Cranberry Pie | Review

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich ein großer Fan von Liptints: Egal ob nun in ölig oder wässrig, von Tony Moly oder Etude House - Ich probiere immer wieder gerne Lippenfärbungen aus und auf meiner Suche nach Neuheiten von Etude House, bin ich bei einer Topliste auf die Sugar Tint Balms gestoßen. 

Insgesamt gibt es die Sugar Tint Balms in acht verschiedenen Farben - von natürlich, klassisch Rot bis zu einem auffälligen Fuchsia, gibt es eine sehr große Auswahl. 

Die besondere Eigenschaft der Tint Balms ist wie der Name schon sagt die pflegende Wirkung mit Pflegestoffen Jojobaöl, Arganöl und Vitamin E, die die Lippen den ganzen Tag über mit ausreichend Feuchtigkeit versorgen sollen. Die Lippen sollen nach dem Auftrag glatt und verjüngt aussehen und vor Farbe strotzen! 

Enthalten sind 4g in solch einem Röhrchen Tintbalm und kostet bei Koreadepart knapp $6 [ohne Versandkosten] oder auf Cosmetic-Love für ungefähr 7€ [versandkostenfrei]. Ich meine der Originalpreis in Korea selbst lag auch bei 6.000Won - umgerechnet etwa 4,20€. 

Ich habe mich für die Farbe #02 RD301 Cranberry Pie entschieden, da die Farbe perfekt zu meinem Beuteschema passt [eigentlich sollte ich mal langsam anfangen mich nach anderen Farben umzuschauen *höhö*]: Nämlich ein dunkles Kirschrot mit einem schönen Blaustich. 

Der Sugar Tint Balm hat die Form eines herkömmlichen Lippenpflegestiftes, was ich aber an der Verpackung sehr gern mag ist, dass man den Deckel nach rechts aufdreht [dadurch kann der Deckel in der Handtasche nicht versehentlich abfallen] und dass der Stift an sich abgeschrägt ist. 

Links: Tageslicht | Rechts: Blitzlicht
Der Auftrag an sich ist sehr angenehm weich und erinnert tatsächlich an einen Lippenpflegestift. Durch die kräftige Farbe ist jedoch ein Auftrag ohne Lippenpinsel meiner Meinung nach sehr schwierig - besonders an den Rändern und ohne Spiegel komplett unmöglich [was man auf dem Lippenswatch sehr gut erkennen kann]. 

Schlimmster Lippenswatch aller Zeiten
Wenn der Tint Balm auf den Lippen erstmal aufgetragen ist, bleibt die Farbe auch eine gute Weile dort - sie überlebt einiges an Tee und Wasser, aber nicht unbedingt eine fettige Mahlzeit. 

Was mir jedoch negativ aufgefallen ist, ist das trockene Gefühl auf den Lippen: 
Es fühlt sich dick und "sticky" an - nach und nach auch so, als hätte man die Lippen abgepudert und die Hautfitzelchen machen sich noch deutlich mehr bemerkbar. Sehr unangenehm und gerade bei der versprochenen Pflege sehr enttäuschend. 

Das rechte Bild kennt ihr vielleicht schon von meinem Instagram ^-^//


Mius Fazit:


Für mich leider DAS Flopp-Produkt meines letzten Hauls aus Korea - die Haltbarkeit ist recht in Ordnung, jedoch fehlt mir die versprochene Lippenpflege und der "verjüngende Look". 
Die Farbe ist zwar schön und gefällt mir sehr gut, aber eine solch ähnliche Farbe lässt sich recht einfach finden. 

Daher gibt es von mir für den Sugar Tint Balm von Etude House leider nur 1.8/5 Sterne! 

Kaufempfehlung?

Leider nein!
Auch wenn die Haltbarkeit und die Farbe recht in Ordnung sind, finde ich das Lippengefühl einfach nicht sehr angenehm und greife daher eher ungern zu dem Tint Balm. 


Kennt ihr den Sugar Tint Balm von Etude House?
Wie haltet ihr eigentlich eure Lippen weich und Lippenstift-ready?



Kommentare:

  1. Schade dass die Pflegewirkung so schlecht ist, die Verpackung und die Farbe sehen eigentlich echt schön aus D:

    AntwortenLöschen
  2. Ach Mist... Nun hat es meinen Kommentar verschluckt XD Also, ich habe mir die selbe Farbe gekauft und fand den auch ganz schlimm. Er ist nun ziemlich schnell im Müll gelandet. Die Farbe fand ich eigentlich sehr schön und die Verpackung ist total niedlich.

    AntwortenLöschen
  3. @SooyoonaPuuh! Bei schlechten Reviews habe ich manchmal Angst, dass ich ein Montagsprodukt abbekommen habe oder einfach nicht richtig damit umgehen kann - aber gut, dass du derselben Meinung bist! :D

    AntwortenLöschen
  4. Boah! Die Farbe ist ja genial! Aber das Ergebnis. hm.. ne irgendwie nicht so toll.

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie schade. Die Farbe ist echt schön, aber das Ergebnis auf den Lippen sieht nicht so toll aus :/

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde ersieht auch nicht so schön aus. Die Farbe des Stifts sieht echt bombe aus - schön knallig. Aber auf den Lippen sieht er unvorteilhaft aus. Deine Lippen sehen kaputt aus und durch du ungleiche Verteilung auch leicht aufgesprungen. Eigentlich doch das, was man im Winter verhindern möchte :)

    LG Helena,
    Life is a Storybook

    AntwortenLöschen
  7. Schade, dass der Tint auf den Lippen nicht besonders schön aussieht. Ich war jetzt von der Aufmachung und der versprochenen Wirkung sehr angetan, aber als ich den Swatch gesehen habe... die Versprechen werden leider gar nicht eingehalten, sehr schade. Umso mehr muss man dir für die Review danken, zumindest mir hast du damit wahrscheinlich eine Enttäuschung erspart. =)

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schade, die Verpackung sah so hübsch aus ... mich kratzen generell Lippentinten auf den Lippen :( ....
    Suche auch noch nach DEM Produkt, das ich nicht nur gerne auftrage sondern auch pflegt.

    Ich liebe deinen Blog, höre bitte niemals auf damit <3
    LG Tamy

    AntwortenLöschen