Freshkon. Bigger. Brighter. Eyes

Heute wollt ich euch meine ersten farbigen Linsen vorstellen:

Vor einiger Zeit war meine Mutter in Vietnam im Urlaub. Ich gab ihr eine lange Liste mit *muhaha* Und eins der Dinge, die darauf standen waren Circle Lenses (zur Sicherheit druckte ich ihr auch noch ein paar Bilder aus. sicher ist sicher.).

Circle Lenses sind momentan total „in“, insbesondere in den asiatischen Ländern, man könnte glatt sagen ein Hype aus Südorea (eines der Geheimnisse warum die koreanischen Stars so gut aussehen + Südkorea ist weeeeiter!! yaay!)! Das sind farbige,weiche Kontaktlinsen, die die Augen durch bestimmte Muster größer wirken lassen.

Leider konnte meine Mutter nicht Linsen der berühmten Marke GEO finden, sondern ergatterte für mich welche der Marke freshkon.

Meine Mutter gab mir die Linsen mit den Worten: „Informier dich lieber, bevor du sie benutzt!“ (hihi.. zu süß die Frau). ALsu setzte ich mich hin und suchte im Internet nach der Marke Freshkon um auch sicherzugehen, dass diese keine komischen Fälschungen sind (leider weiß man das nie).

Aber bereits anhand der Verpackung meiner Linsen (sehen genauso aus wie im Bild links) konnte man erkennen, dass diese Linsen keine Plagiate waren. Eine kleine Packung überhäuft mit wichtigen Informationen, außen wie innen, und auf verschiedenen Sprachen (Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch – wurden mit GMH abgekürzt? -, Niederländisch, Portugiesisch und Japanisch).

Soo.. nun zu meinen Linsen 🙂

Farbe: Winsome Brown
DIA: 14,2mm
Watercontent: 55% (?)
Preis: Im Internet um die 30USD; hier

Laut Verpackung soll man die Linsen..

.. am 1. Tag nur max. 4 Stunden
.. am 2. Tag nur max. 5 Stunden etc.

.. ab dem 5. Tag sei es bis zu 10 Stunden möglich 🙂

Photobucket

Auge – ohne Linse
(musste es etwas verschwommen machen, hatte da einen bad-skin-day)

Auge – mit Linse

Photobucket
Im Vergleich:
(Die Linse ist ein wenig verrutscht :b)

Photobucket

Photobucket

Meine Erfahrung:
Ihr müsst wissen, dass ich nie zuvor Kontaktlinsen getragen habe und daher überhaupt nicht wusste wie ich die Linsen in meine Augen und wieder raus kriegen sollte. Ich stand beim ersten Mal bestimmt 20 Minuten für ein Auge vor dem Spiegel 🙂

Diese Linsen werden in Kochsalzlösungen verkauft und sollten vor dem ersten Tragen 4 Stunden in einer Kombilösung „eingelegt“ werden.

Die üblichen Circle Lenses anderer Marken haben normalerweise den Durchmesser von 14mm, daher haben mich die zusätzlichen 0,2mm schon ein wenig erschreckt (Linsen-Neuling), aber sie fühlten sich beim ersten Mal bereits ganz angenehm an und nach einer Weile hatte ich ganz vergessen, dass ich überhaupt welche drin hatte.

Der Wassergehalt von 55% (bin etwas verwirrt.. weil ich vorher iwo 45% gelesen habe) trägt hauptsächlich etwas dazu bei (Vergleich: Geo = 38%).

Darüber hinaus habe ich mich im Internet allgemein über Circle Lenses recherchiert und natürlich gibt es Nebenwirkungen:
Dadurch, dass die Linsen nur ein bestimmtes Wassergehalt besitzt und unsere Augen auf gewisse Weise „abschirmt“, kann es dazu führen, dass unsere Augen dehydrieren und als Reaktion extra Tränen produzieren um den Wasserhaushalt des Auges im Gleichgewicht zu halten. Manche haben auch die Erfahrung gemacht, dass sich ihr Sehvermögen verschlechterte oder ich habe auch von Entzündungen etc. gelesen.

Daher sollte man auf folgendes achten:

  • Darauf achten, dass Hände immer sauber sind, bevor am Auge rumhantiert wird
  • Linsen immer mit der Kombilösung gründlich waschen
  • Kombilösung im „Linsenbehälter“(wie heißt das richtig?) immer auswechseln
  • Nicht mit den Linsen einschlafen
  • Nach spätestens 8 Stunden die Linsen rausnehmen (spätestens dann machen sich die Linsen durch Trockenheitsgefühl bemerkbar)
  • Linsen nach ca. 9 Monaten wechseln bzw. verwerfen
  • UND: Circle Lenses sind – meiner Meinung – nach kein Ersatz für normale Kontaktlinsen mit Stärke

Fazit:
Farbige Kontaktlinsen sind für mich persönlich Modeaccessoires und, wie gesagt, keine Alternative zu normalen Kontaktlinsen. Deshalb trage ich sie auch nicht im Alltag, sondern nur wenn ich mit meinen Freunden ausgeh oder eine besondere Festlichkeit ansteht. (Okay. Ehrlich gesagt, konnte ich die ersten Male auch nicht widerstehen und habe sie bei der Arbeit getragen :b)

So wie mit einer tollen Kette oder einem neuen Lippenstift, fühle ich mich mit den Linsen etwas schöner und sexier (und mit verschiedenen Farben auch iwie individueller und vielfältiger).

Aber für den Preis von 30USD find ich die Freshkon-Linsen etwas teuer(nur ein kleines bisschen). Nächstes Mal berichte ich euch von den GEO-Lenses und von guten Internetseiten.. wo man tolle, echte und günstige Circle Lenses herbekommt ^^


Photobucket

Hier noch ein paar camwhore-Bilder von mir mit den Linsen. Entschuldigt, dass übertriebene photogeshoppe (unschuldig – das war der beautyshot meiner Cam). *höhöö*


Photobucket
Photobucket

Wie findet ihr diesen Trend aus Asien?
Schönes Accessoire oder unnötiger Ramsch?

Alles Liebe, eure

Photobucket

PS. Hab mich von meinem Hintergrund getrennt. Der ging mir auf den Keks und daher „Tschöö!“

PPS. Yaaay! Schon 9 Leser! Hab mir sogar schun was ausgedacht für euch bei 10 Lesern! 🙂

PPPS. Habe noch eine Seite angelegt „photography“ *hehe* Werd dort ein paar schöne Schnappschüsse und Ausschnitte aus Fotoprojekten hochladen! Würd mich freuen, wenn ihr dort auch mal vorbeischaut 🙂

Post Author
Miu Nguyen
Mein Name ist Miu, bin 27 und lebe in Konstanz. Ich liebe es die vielseitigen Facetten des Lebens zu entdecken - dabei liebe ich das Reisen, Beauty und die schönen Seiten des Alltags!

Was meinst Du dazu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Join to Instagram

Mehr Miu auf @Instagram