Das geht gar nicht! | TAG

Ich wurde vor Kurzem von der lieben Talasia getaggt und da ich mich heute irgendwie so fühle, als hätte ich Anfang März meine Winterdepressionen und nicht gerade so richtig richtig produktiv werde, habe ich gedacht, dass ich den TAG heute gerne mal beantworten werde. 

Es geht um den "DAS geht gar nicht!"-TAG, bei dem die persönlichen No-Gos zu den unterschiedlichsten Begriffen genannt werden. Na, dann: Los gehts! 

Kennt ihr das Bild vielleicht noch aus dem Post "Gegen das Brauenproblem"?

Essen

Ich mag ehrlich gesagt so gut wie alles und bin auch ziemlich offen wenn es merkwürdige Sachen sind [Ich habe in Seoul Oktopus gegessen, in Vietnam sogar Frosch und Feldmaus] - auch wenn es mich meist sehr viel Überwindung kostet *höhö* Ich bin auch so erzogen worden, dass ich nicht "Bäh! Pfui! Eklig!" zum Essen anderer Menschen sage, auch wenn es mir selbst nicht schmeckt. Die einzigen Sachen, die ich aber wirklich nicht essen mag sind Paprikas und rohe Zwiebeln! [Gekocht mag ich Zwiebeln sogar unheimlich gerne!]

Klamotten

Wie auch Talasia find ich Leggings vollkommen in Ordnung, aber sie ersetzen keine Hose! Über Leggings gehören lange Oberteile, Kleider oder Röcke - aber bitte KEIN knappes Shirt! Man sieht entweder die Unterbuchse oder der Stoff verzieht sich in die eine oder andere unvorteilhafte Hautpartie! 

Musik

Bei Musik geht bei mir auch wieder fast alles - ich höre auch je nach Stimmungs- und Lebenslange auch so gut wie alles. Womit ich mich nicht anfreunden kann ist krasser Metal mit zu vielem Gegröle - das ist für mich leider keine Musik mehr. 

Duft

Vanille. Wirklich einfach nur Vanille. Alles andere wie zu süße oder zu künstliche Düfte kann ich immer noch ertragen, aber als Teenie habe ich voll zu vernarrt alles in Vanille getragen, dass man mich jetzt damit jagen könnte. 

Jahreszeit

Ich liebe den Frühling und den Herbst. Der Sommer ist mir eigentlich schon wieder zu heiß, dafür sind die meisten Menschen aber bei guter Laune. Den Winter mag ich aber eigentlich auch ganz gerne, weil es gemütlich, kuschelig daheim wird, dafür fallen aber viele Menschen in den Weihnachtsstress oder Winterdepressionen.... daher wohl der Winter [aber da hab ich Geburtstag! :b]

Süßigkeiten

Kennt ihr diesen ekligen Zuckerbomben, die so aussehen wie die Hälfte eines gekochten Eis zu Ostern? Viel zu süß! [Und wenn ich das schon sage :D]

YouTube

Leider habe ich in den vergangenen Wochen immer mehr den Eindruck, dass sich nichts mehr neues auf YouTube findet: Die Make Up-Looks, Get Ready With Me's, Morning Routines der Beauty Gurus wirken mir zu perfekt, gestellt und unauthentisch. Und gerade dies war der Grund warum man damals angefangen hat gerne YouTube-Videos zu schauen, weil die YouTuberinnen einem näher schienen als die ganzen perfekten und retouschierten Stars. Großes Määh! Und gerade in der deutschen YouTube-Szene finde ich die Videos einfach nur noch sehr assi - vielleicht werde ich einfach zu alt für den Humor! [Falls ihr empfehlswerte YouTube-Kanäle für mich habt: Ich freue mich über Empfehlungen!]

Autos

Uhm... eigentlich ziemlich egal, aber was ich schlimm finde sind die Autofahrer in diesen Angeber-Zweisitzern, die nicht mal blinken können - weil es ihnen ja persönlich nichts bringt - und ihr Motor grölen lassen.

McDonalds

Die Pommes O.O//

Personen 

Negative Menschen. Klar, hat jeder mal einen schlechten Tag oder ist gestresst, aber es gibt Menschen, die immer mies gelaunt sind, in allem nur das Negative sehen, anderen ihr Glück nicht gönnen können und auch das Negative in ihren Mitmenschen schwerer wiegen als die positiven Seiten. 

Make-Up

Zu viel Foundation, zu starkes Puder und schlimme Augenbrauen [ich habe vor einigen Wochen den Film "Die Mumie" nochmal gesehen und konnte Rachel Weisz nur auf die Augenbrauen starren!]

