Glamourous Pink and Vintage Purple

Bei Nagellacken bin ich ja meist ziemlich knausrig und alles, was über 3€ kostet, ist für mich schon viel zu viel. Daher war ich sehr gespannt auf die beiden KOH-Lacke, die ich von Parfumdreams zugeschickt bekommen habe.

KOH Cosmetics würde ich in die Kategorie "Luxusmarke" einstufen - die Marke ist stark inspiriert von von der japanischen Kultur und spezialisiert sich auf Nagel- und Handpflegeprodukte.
Die farbigen Nagellacke kosten zwischen 17,95-19,50€ und enthalten 10ml - schon ein ziemlich teurer Farbspaß!

Die Farbe 110 Glamourous Pink ist ein korallfarbener Lack mit einem perlmuttartigen Finish - leider war es vorhin sehr schwierig die Farbe und den Schimmer bei Tageslicht genau einzufangen, aber ich hoffe man es halbwegs erkennen. 

Die Farbe an sich mit dem Finish ist nicht so ganz meins, hinzu kam die schlechte Deckkraft - denn ich muss insgesamt drei Schichten auftragen bis meine Nägel komplett farbig waren. Die Haltbarkeit hingegen war superklasse und erst nach 4-5 Tagen konnte ich den ersten Tipwear erkennen. 

Die Farbe 173 Vintage Purple gefiel mir von Anfang an super gut - Die Farbe ist ein wunderschönes und sattes Violett, die bereits nach einer Schicht deckte. Auf den Nägeln wirkt die Farbe einen Ticken rötlicher als auf den Bildern.

Dadurch, dass man nicht so viele Schichten mit diesem Lack braucht ist die Trockenzeit auch deutlich schneller und ich konnte bereits nach einer halben Stunde werkeln und tun, so wie ich Lust hatte! Auch bei dieser Farbe ist die Haltbarkeit wirklich sehr gut. 



Ich persönlich würde mir solche teuren Lacke selbst wahrscheinlich eher nicht kaufen, trotz der guten Haltbarkeit - denn im Vergleich zwischen den beiden Lacke konnte man erkennen, dass die Deckkraft und der Auftrag auch im höherpreisigen Segment sich von Farbe zu Farbe unterscheidet und dass man sich daher nicht sicher sein kann, dass man für den teureren Preis auch den besseren Lack ergattern kann. Da kauf ich für das Geld lieber 5-6 günstigere Lacke und habe mehr Farben zum Experimentieren *höhö*

Was mir an den KOH-Lacken aber sehr gut gefällt ist der längliche, schmale Stiel, der sehr gut in der Hand liegt.


Wer sich aber trotzdem für die Nagellacke der Marke KOH interessiert:
Eine Auswahl an Farben (Nr. 224 bis Nr. 234) sind >>HIER zur Zeit im Angebot für 15,95€ ^-^//

Wie viel gebt ihr durchschnittlich für Nagellacke aus?
Und besitzt ihr selbst Produkte von KOH? ^-^♥






PS. Herzlichen Glückwunsch an Lullaby - der Gewinnerin des CandyCase-Gewinnspiels! Die Mail an dich geht im Anschluss direkt raus! ^-^♥

Kommentare:

  1. Ich bin da genauso wie du, bereits bei 5 euro streik ich^^ ist mir zu teuer^^

    Aber hübsch sieht das lila schon aus...

    AntwortenLöschen
  2. bei mir ist auch bei Essie schluss! und selbst da geize ich :D
    Ich kaufe lieber viele günstige :)

    AntwortenLöschen
  3. Mir wären die Lacke auch zu teuer, aber ich muss zugeben, dass mir Vintage Purple seeeehr gut gefällt! Auch das Design der Fläschchen find ich super, aber ich würde trotzdem nicht so viel Geld dafür ausgeben! ;)

    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
  4. die farbe 110
    gefällt mir total gut
    aber das lila zB hingegegen nicht :P

    AntwortenLöschen
  5. Die Farben gefallen mir beide sehr gut, vor allem das Violett. Ich besitze bisher keinen Lack der Marke, aber genau wie du schon schreibst ist der Preis ja nicht gerade niedrig :(

    Liebe Grüße Lisa

    AntwortenLöschen
  6. oh das lila sieht super aus!
    koh kannte ich jetzt auch noch nicht.

    ich geb meistens auch nicht so viel für nagellack aus. bei essie ist schon fast meine schmerzensgrenze erreicht dann.
    wobei ich muss gestehen, ich habe erst ganze 24€ für einen chanel lack hingeblättert. aber ich bereue nichts. einfach umwerfend :D

    AntwortenLöschen
  7. Die Lacke von Koh fand ich bisher immer sehr interessant, allerdings waren sie mir etwas zu teuer. Diese beiden gefallen mir nun nicht besonders, irgendwie sind es einfach nicht meine Farbtöne.
    Das meiste was ich ausgegeben habe war für einen Chanel Lack. Ansonsten liegt meine Schmerzgrenze bei 10 Euro.

    AntwortenLöschen
  8. Heey.
    Die Farben sind awesome *-*
    Das Coral gefällt mir persönlich besser.
    Schreibst du eigentlich immer die Firmen an oder schreiben die Firmen dich an? :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Uuiii, du hast ja richtig lange Nägel momentan :D

    Liebst, Ina


    www.petite-saigon.com

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin auch eher geizig in Sachen Lack- 10 Euro sind bei mir die absolute Schmerzgrenze.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. @bammyHöhöö.. zum Glück bin ich da nicht allein :D

    AntwortenLöschen
  12. @SvenjaEssie liegt bei mir zur Zeit noch auf der Kippe, wo ich mich noch nicht entscheiden kann ob der Preis noch in Ordnung ist oder nicht *höhö*

    AntwortenLöschen
  13. @Thi von Kawaii-Blog.orgHöhöö.. ich liebe es zu sehen wie unterschiedlich Geschmäcker sein können ^^

    AntwortenLöschen
  14. @JuliaHöhöö.. da bin ich aber neugierig welche Chanel-Nuance dein Herz erweichen konnte ^^

    AntwortenLöschen
  15. @Lena KHuhu :D Das ist immer unterschiedlich.. mal schreibe ich an und mal werde ich angeschrieben :D

    AntwortenLöschen
  16. @ina:DD Jaa~ bin zur Zeit auch sehr glücklich mit den Nägeln ^^

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir hört es auch bei 3€ auf :D
    Den ersten Lack finde ich gar nicht schön, aber der zweite gefällt mir daher umso mehr. Nur bin ich gar nicht so schwarf auf eine lange Haltbarkeit, da ich eh fast jeden zweiten tag umlackiere - zumindest bei farbigen Lacken.

    AntwortenLöschen
  18. Hm, das metallische FInish der ersten Farbe gefällt mir nicht so gut und auch die zweiter Farbe kann mich bei dem Preis nicht überzuegen.

    AntwortenLöschen