앨리스 Alice | Coffee World Seoul

Da es zu einem meiner Lieblingsbeschäftigungen geworden ist die ganzen vielen süßen, ausgefallenen und individuellen Cafés nach der Uni zu besuchen und dort zu lernen, mit Freunden zu quatschen oder zu schlafen *höhö* , habe ich mir gedacht, dass es doch eine schöne Reihe für den Blog wäre, wenn ich euch meine Lieblings-Cafés vorstelle. Zum einen gibt es wirklich unglaublich knuffiges Zeugs, das ich euch gern zeigen möchte und zum anderen wäre es vielleicht auch für diejenigen interessant, die bald nach Seoul kommen wollen! ^-^// 

Heute wollte ich euch das 앨리스 Alice Café vorstellen, welches ich erst vor knapp einer Woche gefunden habe, aber seitdem schon dreimal besucht habe *höhö* 
Was mir besonders gut an diesem Café gefällt ist die herzallerliebste Besitzerin und ihr Mann, die einem jedes Mal mit einem breiten Grinsen begrüßen und stehts gut gelaunt sind. So gut wie alle Mitarbeiter in Cafés und Restaurants in Seoul sind freundlich, aber diese beiden sind einfach liebenswert. 

Die Inneneinrichtung ist bunt und wirr zusammengewürftelt, aber hat gerade durch ihren besonderen Charme. Die Stühle sind recht gemütlich und man findet an den meisten Tischen sogar Steckdosen für die Arbeit mit dem Laptop {oder um das Handy aufzuladen, was in Korea sehr typisch ist}.

Neben der kitschigen Inneneinrichtung, die einem beim ersten Mal definitiv ein leises "Wow" entlockt, ist auch die ruhige Playlist, bestehend aus Disney-, Ghibli- und anderen sanften Stücken, für die angenehme Atmosphäre im 앨리스 Alice verantwortlich.

Die Cupcakes werden jeden Tag frisch von der Besitzerin hergestellt und handverziert - soweit ich es weiß, gibt es ein bestimmtes "Sortiment" an Cupcakes, welches sie ab und an in der Icing-Art abändert. Je nach Saison gibt es wohl noch einige zusätliche Sorten. 

Preise: Die Getränke kosten zwischen 2.500-4.500Won {zwischen 1,70-3,00€}, was für koreanische Verhältnisse wirklich sehr günstig ist. Eine Kanne Tee kostet 3.500Won {2,40} und man darf sie gern mit heißem Wasser nachfüllen lassen. Alle Cupcakes kosten 3.500Won.

Wo: Mit der Linie 2 [die hellgrüne Linie] bis zu "이대역 Ewha Woman's University" fahren und Exit 2 oder 3 nehmen. Die Hauptstraße geradeaus laufen bis zur Universität und in die Straße links neben dem Haupteingang laufen. Direkt die nächste Straße links abbiegen, ein Stück geradeaus und das Café befindet sich auf der rechten Seite im 1. Stock {was übrigens in Korea als Second Floor ausgeschildert wird, da es kein Erdgeschoss gibt!}.

Ich mag das 앨리스 Alice - Café wirklich sehr gern und werde es wohl noch einige viele Male zum Lernen und Quatschen aufsuchen! Da es direkt neben der Uni ist, muss ich da noch nicht mal weit laufen und mein Portemonée schreit auch nicht bei meinen Besuch laut auf *höhö* 


Da meine Mädels und ich wirklich viel Zeit in Cafés verbringen, haben wir den Hashtag "CoffeeWorldSeoul" für Instagram, unter dem ihr unsere liebsten Cafés aus Seoul mit Maps auch wiederfinden könnt, wenn ihr mal hier seid! ^-^// 

Ich wünsche euch einen versüßten Montag! 


Kommentare:

  1. Aaaah wie genial ist denn bitte diese Alice-Teekanne?! die hätte ich sowas von mitgenommen :'D ich liebe Alice im Wunderland!

    AntwortenLöschen
  2. Oh sieht das toll aus! Die Teekannen! Ein Traum. :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie toll die Teekannen aussehen!! *_* und die Cupcakes sehen echt lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Aww es ist so niedlich und kitschig! Ich muss da auch hin :D
    Die Cupcakes sehen aber auch extrem lecker und hübsch aus.

    AntwortenLöschen
  5. Wie niedlich das Geschirr ist *-*
    Toller Post und schöne Eindrücke :)
    Liebe Grüße : )

    AntwortenLöschen
  6. Die Cupcakes sehen ja wunderschön aus. Das wäre mir fast zu schade zum essen. Das Geschirr und die Deko ist ja zuckersüß.
    Da würde ich gern mal hingehen und mich nur umsehen.

    AntwortenLöschen
  7. Neeeid o(>///<)o Die Cupcakes sehen so lecker aus und das Cafe selbst sieht sehr einladend aus. Freu mich auf weitere Cafe posts :D

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie ich dich beneide, dass du in Korea bist.
    Das ist bestimmt eine tolle Erfahrung und die Cafés sind ja ultraniedlich >.<
    Nehm mich mit!

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch so unendlich neidisch xD ! Die Tatsache dass ihr in so einem süßen Cafe lernen könnt >-< was würde ich dafür geben, dass es sowas hier auch gibt, wo man auch mal länger rumsitzen kann ohne böse angeschaut zu werden. Zwar gibt es in der Uni massig Gruppenarbeitsräume etc. aber so gemütlich und süß MIT tollen cupcakes ist es einfach nicht zu vergleichen x) ...

    AntwortenLöschen
  10. Die Cupcakes sehen wirklich klasse aus! Solche Cafes sollte es hier auch öfter mal geben :D

    AntwortenLöschen
  11. Oh jetzt bin ich aber neidisch!
    Ich liebe Alice im Wunderland und das Cafe gefällt mir von deinen
    Bildern her einfach super gut! :)
    Ich mag/muss/will da auch mal hin!

    AntwortenLöschen
  12. Ich freue mich schon so auf die ganzen Cafes in Seoul :3 Schade, dass wir nicht zur gleichen Zeit da sind T___T

    AntwortenLöschen
  13. Oh ist das süß! Ich wünsche mir seit meinem erste Kdrama, dass hier auch endlich solche süßen Cafés aufmachen!! T^T

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  14. Wieso sehe ich deinen Post erst jetzt??? Die Cupcakes!!! Und die Kannen!!!!!! Ich will da auch hin! ♥♥♥

    AntwortenLöschen