Haare

Ich liebe es ja selbst die Haare bunt zu färben und kann mich auch nicht dranhalten [was dadurch nicht unbedingt weniger schlimm wird]: Dicker, offensichtlicher Ansatz. 

Party

Hmmm.. wenn man niemanden kennt? Wenn in einem Club die ganze Nacht nur Housemusik läuft. 

Eltern

Ich kann mich mit meinen Eltern wirklich unheimlich glücklich schätzen und von daher gibt es hier keine persönlichen No-Gos an ihnen. Was ich aber schrecklich finde sind rauchende Eltern, besonders bei werdenden Mamis kann ich es leider nicht verstehen. Das kann ich leider NULL nachvollziehen - wenn man die eigenen Kinder schon nicht vor den rauchenden Mitmenschen beschützen kann [weil man ja schlecht jedem die Kippe aus der Hand schlagen kann], dann erst recht vor dem schädlichen Giftstoffen in unmittelbarer Nähe!



Taggen möchte ich gerne Jen von >>Kirschblütenschnee, Rina von >>Adeline&Gustav, Julia von >>Bracelets&Heels und Sooyoona von >>Somethingbeautiful! 


Ich frage mich, ob es Punkte gibt, in denen ihr mir zustimmen könnt!
Oder was sind eure absoluten persönlichen No Gos bei Menschen?



Kommentare:

  1. Frühling und den Herbst sind auch meine liebsten Jahreszeiten ^-^ Es ist nicht zu kalt und nicht zu warm ^^ Woa diesen Leggins"trend" mag ich auch gar nicht, das sieht so unschön aus, sogar bei Frauen, die eine gute Figur haben. Vielen Dank fürs taggen, freu mich sehr :) Der Tag gefällt mir nämlich mal richtig gut.

    AntwortenLöschen
  2. Der Tag klingt echt super interessant aber zu einigen Themen wäre mir nur schwer etwas und bei anderen viel zu viel eingefallen, hahaha

    AntwortenLöschen
  3. Interessanter Post, ich hab mich echt bei einigen Ansichten wieder gefunden :D
    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  4. Solche Posts finde ich immer ganz interessant =) Aktuell befinde ich mich in der Winterdepression, weil ich das graue und schmuddelige Wetter nicht mehr sehen kann :D

    AntwortenLöschen
  5. such dir englische youtuberinnen, ich schaue mir gerne chanelette und holistichabits an, der große nachteil ist nur leider, dass man die meisten produkte die empfehlt werden, hier in deutschland nicht bekommen kann.
    Aber vorallem bei holistichabits bekommst du tolle vegane rezepte und tipps zur haut und haarpflege, gut finde ich auch, dass sie selber damals akne hatte und mit gesunder ernährung und einem gesunden lebensstil, diese geheilt hat.
    negative menschen, richtig schlimm, wenn sie so eine schlechte Auffassung von der Welt haben, sollen sie es bitte nicht mit der Öffentlichkeit teilen, das zieht einen richtig runter.

    AntwortenLöschen
  6. Deutsche Youtubekanäle kann ich auch nicht mehr gucken. Wie du schon sagst, alles ist so extrem gestellt und auch das Drumherum wirkt einfach nicht echt. Bei manch einem Youtuber habe ich das Gefühl, dass die Wohnung noch kein Staubkorn gesehen hat und so wohnt doch einfach kein Mensch wirklich. Die einzige deutsche Youtuberin, die ich noch gucken mag, ist Reni, die verkauft das irgendwie noch gut. Ansonsten gucke ich sehr viele britische Youtuber, aber meist auch eher Schminktutorials :D

    AntwortenLöschen
  7. Zu der Sache mit dem Ansatz: das ist teilweise extra und ein Trend aus Amerika. Wusste ich bis vor einiger Zeit auch nicht, aber dank YouTube und eben einer dieser Beauty-Kanäle weiß ich nun bescheid :)

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  8. Blinken? Es hat dich nichts anzugehen wohin ich fahren will. xDDD

    AntwortenLöschen
  9. Ich schau auch nicht mehr so viel YT wie früher und der Humor bei vielen deutschen Youtubern spricht mich jetzt auch nicht unbedingt an xD
    Das mit den rauchenden Eltern kann ich nur unterschreiben, ugh, geht gar nicht >///<

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für's taggen :)
    Ich glaube aber, dass ich den TAG nicht machen werde, irgendwie kommt das einfach so meckermäßig rüber (was natürlich am Thema liegt) und das würde mich nur selbst wieder wütend machen (ich kann mich stundenlang über alles aufregen, daher lasse ich es meistens direkt :D).

    AntwortenLöschen
  11. Einiges kann ich gut nachvollziehen :D

    AntwortenLöschen