Let's talk, Guys! #8

Nun will ich mal meine Vorsätze auch in die Tat umsetzen und daher kommt heute schon der erste Let's talk, Guys!-Beitrag für das Jahr 2013! *wohooo*

Und die Frage für heute lautet: 

"Warum wollt ihr immer einen schwulen, besten Freund haben?!"

Mius Antwort in kurz: 
Weil sie die besten Eigenschaften beider Geschlechter haben und verdammt gut aussehen!

Wie immer einen DISCLAIMER vorweg: 
In diesen Beiträgen arbeite ich sehr gern mit Stereotypen und Klischées, es ist alles gern und mit Absicht ein wenig überspitzt, um uns selbst auf die Schippe zu nehmen - daher nicht bös sein! ^-^//
Es gibt natürlich verschiedene Schwule, sowie es verschiedene Frauen und Männer gibt... aber wie gesagt, wir reden über Stereotype.

Die männlichen Seiten: 
Wenn man sich bei einer Freundin über ein Männer-Problem beklagt, kann diese meist nur zustimmen und beide reden im Kreis, weil sie die Sicht teilen und nicht die männliche Sicht einbeziehen können. Mit einem männlichen Freund hätte man dann aber auch die Möglichkeit ganz objektiv auf das Problem einzugehen, um das Männer-Problem zu lösen.

Ein weiteres Plus wäre, dass man nicht auf seinen besten, schwulen Freund eifersüchtig zu sein braucht (im Gegensatz zu der besten Freundin), da man nicht die gleichen "Voraussetzungen" hat (Körperbau, etc), es nicht auf dieselbe "Beute" abgesehen hat und so das "Jagd-Revier" friedlich miteinander teilen kann! 

Pfeil und Bogen, weil das cool ist
Die weiblichen Seiten: 
Man kann mit ihnen endlos über Gott, die Welt und die neusten Trends quatschen, mit ihnen shoppen gehen und sich ehrlich beraten lassen - dem Klischee nach sind die besseren besten Freundinnen nämlich auch unerschrocken ehrlich. 
Sind modisch und gepflegter (klingt ein bisschen so, als wären heterosexuelle Männer alles Urwaldbewöhner... *höhö*).

... und das Beste? 

Es gibt absolut keine Hintergedanken! Man muss sich nicht davor "fürchten", dass man sich verliebt oder dass der beste Freund sich in einen verguckt und die Freundschaft damit gefährdet.

Fazit:
Dem Klischee nach sind Schwule einfach die besseren besten Freundinnen!

Aber natürlich ist es einfach nur ein Klischee und ich habe vollstes Verständnis dafür, wenn Schwule davon genervt sind, dass wir immer sofort auf den "Uii.. er könnte mein schwuler, bester Freund sein - weil er schwul ist!"-Zug springen, wenn wir von der sexuellen Orientierung erfahren. 
Denn es ist ja im Grunde genommen einfach nur Schubladen-Denken - ohne diesen Menschen wirklich kennengelernt zu haben (auch wenn es positives Schubladen-Denken ist!).

Ich muss aber ehrlich gestehen, dass ich mich über ein Kompliment von einem Schwulen doppelt so viel freuen würde als von einem Hetero-Mann, weil ich unbewusst davon ausgehe, dass er Ahnung haben müsste... *höhö* Vorurteile und so, ne? ^-^//

Was meint ihr zu dem Thema?
Habt ihr auch unbewusst solche positiven Vorurteile? ^-^♥


Kommentare:

  1. also ich hätte auch totaaaaal gern einen schwulen besten freund, der spaß dabei hat, shoppen zu gehen, und mit dem ich tratschen kann ... habe nur leider noch keinen kennengelernt XD

    AntwortenLöschen
  2. Aw das war richtig amüsant zu lesen. xD Vieles dieser Klischees trifft wirklich zu. Ich habe ein paar Schwule in meinem Freundeskreis und wenn ich mit ihnen einkaufen gehe, sagen sie ehrlich ihre Meinung und reden nicht drum rum wie ein paar meiner Freundinnen. Mit ihnen kann man auch viel mehr quatsch machen, weil sie alles nicht so ernst sehen. xD Hach, manchmal wünsche ich mir, dass hetero Männer sich eine Scheibe von ihnen abschneiden sollen. :´D
    Bei manchen merkt man sofort, dass sie schwul sind und bei manchen wiederum nicht. Ich denke nicht, dass schwule genervt davon sind, da sie ziemlich offen auf Menschen zu gehen. So ist es bei denen, die ich bisher kennen gelernt habe. ^-^

    Lieben Dank für dein Kommentar! :3 Die schwarze Cap findest du eigentlich überall. Das günstigste gibts beim h&m in der Männerabteilung ;)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  3. ich bin leider auch so ein fan von diesen "vorurteilen" und würde mich über einen schwulen besten freund freuen. :-) oh je, wir sind ja politisch so inkorrekt... egal, schön, dass du das thema mal behandelt hast! mich würde die meinung eines homosexuellen mannes dazu seeeehr interessieren!
    liebe grüße, maya

    AntwortenLöschen
  4. Also ich geh gleich zu meinem schwulen Friseur und der ist echt süß!:D
    Zu deiner frage: hab jetzt das "beauty" Buch und find es bis jetzt super!geht um Haare,Hautpflege,makeup,Nägel,Fitness...überleg schon ob ich mir auch das "style"Buch holen soll^.^
    Und wie ist the hills??!das überleg ich schon länger zu holen :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte mal einen guten schwulen Freund und dann hat sich herausgestellt das er eine hinterhältige *piep* ist, schlimmer als jede Zicke!!

