Steck sie dir sonstwo hin! | Interior

Als ich letzte Woche meine schnörkeligen und kitschigen Aufbewahrungen auf dem Blog vorgestellt habe, hat mich Suey von >>Kinda Bookish in den Kommentaren darauf aufmerksam gemacht, dass schöne Aufbewahrungen für Ohrstecker fehlten. 

Das Problem liegt leider auch daran, dass ich selbst eigentlich noch immer auf der Suche nach der perfekten Lösung für die Ohrstecker bin. Denn ich trage schon lange kaum noch Hängeohrringe, für die die meisten Schmuckständer aber gemacht sind. Nichtsdestotrotz wollte ich heute euch meine bisherigen Aufbewahrungsideen für Ohrstecker vorstellen: 

Supersimpel, aber ich finde es sehr praktisch die Ohrstecker in einem kleinen Geschenkschächtelchen aufzubewahren - meins habe ich von meiner Freundin >>Nasira geschenkt bekommen. Es verstaubt nicht so leicht, man hat sie alle beisammen und wenn man für einen Urlaub oder einen Kurztrip packen möchte, nimmt man einfach gleich das ganze Ding mit *höhö* 

Das Problem ist bei dieser Aufbewahrung dann nur, dass man sehr schnell vergisst welche guten Stücke man sonst noch so hat, weil sie so gut versteckt sind. 

Für die kleinen Ohrstecker kann man sonst auch einen kleinen hübschen Teller oder eine süße Schale nehmen: 
In dem oberen Bild handelt es sich um den Schmuckbaum aus Gips von Nanu Nana, den ich euch auch letzte Woche vorgestellt habe. Bei dem kleinen Teller mit dem Hello Kitty-Kopf handelt es eigentlich um einen Tee-Tassen-Deckel [aber da ich sehr viel Tee und sehr schnell trinke, brauche ich keinen Deckel :b]. 

Was ich an diesen Präsentiertellern gern mag ist, dass man vor Augen hat welche Steckerschätze man so hat - es könnte nur nervig mit dem Staubwischen werden, aber das ist mit den allermeisten Schmuckaufbewahrungen so, daher an sich eigentlich gar nichts Neues und finde ich persönlich jetzt auch nicht so schlimm. 

Solche Ständer für Ohrstecker fand ich bisher schon immer richtig toll und ich wollte schon immer eins haben. Es sind Platz für 36 Paar Ohrringe - sind die Stecker jedoch etwas ausgefallener und größer, nehmen sie natürlich automatisch mehr Platz ein. 

Was ich an dieser Aufbewahrung sehr gern mag ist die Übersichtlichkeit und es sieht verdammt schnieke aus. Womit ich meine kleinen Probleme habe ist aber das Anbringen und Abnehmen der Ohrringe [es ist etwas zeitaufwendiger], aber das nehme ich gern in Kauf für etwas mehr Ordnung in meiner Schminksammlung.
Der Preis liegt >>HIER* bei 5,48€ - der Versand ist übrigens kostenfrei, jedoch werden ab einer Bestellung von 22€ die 19% Einfuhrumsatzsteuer draufkommen [stattdessen lieber mehrere kleine Bestellungen aufgeben *höhö*]



Wie bewahrt ihr eure Ohrstecker?
Und welche Schmuckläden sucht ihr persönlich am liebsten auf? ^-^//
[Hab jetzt so schnieke Aufbewahrungen... da hab ich noch genug Platz zum Auffüllen!]






*Der Ohrsteckerständer wurde mir kostenfrei zum Vorstellen zur Verfügung gestellt. 

Kommentare:

  1. Ich hab meine Ohrstecker auch nur in so ner Schachtel drin xD

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch so ein Ständer zu Hause, den ich mal bei meinem Großeinkauf im Etude House Store gratis dazu bekommen habe. Leider habe ich da nicht ganz so viel Platz drauf, aber die Dinger sind sehr praktisch =)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe meine Stecker an so einem runden Ohrringständer von claires. Habe auch extreeem viele Stecker und ich finde das dafür very praktisch^^ Und der Rest, der nicht mehr auf den Ständer gepasst hat, ist auch in Schachteln verstaut oder in meiner Schatulle :)
    Fürs Ohrringe einkaufen bevorzuge ich claires, H&M und Bijou Brigitte :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tollen Ideen! :D Und das du dir meine Anmerkung so zu Herzen genommen hast :) Ich persönlich mag am liebsten die Stände-Lösung, weil sie so wirklich alle schön zu sehen sind. Das ist nämlich so mein Problem mit Schmuck: Er verschwindet in Kästchen und wird nimmer mehr gesehen. Danke für den Link zum Shoo!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen