Peaceful Pink

Vor einiger Zeit kam ein kleines Päckchen von e.l.f bei mir an, denn ich durfte mir einige Produkte zum Testen aussuchen. E.l.f ist für mich eine etwas schwierige Marke - man kennt sie zwar irgendwie oder hat hier und da schon von ihr gelesen, aber ich persönlich wusste einfach nicht welche Produkte zu den Highlights der Marke gehört.

Zwei Jahre zuvor hatte ich zwar selbst einige Produkte bei e.l.f bestellt (einen Liquid Eyeliner und das Basic-Pinselset), aber die Produkte hatten bisher keinen bleibenden Eindruck hinterlassen und daher fiel mir die Produktauswahl ziemlich schwer und ich schaute mir einige Youtube-Haul-Videos an.

Durch das Video von Hollyannaeree bin ich auf das pflegende Lippenbalsam der e.l.f.-Studioreihe in der Farbe Peaceful Pink aufmerksam geworden.

E.l.f. sagt dazu: 
"Mit diesem pflegenden Lippenbalsam erhalten Ihre Lippen gleichzeitig eine Extraportion Farbe und Pflege – was bleibt ist ein äußerst geschmeidiges, samtig weiches Gefühl und keine klebrigen Rückstände!
Nicht nur hinterlassen diese Lippenbalsame natürlich schöne Lippen – sie sind darüber hinaus durch Ihre natürlichen Inhaltsstoffe eine Intensivpflege mit Vitamin A & E und LSF 15, um sie auch gegen schädliche Sonnenstrahlen zu schützen. Ein Rund-um Paket für Ihre Lippen in dieser kleinen Dose!"

Insgesamt stehen sechs Farben zur Auswahl (ich liebe die Alliteration in den Namen! ♥), es sind jeweils 7.5g enthalten und der Preis liegt bei 4,79€.

Über dieses Produkt habe ich mich am meisten gefreut als ich das Päckchen öffnete, denn ich habe immer sehr trockene Lippen, weswegen ich es nicht leiden kann Lippenstift oder Lipglosse zu tragen - mit dem pflegenden Lippenbalsam in der sehr süßen, rosigen Farbe hätte ich ein praktisches 2in1-Produkt. 

Die eckige Verpackung des Lippenbalsams finde ich sehr stylish mit dem durchsichtigen Behälter und dem schwarzen Deckel. Es ist aber auch etwas klotzig, wenn man den Inhalt des tatsächlichen Produkts in Relation zu der Verpackung sieht. 

Die Entnahme des Produkts mit dem Finger ist Geschmackssache: Einigen wird es unhygienisch vorkommen, einige finden das Auftragen mit dem Finger praktischer, da man keinen Spiegel braucht.  Ich finde es in Ordnung: Verpackungen im Döschendesign sind meiner Meinung nach nicht ideal, aber man gewöhnt sich dran (mein Heiliger Gral in Sachen Lippenpflege ist auch im Döschen und ich habe mich damit angefreundet ^-^//). Es kommt auch noch drauf an, ob man die Nägel gern lang trägt oder kurz - Sind sie kurz, ist es ideal; Trägt man sie gern länger, muss man die gewünschte Produktmenge "rausschaufeln" und muss drauf achten, dass sich unter den Nägeln kein Dreck befindet *määäh*

Nun zu dem Lippenbalsam selbst:
Der Geruch ist leicht süßlich, aber ich empfinde diesen als sehr angenehm. Die Farbe Peaceful Pink ist ein zartes Rosa (erinnert sehr an Barbie...) und ich finde sie etwas schwierig, da er nicht zu jedem Look oder jedem Hautton passt. 

Eine starke Pflegewirkung des "pflegenden Lippenbalsams" konnte ich nicht bemerken - es erinnert mich von der Pflege und der Konsistenz her eher an Lipglosse, d.h. dass sich die Lippen "befeuchtet" anfühlen, aber kein Pflegeeffekt bleibt. Bei meinen trockenen Lippen hat die Farbe sogar dazu geführt, dass die abgestorbenen Hautschüppchen unansehnlich betont werden und ich also daher eine Lippenpflege unter der Peaceful Pink tragen musste (was ja eigentlich nicht der Sinn ist, oder? o.O//).

Das Tragegefühl auf den Lippen ist jedoch recht angenehm, es ist leicht und nicht klebrig.  Die Haltbarkeit mit bis zu 4 Stunden (wenn man nichts isst und nichts trinkt :D) ist in Ordnung.

Mius Fazit:
Die Pflegewirkung des pflegenden Lippenbalsams reicht mir persönlich nicht aus und auch die Farbe Peaceful Pink finde ich an mir selbst nicht soooo schön.
Empfehlenswert finde ich die Lippenpflege für Mädels mit gepflegten Lippen, die nur eine kleine Portion Feuchtigkeit brauchen und sich zwischendurch mit einer kleinen Portion Farbe auffrischen wollen ^-^//

Ich gebe dem Lippenbalsam 3/5 Punkten. 
(Minus Preis und Pflegewirkung!)


Kennt ihr die pflegende Lippenpflege von e.l.f? Oder wäre es etwas für euch?
Zu welcher Farbe greift ihr eigentlich am liebsten für einen natürlichen Alltagslook? ^-^//


Kommentare:

  1. Also das Ergebnis sieht wirklich etwas komisch aus. Mir persönlich würde auch die Farbe nicht gefallen. Von e.l.f habe ich bereits gehört, aber noch nichts davon gekauft. Für einen natürlichen Alltagslook mag ich Liptints sehr gerne, vor allem solche die nur eine leichte Farbabgabe haben und die Lippen pflegen (wie die von It's Skin Babyface zB).

    liebe Grüße
    Sooyoona

    AntwortenLöschen
  2. Auf den Lippen gefällt er mir leider gar nicht, aber es ist ja zum Glück nicht so, dass ich nicht genügend Lippenpflege da hätte ;)

    Liebe grüße...

    AntwortenLöschen
  3. habe mit e.l.f. ein ähnliches problem. in einer pinkbox war mal ein lipgloss, aber der war so gar nicht mein fall... reizen tun mich die produkte jetzt nicht so

    AntwortenLöschen
  4. Habe bisher noch nie etwas von der Marke gehört und ehrlich gesagt, gefällt mir da die Farbe auch nicht so wirklich... :/

    AntwortenLöschen
  5. Also bei mir kommt nur noch kaufmanns kindercreme auf die lippen (;

    AntwortenLöschen
  6. :D ich bin doch doof, das hab ich total vergessen dazuzuschreiben :D

    AntwortenLöschen