{Diary} 빼빼로 | Pepero-Day

Hallo ihr Lieben! ^-^// 

Ich habe mich schon gefühlte Ewigkeiten nicht mehr gemeldet - irgendwie habe ich so langsam das Gefühl, dass ich hier in einen merkwürdigen Alltagstrott gerate: 

Dadurch, dass die Tage in Seoul deutlich länger sind {die Geschäfte, Restaurants und Bars haben auch während der Woche bis 23Uhr geöffnet}, bin ich auch immer länger wach, weswegen ich nach dem Unterricht todmüde bin und auch immer direkt meinen Mittagsschlaf halte {manchmal schon bis zu 4 Stunden *höhö*} und so gut wie zu gar nichts mehr komme.

Aber ab dieser Woche wollte ich den Alltag wieder aufbrechen und mehr unternehmen, denn Kultur-mäßig habe ich dieses Jahr erst sehr wenig von Seoul und Umgebung gesehen.

Heute ist der 11.11. und ein Tag für Pärchen und Verliebte, denn heute ist Pepero-Day
Pepero ist vergleichbar mit den Mikado-Stangen in Deutschland - der Unterschied ist nur, dass es hier deutlich mehr Geschmackssorten gibt: Neben Milch- und Zartbitterschokolade findet man noch Erdbeer, Mandeln, Nude (Inside-Out-mäßig) und ich habe auch schon Oreo entdecken können! ^-^//

Dadurch dass die Stangen aussehen wie Einsen, werden am 11.11. Peperos an seine Liebsten verschenkt - die Koreaner haben ständig Gründe um irgendwelchen "Couple-Stuff" zu unternehmen {Sie feiern auch den 100. Date-Tag o.O und auch Weihnachten ist für sie eher ein Pärchen-Ding!} . Es gibt unheimlich viele süße Extra-Verpackungen oder Riesen-Peperos zu verschenken und ich habe auch eine Packung gekauft, um sie mit meiner Klasse zu teilen *höhö*

Ich mag solche kitschigen Tage eigentlich echt gern, aber könnte mir vorstellen, dass er in Deutschland beispielsweise gar nicht ankommen würde {wenn ich nur daran denke, wie oft Weihnachten und Valentinstag zur Diskussion stehen...}, aber mir gefällts! ^-^♥

Mehr zum Thema Pepero-Day findet ihr >>HIER auf Eatyourkimchi!

Wie findet ihr die Idee des Pepero-Tages?

Happy Pepero-Day, wünscht euch



Kommentare:

  1. Ich gehöre wohl auch zu der kitschigen Sorte, die diese spezielle Tage mögen *Hahaha* ich weiß man soll jeden Tag dem liebsten seine Liebe zeigen und diese Tage sind rein kommerziell, but egal ich erfreu mich trotzdem daran XD

    AntwortenLöschen
  2. Geil! Von so nem Tag höre ich das erste Mal :D

    AntwortenLöschen
  3. Und wieder was gelernt, danke. :)
    Die Idee finde ich ganz süß und wenn man wirklich nur so eine Verpackung verschenkt, dann hält sich das ja alles noch in Grenzen.

    AntwortenLöschen
  4. aw ich finde das eine wirklich süße Idee! :)

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich finde es doll und wäre am Pepero Day auch gerne in Korea, auch wenn es nur ums essen dieser Peperostangen geht :D

    AntwortenLöschen
  6. Och ich finde sowas wie Valentinstag oder Pepero Day eigentlich gar nicht so schlecht. Schließlich geht es hier wirklich nur um Kleinigkeiten, d. h. man muss ja wirklich nicht viel Geld ausgeben. Und wer's net mag, der braucht ja auch nicht "mitmachen". Von daher, alles gut! :D

    LG, Sabrina

    AntwortenLöschen
  7. Ich find's schon süß <3 Und wenn man jemanden hat, kann man den Tag dann ja auch genießen. Allerdings finde ich solche Tage (in Deutschland betrifft das ja nur Valentinstag) für die doof, die eben keine/n Partner/in haben... Sie werden damit ausgeschlossen und das ist eine bedenkliche Botschaft, wie ich finde. Es gibt die, die glücklich als Single sind und dann wieder die, denen es einfach egal ist. Aber es gibt eben auch Menschen, die sich einfach jemanden wünschen und denen wird es mit solchen Tagen ordentlich unter die Nase gerieben.

    AntwortenLöschen
  8. In Japan gibt es das auch - als Pocky day... und ich war den ganzen Tag betrübt, weil ich keinen einzigen Pocky gesichtet habe... ;A;
    Ich finde diesen Tag weitaus besser als Valentinstag und Karneval (was ja bei uns eigentlich am 11.11. auf dem Plan steht)... vielleicht aber auch einfach nur, weil ich Pockys (oder Peperos, oder Mikados) einfach viel, viel niedlicher finde als einfach nur plain Schokolade... ;D

    AntwortenLöschen
  9. Gegen einen Mikado-Day hätte ich nichts einzuwenden :D

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine süße Idee! Und ich bekomme da sofort Lust auf Mikados oder generell was Süßes! :D
    Aber ich glaub auch, dass es hier in Deutschland nicht so ankommen würde. Ist für die deustchen bestimmt zu kitischig oder zu übertrieben. ^.^

    AntwortenLöschen
  11. Achja... Was für eine Auswahl! Ich könnte mich da gar nicht entscheiden! Einmal ALLES bitte!!! :D

    LG

    AntwortenLöschen