Heilerdebrei für gestresste Haut

Heilerde war für mich bisher immer recht uninteressant und obwohl ich bereits 2007 in Vietnam in einer "Heilerde-Oase" war mit Schlammbädern und -duschen und mir dort auch eine Packung Schlammmaske mit nach Deutschland gebracht habe, habe ich mich nie genauer damit auseinander gesetzt und die Maske damals so gut wie nie angerührt.

Ich glaube zum Einen lag es daran, dass es damals "Vietnamesisch" war und ich dem Ganzen nicht wirklich Qualität und Wirkung zusprechen wollte und zum Anderen weil man es zwar irgendwo schon mal gehört hat, dass Heilerde gut sein soll, aber es an sich nicht wirklich präsent ist.

Daher war ich nicht sooooo enttäuscht gewesen als wir auf dem Beautypress Event nicht ausreichend Zeit für den Stand von Luvos hatten, denn ein solch großer Fan von Naturkosmetik bin ich sowieso nicht (ich fands schade, dass ich was ausgelassen hatte... aber es war okay-schade~).

Naja, nun - seitdem ich die Anti-Stress-Maske von Luvos bereits seit über 3 Wochen in regelmäßiger Anwendung habe - muss ich gestehen, dass ich mich doch richtig ärgere, dass ich die Möglichkeit verpasst habe mich mit dem Team von Luvos auszutauschen. Denn schon mal vorweg: Ich bin nun doch ein kleiner Heilerde-Fan geworden! *höhö*

Von Luvos gibt es Heilerde für verschiedene Anwendungen in Pulverform zur innerlichen oder äußerlichen Anwendung oder auch als fertiges Maskenprodukt in Sachets.

Was mir auf den ersten Blick an der unfertigen Maske im großen Glastiegel von Luvos gefällt sind die Inhaltstoffe der Anti-Stress-Maske: Denn neben Heilerde wirken natürliche Antioxidantien aus Traubenkernen und grünem Tee hautberuhigend und schützend (... und ich bin bekanntlich ein sehr großer Fan von grünem Tee :D). Hinzu kommt, dass die Maske ohne synthetische Farb- und Duftstoffe hergestellt wurde und durch die trockene Form ist es möglich die Heilerde-Maske frei von Konservierungsstoffen zu halten. Auf der Verpackung findet man sogar das BDIH-Symbol - ein Siegel für kontrollierte Natur-Kosmetik.

Weiterer Pluspunkt ist die Zubereitung der Maske, denn durch die "unfertige Form" ist es auch möglich nur so viel Maskenbrei anzumischen, wie man tatsächlich braucht und man muss nichts verschwenden (bei vielen Fertigmasken sind die Verpackungen nicht wiederverschließbar, wie die von Innisfree).

Es sind 90g in einem solchen Glastiegel enthalten, die für 10-12 Anwendungen ausreichen sollen und der Preis liegt bei 14,99€. Neben der Anti-Stress-Maske gibt es auch die Feuchtigkeits-Maske (mit probiotischem Moisturizer und Aloe Vera) und die Anti-Aging-Maske (mit Aktivstoffen der Lupine und Süßholzwurzel)

Ich konnte die Maske online für etwas günstiger >>HIER bei Juvalis für 8,91€ und >>HIER bei Violey für 12,79€ entdecken. (NOTE: Ich habe diese Online Shops selbst noch nicht getestet und kann euch daher leider nicht sagen, wie die Verkaufsabwicklung ist! Aber die Preise exkl. Versandkosten sind schonmal nicht schlecht! :D)

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich bei pulverförmigen Masken meist etwas fauler bin, da man sich das Ganze erst einmal anmischen muss und es häufig zu einer kleinen Sauerei im Badezimmer kommt. Bei der Heilerde-Maske von Luvos ist es auch nicht anders und ich habe es mir nun einfach angewöhnt im Badezimmer einen Suppenlöffel und einen Foundationpinsel bereitliegen zu haben. 

Mit dem Suppenlöffel ist es recht einfach die Heilerdemaske aus dem Tiegel zu holen und sie bietet eine gute Oberfläche, um die gewünschte Menge Wasser hinzuzufügen (wie immer: lieber nach und nach etwas Wasser...) und mit dem Pinsel zu vermischen. 

Die angedickte Masse wird auf die gereinigte und abgetrocknete Gesichtshaut aufgetragen und es dauert ungefähr 10-15 Minuten bis die Maske trocknet. Danach wird das Gesicht mit lauwarmen Wasser abgespült.

Durch den Trockenvorgang des Heilerdebreis von außen nach innen entsteht eine Art "Saugwirkung" - auf der >>Seite von Luvos wird sogar von einem "von innen nach außen gerichteter Flüssigkeitsstrom" gesprochen. Giftstoffe und auch Talg werden aus der Haut abgeleitet und die Durchblutung, sowie Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr verbessert.

