#Bohemian Pink von 3CE | Review

3 Concept Eyes ist eine eher unbekanntere koreanische Marke, die vom Fashionlabel "Stylenanda" abstamm. Soweit ich weiß hat Stylenanda als koreanischer Online Shop angefangen und mit Instagram und den vielen Korea-Fans weltweit wurde daraus ein internationaler Shop und in Seoul stehen sogar zwei Stores in Hongdae und Sinsa-Dong. 

Wer sich im Instagram-Profil von Stylenanda umschaut wird merken, dass der Stil in seiner einfachen Art doch irgendwie extravagant ist und sich in sehr viele Extreme wagt. Und dies spiegelt sich auch in der Make Up-Linie wider - es gibt sehr viele unterschiedliche Stile, viele Extreme, vieles ist einfach sehr knallig. [Zum Beispiel gab es auf dem Display eine LE mit komplett knalligen pinken Verpackungen! Leider war nichts für mich dabei, ansonsten hätte ich mir schon fast etwas aus Prinzip gekauft *höhö*] 

Dass ich mir damals im Store [beim Auflauf der vielen Touristen] selbst nichts von 3CE gekauft habe, hat mich noch eine lange Zeit geärgert. Als ich nun die Möglichkeit hatte den relativ neuen Online Shop Lunatu, der sich auf asiatische Kosmetikmarken spezialisiert hat, auszuprobieren, habe ich die Chance ergriffen und mich für den Jumbo Lip Crayon in der Farbe #Bohemiann Pink von 3 Concept Eyes entschieden. 

Den Jumbo Lip Crayon gibt es in 12 verschiedenen Farben und kostet >>HIER derzeit im Angebot £10 [etwa 12,50€]. 

Er verspricht einen einfachen und sauberen Auftrag, soll feuchtigkeitsspendend sein und trotzdem nicht an Farbe sparen. Also eigentlich was die vielen anderen Jumbo Lippencils von NXY, Maxfactor, Clarins und co. auch versprechen. 

Ich finde den Auftrag mit dem Lipcrayon sehr angenehm, weil man im Vergleich zum Lippenstift nicht so leicht verrutscht, den Rand und die Mundwinkel sauber anmalen kann ohne vorher einen Lipliner zu verwenden. Um aber eine gleichmäßige und deckende Farbe zu erhalten, muss man schon einige Male mit dem Lippencil über die Lippen gehen - sie ist zwar gut pigmentiert, braucht aber doch schon einige Schichten. 

Von der Feuchtigkeitspflege und dem Tragegefühl her würde ich sagen, dass er sich anfangs anfühlt wie eine leichte Lippenpflege, die bereits in die Lippen eingezogen ist: Man spürt sie minimal auf den Lippen, aber sie wird einem nicht permanent bewusst. Nach einer kurzen Zeit fühlt es sich aber so an, als wäre man mit einem Puder über die Lippen gegangen, was etwas unangenehm ist und wodurch Unebenheiten, Risse und Fältchen sehr betont werden und ich den Eindruck habe, dass meine Lippen sogar noch "älter" wirken. 

Die Haltbarkeit an sich ist in Ordnung: Kein Wunderprodukt auf diesem Gebiet, aber durch das kompakte Design und den leichten Auftrag kann man ihn gut mitnehmen und wieder auffrischen. 

Ein weiterer Minuspunkt für mich persönlich ist meine eigene Farbwahl gewesen: 
Obwohl ich gehofft habe, dass ich einen angenehmen Nude-Ton erwische, wirkt Bohemian Pink auf meinen Lippen deutlich bläulicher und lässt meinen Teint fahler erscheinen. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass diese Nuance wunderbar zu einem Porzellanteint mit hellen Haaren passen könnte. 

Mius Fazit: 

Der Jumbo Lip Crayon von 3 Concept Eyes ist nicht schlecht, aber das wars dann auch.

Die Haltbarkeit, der Preis und das Tragegefühl können leider den praktischen Auftrag nicht aufwerten. Natürlich spielt bei mir auch die Farbe eine große Rolle bei der Wertung, da sie leider nicht die geeignete Nuance für mich ist. 

Daher gibt es von mir leider nur 2/5 Sterne! 
Keine Empfehlung, aber ich werde es mir überlegen dem Jumbo Lip Crayon noch eine Chance zu geben und eine kräftige Farbe ausprobieren. 


Weitere Reviews und Swatches zu 3CE-Produkten findet ihr >>HIER und >>HIER auf Englisch. 


Wie findet ihr Jumbo Lipcrayons?
Oder bleibt ihr dann doch lieber beim klassischen Lippenstift?
Und seid ihr schon auf dem Korea-Fan-Zug aufgestiegen? *höhö* ^-^// 

Kommentare:

  1. Die marke war mir bisher noch gar nicht bekannt, aber ich finde, dass dir die Farbe sehr gut steht. Sie ist halt natürlich!

    AntwortenLöschen
  2. Die Marke kenne ich, aber habe noch kein einziges Produkt davon ausgetestet. Viele schwärmen ja für die Lippenstifte der Marke. Normalerweise trage ich eher rote Lippenstifte als natürliche, aber ich finde die Farbe steht dir gut auf den Bildern.

    AntwortenLöschen
  3. Die Marke kannte ich auch noch nicht. Die Farbe sieht sehr natürlich aus.

    AntwortenLöschen
  4. Von der Marke würde ich auch sehr gerne einmal etwas bestellen. Bisher habe ich eigentlich ziemlich viel Gutes davon gehört (und auf Instagram gesehen) und besonders die Lacke interessieren mich sehr.
    Die Farbe ist ziemlich hübsch, auch wenn sie von dir nur so wenig Punkte bekommt. Vielleicht würde sich eine andere Farbe davon ja besser machen. Bei so hellen Farben hatte ich auch schon oft die Erfahrung, dass sie jede Unebenheit betonen.

    LG Sooyoona

    AntwortenLöschen
  5. Von dieser Marke höre/lese ich jetzt das erste Mal. Der Lippenstift gefällt mir aber sehr gut. Ich mag auch ab und an etwas hellere Farben. Aber mich schreckt jetzt natürlich deine Bewertung ab :D Da kann man dann wahrscheinlich doch besser in andere Firmen investieren. An hellen Lippenfarben gibt es ja da genug Auswahl.

    LG Juli

    AntwortenLöschen
  6. *hahaha* Ich falle auch immer wieder auf solche Farbtöne herein. Unaufgetragen ist es absolut mein Beuteschema, auf den Lippen wirkt der dann total wäh, zu hell, zu milchig und gar nicht mehr so schön *hahaha* Da muss man echt vorsichtig sein XD

    Von der Marke hab ich zwar schon was gehört, mir ist sie allerdings nie wirklich krass aufgefallen, dass ich unbedingt was davon beziehen mag :D

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schade, weil die Verpackung schon nett aussieht :D

    AntwortenLöschen