein Qualitätsprodukt der Spitzenklasse. Er fasziniert durch seine hervorragenden Peelingeigenschaften in Kombination mit seiner angenehm weichen Textur. Schonend, einem Radiergummi gleich, löst der Kiss Schmutz und abgestorbene Hautzellen (Peeling), ohne die Haut dabei zu kratzen oder zu verletzen.
Die Haut ist anschließend samtig weich, gut durchblutet und kann Crèmes und Pflegestoffe besonders gut aufnehmen. So kann sich die Haut gut regenerieren, toxische Stoffe besser ausscheiden und ist weniger anfällig für Krankheiten und Allergien. Gleichzeitig werden die Haut-Reflexionen stimuliert und das Bindegewebe durchblutet. 

Wir empfehlen First Class Kiss
  • zur regelmäßigen Hautpflege
  • bei Cellulite und zur Unterstützung der Gewichtsabnahme
  • gegen Hautunreinheiten und kleine Pickelchen (am Körper)
  • für gleichmäßige, makellose Bräune (durch Peeling vor der Anwendung von Selbstbräunern, Bräunung im Solarium oder natürlicher Sonnenbräune)
  • zur Nachbehandlung bei der Haarentfernung (löst eingewachsene Haare)
  • zur Intensivierung der Wirkung von Cremes und anderen Pflegeprodukten
  • zur Vorbeugung von Hautkrankheiten
Während des Bades oder der Dusche den ganzen Körper in kreisenden Bewegungen abreiben, anschließend abspülen. Anwendung im Gesicht nur bei unempfindlicher Haut und mit sanften Druck. Wir empfehlen eine Massage mit dem Kiss durchschnittlich 1-2 Mal pro Woche, eine öftere Anwendung von Zeit zu Zeit ist problemlos möglich.

Neben dieser detaillierten Erklärung auf der Rückseite der Verpackung kann man unter kissmee.de noch viel mehr über die Wirkung und Vorteile des Kiss Peelinghandschuhs erfahren (:


Als ich das erste Mal mit diesem Handschuh gepeelt habe... ich habe mich noch nie so dreckig gefühlt! o.O 

Ich habe mich unter die Dusche gestellt und zunächst meine Haare gewaschen und gespült, das heißt, dass meine Haut bereits ziemlich weich geworden ist durch das Warmwasser-laufen, als ich dann anfing meine Haut mit dem Peelinghandhandschuh abzureiben, fing meine Haut an zu krümeln?! 

Es sah so aus, als wäre ich mit einem Riesenradiergummi über die Haut gegangen, so sahen die grauen Krümel aus! Und das Beste dabei war, dass ich noch nicht mal viel Kraft habe anwenden müssen! Danach alles abgespült, eingeseift, abgespült und abgetrocknet. Und die Haut fühlte sich samtig-weich an *v*♥ 


Natürlich kann man statt einem Peelinghandschuh auch diese Peelingduschcremes verwenden, aber ich fühle mich danach nicht so quietschsauber, wie mit diesem Handschuh, wo man genau sieht, wie der ganze Dreck, die überschüssigen Hautschüppchen von der Hautoberfläche runtergeholt wird. 

Was mir auch besonders an dem Handschuh gefällt ist die Form, es ist in Wirklichkeit wohl eher ein Peelinglappen mit Gummiband als ein Handschuh, was sich meiner Meinung nach angenehmer anfühlt.

mius Fazit: 
Wie gesagt, ich hätte ihn mir wahrscheinlich selbst nie gekauft, aber ich bin froh, dass ich ihn jetzt habe! Die Haut fühlt sich danach superweich an und ich kann mich nach dem Duschen dann auch dazu überwinden meine Bodylotion zu benutzen (wenn die Haut gerad eh besonders aufnahmefähig für Pflegestoffe ist, dann muss man die Chance ja auch nutzen! *höhö*). Und trotz der Tatsache, dass es alles unnötige runterreibt, ist es doch nicht zu grob, sodass meine Schuppenflechte in irgeneiner Art weh tut! (:
Und ich freu mich sogar auf meinen Wellness-Miu-tut-sich-was-gutes-Abend, wenn der Peelinghandschuh zum Einsatz kommen darf! ^-^b

Meiner Meinung nach ist es eine gute Investition: 12,95€ (plus 1,45€ Versand, bei Kauf über 50€ Warenwert ist der Versand kostenlos!) für ein quietschsauberes und samtweiches Gefühl. Im Vergleich zum Peelinghandschuh aus der Drogerie ist ein First Class Kiss tatsächlich ein Luxusgut, aber ich denke die einmalige Investition ist es wert. Besonders wenn man der besten Freundin oder der liebsten Mommy etwas Wellness für daheim schenken möchte :D 


Benutzt ihr selbst Peelinghandschuhe? (: 
Oder habt ihr einen Tipp für mich, wie ich mich dazu überwinde mich einzucremen ohne danach dieses nasse und kalte Gefühl auf der Haut zu haben *höhö* 

Und falls ihr auf den Geschmack gekommen seid und/oder jetzt schon langsam die Weihnachtsgeschenke sammelt und eure Liebsten mit etwas Luxus beglücken wollt:

Eure, Miu