Mius Fazit: 

Bei dem Geruch muss ich bei jeder Anwendung an Babypuder denken: Zart, warm und sehr angenehm - ich mag ihn!

Der Brei kühlt die Haut anfangs wunderbar und durch das Verteilen der Maske mit dem Pinsel in einer relativ dünnen Schicht trocknet die Maske auch sehr schnell - man muss nur darauf achten, dass man die getrocknete Maske nicht allzu lange auf der Haut lässt, denn sonst fängt man an zu krümeln. Das Pulver ist aber im Vergleich zu anderen Masken aus der Drogerie sehr fein und lässt sich sanft und schnell von der Haut abspülen.

Meine Haut fühlt sich nach der Anwendung wunderbar zart und erfrischt an - durch den Austrocknungsprozess ist es sehr wichtig nach der Maske eine feuchtigkeitsspendende Tagespflege aufzutragen (ich nehme zur Zeit die Sebamed Creme mit 2% Vitamin E). Ich benutze die Maske am liebsten nachdem ich Sport gemacht habe, um die geöffneten Poren zu reinigen und auch wenn ich den Eindruck habe, dass meine Haut leicht überstrapaziert wird durch Make Up, zu viel Sonne oder das Ausdrücken der Pickel (... ich weiß, dass man das nicht machen soll)

Ich habe den Eindruck, dass sich mein Hautbild in letzter Zeit etwas verfeinert hat und ich habe im Moment auch keinen einzigen entzündenden Pickel im Gesicht (nur meine Erdbeernase ist geblieben) - und das obwohl ich für ungefähr 2 Wochen meine VisaPure-Bürste verlegt hatte. 

Knapp 15€ klingt im ersten Augenblick doch recht happig für ein Pflegeprodukt, aber wenn man bedenkt, dass das Pulver für ungefähr 10-12 Anwendungen ausreicht wirkt der Preis nicht mehr so ganz happig (ich habe meinen Tiegel zwar noch nicht leer, aber bisher ungefähr 2x die Woche verwendet und es ist noch ne Menge drin - vielleicht werden es doch noch mehr als 12 Anwendungen).

Von mir gibt 5/5 Sterne!
Ich liebe die Anti-Stress-Maske von Luvos einfach und bin richtig froh, dass ich endlich Heilerde als Pflegeprodukt für mich entdeckt habe! Die Maske beruhigt und reinigt die Haut sanft - so wie sie es auch verspricht!

Eine weitere Meinung zu der Anti-Stress-Maske mit einer Vorstellung der Feuchtigkeits-Maske findet ihr >>HIER bei Schminkfräulein.


Habt ihr Erfahrungen mit Heilerde?
Und achtet ihr eigentlich beim Kauf eines Pflegeprodukts auf die Inhaltsstoffe? ^-^♥



Kommentare:

  1. Eigentlich bin ich auch kein Bio/Natur-Kosmetik Fan, aber ich muss eingestehen, dass ich in letzter Zeit immer häufiger auf Naturkosmetik zurückgegriffen habe und diese tatsächlich durchweg gut waren! Heilerde habe ich noch nie angewendet, sieht aber bei dir echt super aus, wäre eine Überlegung wert beim nächsten Einkauf darauf zu achten :)

    AntwortenLöschen
  2. Hey Miu

    ich benutze seit etwa 2 Monaten Heilerde auch von Luvos, allerdings dieses hier http://www.bio-naturel.de/luvos/luvos-heilerde-2-hautfein-480-g/?pid=12368&utm_source=google&utm_medium=base&utm_campaign=products&gclid=CLbEmKaugbgCFXMPtAodA0AAqg
    scheint mir aber das Gleiche zu sein nur mit weniger Extras drin :'D ich habs mir bei Rossmann gekauft und benutze es auch 2 mal (wenn mich nicht die absolute Faulheit trifft) die Woche. Mir hilft sie ganz gt gegen meine fettige Stirn und ein wenig gegen die ganzen Pickel (aber ich hab meine Hände noch viel zu oft im GEsicht das sollte ich mir mal abgewöhnen >_>)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mhm, das klingt echt gut. Aber das mit den Pickel ausdrücken mach ich auch immer, auch wenn ich weiß man soll das nicht machen. Ich will dann wenn ich son Ding gesehen habe, dass es so schnell wie möglich weg ist. Ich hab eigentlich meist ne feine weiche Haut und wenig Pickel, aber wenn ich mal so einen habe dann immer in so mega auffälligen Stellen. xD

    Ich bin nur eeeeelend faul mein Haut zu pflegen. :(

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das hört sich interessant an :) Hoffentlich vergesse ich den Tipp nicht so schnell, ich probiere solche Sachen immer so gerne aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Heilerde ist toll ♥ Ich hatte gestern erst wieder ne Maske drauf und meine Haut war fast babyweich *__*