    Bzgl. des Objektivs: Was hast du denn für ne Kamera? Du knippst ja hauptsächlich drinnen und dann würd ich mir entweder das 50 mm f/1.8 (oder noch besser das f/1.4 falls du das nötige kleingeld hast) zulegen ODER das 40 mm. Sind beide super und wenn du ein Stativ hast, sind die Lichtverhältnisse eigentlich kein Problem.
    Ich hatte bei 50 mm (1.4 und 1.8) und das 1.4 ist schon noch deutlich besser und vor allem ist mir das 1.8 nach 4 Monaten auseinandergefallen xD
    Mit dem 40 mm musst du nicht so weit weg gehen wie mit dem 50 mm.

    Ach ich laber dich schon wieder mal voll :) Wenn du mal drüber reden willst, sag einfach bescheid hihi

    Liebe Grüße
    Tini

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine Posts! Und ich glaube, ich habe tatsächlich dieselben "Vorurteile"... Bei deinem Satz: "ch muss aber ehrlich gestehen, dass ich mich über ein Kompliment von einem Schwulen doppelt so viel freuen würde als von einem Hetero-Mann, weil ich unbewusst davon ausgehe, dass er Ahnung haben müsste..." hab ich mich bei heftigem Nicken ertappt xD Bin schon sehr gespannt aufs nächste Thema! :D

    AntwortenLöschen
  7. Habe dieselben "Vorurteile" über die Schwulen, denn manchmal ertappe ich mich auch dabei, gern einen besten schwulen Freund zu haben, weil man dann einfach die Gewissheit - mehr oder weniger - hat, dass man bei ihm die "weibliche Nummer 1" ist und er sich in keine andere Frau vergucken kann. Oder man sich dann ineinander verlieben wird, was natürlich auch die Freundschaft gefährdet ;)

    AntwortenLöschen
  8. Sorry, aber was fuer einen Haufen Unsinn...

    AntwortenLöschen
  9. Ich studier mit einem Schwulen und den will ich echt nicht als besten Freund haben :D

    AntwortenLöschen
  10. Hatte dieses Thema mal mit meinen Mädels gehabt,
    da ist wirklich schon was dran, das man mit schwulen besten Freundin über alles reden kann und besonders beim Shoppen gehen die besseren berater sind( die sehen aus zwei Blickwinkeln)
    Aber ich glaube nicht das jeder Kerl so ist^^
    Ich kenne jemand der mehr ahnung von Technik als von Mode hat:D

    AntwortenLöschen
  11. @AnonymousDu musst dich nicht dafür entschuldigen, dass du nicht derselben Meinung bist ;) Aber ich hätte gern gewusst, warum du das so findest, weil so schwebt deine Aussage einfach nur im Raum ohne Begründung und ist für mich nicht nachvollziehbar.

    AntwortenLöschen
  12. Haha, ich liebe diese Posts einfach :D

    Und um dein letztes nochmal zu verstärken. Wenn man von einem schwulen Jungen ein Kompliment bekommt, ist das meist ehrlicher gemeint. Ein heterosexueller Mann wirft auch oft Komplimente um sich, um der Frau zu schmeicheln und sich beliebter zu machen :D

    AntwortenLöschen
  13. @miu nguyen
    Ich habe es nicht boese gemeint... ich mag viele Posts in deinem blog, insbesondere die, die Infos zu Vietnam oder Asien enthalten und andere zu Beauty Produkten. Aber diese Let's Talk Guys Posts finde ich zu klischeehaft (obwohl du darauf hinweist). Ich denke nicht, dass es den idealen schwulen Freund gibt, den jeden Frau haben moechte. Diese Eintraege haben fuer mich halt sehr wenig mit Realitaet zu tun.

    AntwortenLöschen
  14. anfänglich war diese let's talk guys reihe noch ansatzweise lustig aber mittlerweile hören sich diese einträge mehr wie witzlose und vor allem sinnfreie schulaufsätze an. gewollt und nicht gekonnt, ich versteh nämlich nicht ganz, was uns (oder den männlichen wesen) dieser text sagen soll?

    AntwortenLöschen
  15. @AnonymousFind es lieb, das du dich direkt zurückmeldet - ich habe es auch nicht böse aufgefasst, aber es ist für mich schwierig mich und die Posts zu verbessern, wenn ich nicht so genau weiß, was nicht gut ankommt ;)

    Ich denke auch nicht, dass es den idealen, schwulen Freund gibt (obwohl ich schon einige Schwule getroffen habe die sehr klischeehaft sind :D) - aber ich habe versucht die Gründe zu finden, warum Frauen meist so erpicht drauf sind einen schwulen, besten Freund zu haben :D

    AntwortenLöschen
  16. @AnonymousIch finde es sehr schade, dass du es so siehst - aber ich muss zugeben, dass es mir immer schwierig fällt das passende Thema für diese Reihe zu finden und ich oft einfach spontan auf Fragen, die sich in den Kommentaren finden oder von männlichen Freunden ergeben, antworte.

    Diese Beiträge sollen eigentlich nicht unbedingt tiefgründiger sein und eine bestimmte Message beinhalten, sondern einfach auf die Frage antworten, was viele Frauen so toll an Schwulen finden und warum sie sich einen schwulen besten Freund wünschen. Meiner Meinung nach stecken hinter solch einem Wunschdenken ganz viele klischeehafte Ideale ;)

    AntwortenLöschen
  17. Also ich hätte auch gerne einen schwulen Freund :D

    AntwortenLöschen