DIY: Your face on a shirt

Heute meld ich mich mit einem kleinem DIY-Projekt zurück ^^
Ich möcht euch kurz zeigen, was ich aus diesem Tank-top hier gemacht habe:

Photobucket

Das Tanktop habe ich in einem dieser no-name-Laden gefunden und hat gerade mal 3€ gekostet.
Ich wusste beim Kauf noch nicht so recht, was ich mit dem Top noch anfangen werde.. ich habe einfach angefangen mit Farbe draufzuklecksen und nach und nach ist das „Werk“ entstanden.

Photobucket

Bei der Arbeit mit Stoffmalfarbe aber bitte immer daran denken, die Innenseite mit Zeitung oder sonstiges, auszulegen! Damit die Farbe nicht durchläuft!

Also, als erstes habe ich das Top mit verschiedenen Farben angemalt.. einfach ein paar Kleckse hier und da, so wie es mir gefiel.

Dann habe ich in einigen Ordnern am PC nach einem geeigneten Bild gesucht.
Um eine Schablone für euer Projekt zu bekommen, müsst ihr das Bild in einem Fotobearbeitungsprogramm öffnen (ich habe Photoimpact 11, aber ich glaube, dass funktioniert auch mit Programmen, die man online kostenlos downloaden kann ^^).

 Und dann sucht ihr nach der Option, den „Schwellenwert“ eures Bildes zu verändern (Photoimpact 11: Einstellen ► Schwellenwert)

Photobucket

Da müsste sich ein neues Fenster öffnen:

Photobucket

Wenn ihr bei dieser Grafik, dieses kleine Dreieck nach rechts oder links verschiebt, so verändert sich euer Bild darin, ob es mehr Schwarzanteile oder mehr Weißanteile hat. (Weiß nicht so ganz wie ich es erklären soll.. *mööb*).

Auf jeden Fall schiebt ihr es hin und her bis ihr das gewünschte Bild habt:

Photobucket

Dabei müsst ihr achten, dass nicht zu viele Einzelheiten zu erkennen sind (sonst wird das Ausschneiden sehr schwierig), aber trotzdem sollte das Hauptsächliche – euer Gesicht – erkennen können!

Bei meinem kleinen Projekt habe ich mich für dieses Bild entschieden:

Photobucket

(Die Hände habe ich einfach mit schwarzer Farbe übermalt :b)
Ich habe die Schablone ausgedruckt und dann alles was Schwarz ist mit einem Bastelcutter ausgeschnitten, die Schablone auf mein Top gelegt, vorsichtig mit den Fingern festgehalten und mit der Stoffmalfarbe drumherum getupft. Einige Minuten antrocknen lassen und dann die Schablone abziehen 🙂

Hier ist das Ergebnis:

Photobucket

Danach die Farbe trocknen lassen (ich hab das über Nacht liegen lassen), dann das Top auf Links drehen und mit einem Bügeleisen die Farbe fixieren 🙂

Ich finds total toll *-* 

Jetzt kann ich mit meinem eigenen Gesicht auf dem Top durch die Straßen laufen! Fühlt man sich gleich ein bisschen berühmt :b

Aus einem 3€-Tanktop wurde mit etwas Geduld und Farbe ein kleines Unikat

Ich hoffe, dass das kleine Projekt euch gefällt 🙂 
Falls euch die DIYs, die ich euch vorstelle, zum Selbermachen anregen,
würd ich mich riesig freuen Bilder von euren fertigen Unikaten zu sehen ♥
Ahjaa!!
Es freeeut mich, dass so vielen von euch das Gewinnspiel und die Gewinne gut gefallen n_n
Da hat sich die Mühe wirklich gelohnt! ^^ 
Eure,

Photobucket

Post Author
Miu Nguyen
Mein Name ist Miu, bin 27 und lebe in Konstanz. Ich liebe es die vielseitigen Facetten des Lebens zu entdecken - dabei liebe ich das Reisen, Beauty und die schönen Seiten des Alltags!

Was meinst Du dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Join to Instagram

Mehr Miu auf @Instagram