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich gut an und wie süß sind die fotos denn bitte geworden?! :)

    http://www.lara-ira.de/

    AntwortenLöschen
  7. Weißt du das ich die Verpackung von Luvos toll finde?
    Mein Auge mag entweder total kitschige Sachen oder sehr schlicht :D
    Der Onlineshop Violey hat seinen Sitz bei uns in der Kleinstadt. Finde sowas immer sehr überrascht, weil ich Onlineshops automatisch immer mit bekannten Großstädten in Verbindung bringe.
    Ich hatte auch mal eine Heilerdemaske zum anrühren von Luvos. Fand die auch ganz gut. Hat lange ausgereicht von der Menge. Aber bei mir gab es mehr Sauerei als bei dir! :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe die Maske auch schon getestet und finde sie super! Allgemein kommt meine Haut so irre gut mit den Sachen klar... habe nicht eine Unreinheit im Gesicht und meine Stirn glänzt nicht mehr. Bis bisher mega zufrieden ^.^ Schade, dass du es nicht a den Luvos Stand geschafft hast, die Mitarbeiter da waren so lieb und haben echt viel über Heilerde erzählt, war richtig interessant :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte Heilerde mal als Kapseln - so als Nahrungsergänzungsmittel. Es sich auf die Haut zu schmieren, ist aber glaub ich eher was für mich :D Danke für die Review!
    Ich achte schon ziemlich auf die Inhaltsstoffe... Vor allem bei teureren Pflegeprodukten! Wenn ich schon mehr Geld ausgebe, dann soll's auch 100%ig gut sein :)

    AntwortenLöschen
  10. Erde probiere ich demnächst auch mal aus!
    Daumen hoch.

    Sage mal wann gibts auf copypastlove mal
    wieder einen Newsletter von dir? Finde den
    immer sehr toll gestaltet und interessant! ;)

    Liebe Grüße !

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte vor Jahren eine Riesenpackung pure Heilerde bei mir stehen die ich für Masken verwendet habe, vielleicht sollte ich mir sowas auch mal wieder zulegen :D hatte ganz vergessen wir gut es damals gewirkt hat ^^

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab früher, als ich so 15-16 war, auch immer mal wieder Heilerde verwendet. Fand den Geruch aber nicht so ansprechend & bin deshalb auf Zinkmasken umgestiegen.

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  13. Ich finde ja auch dass Heilerde viel zu gesund klingt xD Vielleicht probiere ich mal die Feuchtigkeitsmaske, rumpantschen mag ich nämlich :D Finde es cool, dass du so viele "gesunde Pflege" Posts bringst, wird ja von vielen Bloggerinnen vernachlässigt - ich gebe zu, dekorative Kosmetik reizt halt doch mehr :D Ich muss auch mal so einen green Smoothie probieren, ich fand der sah voll lecker aus (ja, ich bin seltsam xD)

    Liebe Grüße ❤

    AntwortenLöschen
  14. also heilerde hab ich bisher noch nicht benutzt XD aber so ne ant-stress-maske ist bestimmt toll *_______* ich liebe ja gesichtsmasken, allerdings verwende ich nur die von balea. habe ja neurodermitis, daher bin ich ziemlich vorsichtig, was kosmetik und so angeht XD

    ich hatte mal eine gesichtsmaske ausm douglas (die verpackung war pink :3 das war schon ausschlagend genug XD) und ich sah danach aus. die eine gesichtshälfte war eigentlich schon fast zombielike XD da hingen schon hautschüppchen herunter. du musst dir das wie bei trockenen lippen vorstellen, wo die abgestorbenen hautschuppen dranbaumeln. und diese gesichtshälfte war auch total wund. da war nichts mit gesichtwaschen oder so. nach ner woche ging es zum glück wieder XD

    heilerde würde ich ja gerne ausprobieren, aber wer weiß, wie ich danach aussehe XD auf zombielook bin ich eigentlich nicht so scharf XD und das mit dem pinsel ist echt eine gute idee :3

    hab bisher immer die masken mit dem finger verteilt und meine finger sahen danach immer aus XD

    AntwortenLöschen
  15. Hört sich echt toll an
    ich bin eig. schon großer Fan von so Natursachen :) gibt schon manche Schätze zu entdecken

    AntwortenLöschen
  16. Hihi, lustig gerade habe ich die Maske im Gesicht :D
    Ich mag sie sehr gerne, weil die Erde wahnsinnig fein gemalen ist.
    Fühlt sich super angenehm an.
    Ich glaube allerdings, dass die klassische Heilerde ohne Zusätze doch mein Favorit bleibt.
    Die verwende ich ja auch schon seit ca. 10 Jahren :D

    AntwortenLöschen