Geliebtes Heim

Seit langem gibt es mal wieder eine Limited Edition in den Drogerien, die mir auch wirklich zusagt und die mir auch wirklich gut gefällt: Die "Home Sweet Home"-LE von essence, die es seit November 2012 in den Drogerien zu kaufen gibt/gab (?)
Obwohl ich diesmal auch fleißig und eifrig auf die Jagd gegangen bin, konnte ich keines meiner gewünschten Produkte ergattern und habe mich daher riesig gefreut, als mich letzte Woche ein kleines Päckchen von cosnova erreichte.

Heute wollte ich euch  gern einige Nagelprodukte aus der LE vorstellen: 

Was mir zunächst an der LE sehr gut gefällt ist der passende Zeitpunkt, die knalligen Farben und die Idee dahinter. Denn gerade im Winter macht das Schlendern und "Rumlungern" in der Stadt keinen Spaß und man freut sich richtig darüber endlich zu Hause zu sein. Die Farben passen zu den bunten Weihnachtspullis, -lichtern und verleihen dem tristen Wetter einen Klecks an Farbe.

Die ESSENCE Home Sweet Home Nail Polish Gel Shine gibt es vier verschiedenen Farben: 
  • 01 Caramel Cheese Cake
  • 02 Red-y To Relax
  • 03 Hot Fruit Punch
  • 04 Berry Me Home
Ich habe die zwei Lacke 01 Caramel Cheese Cake (Links) und 02 Red-y To Relax. 

Der rote Lack ist meiner Meinung nach ein sehr klassisches Rot, also DAS Rot schlechthin, obwohl es in der Flasche einen leicht pinken Einschlag aufweist. 
Der Auftrag ist sehr simpel, die Farbe deckt bereits nach einer Schicht und die Trockenzeit ist für einen essence-Lack ungewöhnlich kurz.

Bei 01 Caramel Cheese Cake handelt es sich um ein Mittelding zwischen Gelb und Orange. Ich finde die Farbe sehr zart und ganz hübsch (und dabei ist Orange meine Hassfarbe *höhö*), aber passt diese gar nicht zu meinem Hautton und wirkt aufgetragen leicht "dreckig"
Der Auftrag ist etwas umständlicher, da sich sehr schnell Streifen bilden und die Farbe erst nach der zweiten Schicht deckt (sonst Lücken + Bläschen)

Beide Lacken gefallen mir sehr gut, 02 Red-y to Relax gefällt mir nur einen Ticken besser, da ich bisher noch kein rotes Rot in meiner Sammlung hatte. 01 Caramel Cheese Cake ist nicht so ganz meine Farbe, aber für Nageldesigns lässt sich bestimmt Verwendung für die Farbe finden. 

Was mich nur ein wenig stört, ist der Name des Lacks mit dem Zusatztitel "Gel Shine", denn dies suggeriert, dass die Lacke einen besonderen Glanz zaubern können - tun sie aber nicht.  Wie ihr auf dem Vergleichsbild mit dem Lack von p2 und NYX erkennen könnt, gibt es da im Puncto "Shine" keinen großen Unterschied.

Für den Preis von jeweils 1,79€ finde ich die Lacke trotzdem gut und ich muss zugeben, dass mich das überrascht hat, denn ich mache schon seit langem einen großen Bogen um Nagellacke von essence, da ich sehr oft enttäuscht wurde - aber man kann mich gern eines Besseren belehren ^-^//


Nun zu den Nail Fashion Sticker Gel Shine in 01 neither swedish nor-wegian der LE:
(Ich finds übrigens immer sehr amüsant, wenn es nur ein Produkt aus der Sorte in einer LE gibt und man trotzdem eine Zahl davor setzt... Da denk ich immer: "Wo bleibt der Rest?")

Ehrlich gesagt habe ich die Nase voll von den Nail Stickern! TT_TT// Vor 2-3 Jahren waren sie noch interessant, weil sie eine Neuheit waren, aber so oft wie ich sie ausgetestet habe, bin ich einfach der Meinung, dass sie nichts bringen.

Nur das hübsche Muster der Nail Sticker der Home Sweet Home LE und die Tatsache, dass sie gelartig sind, haben mich dazu gebracht die Sticker auszuprobieren. 

Insgesamt gibt es sieben verschiedene Größen für die Nägel und da sie durchsichtig sind, kann man sie über lackierte Nägel kleben. Das Aussuchen der passenden Sticker ist nicht so schwer, da es für meine Nägel geeignete Größen gibt. Und auch das Ankleben war noch sehr einfach (obwohl sich hier und da einige Bläschen bildeten...), aber das Loswerden der Überlänge war grausam. 

Man soll den Großteil des Rests abschneiden und dann mit einer Nagelpfeile die Nagel Sticker an die tatsächlichen Nägel anpassen, aber es funktionierte bei mir einfach nicht. Anstatt das Gel zu kürzen, wurde meine Nägel immer kürzer und nach 10 Minuten Zerreißprobe hatte ich keine Lust mehr und knibbelte die Sticker wieder ab. 

Das Muster ist zwar sehr hübsch und für den Preis von knapp 2€ sind die Nail Fashion Sticker auch günstig, aber da es bei mir einfach nicht funktionieren wollte, würde ich sie nicht weiterempfehlen. Mir erscheint es sogar einfacher mich mit einem Pinsel ranzusetzen und das Muster Nagel für Nagel aufzumalen *höhö*

Weitere Reviews zu der Home Sweet Home LE von Essence findet ihr bei  

Es gab ja vor einiger Zeit auch von p2 eine LE mit dem Namen "Home Sweet Home", die eher pastellig und zart war. Welche von beiden findet ihr passender zu dem Namen? 
Winterlich und bunt oder frisch und zart? ^-^♥

Kommentare:

  1. Ich vermisse diese normalen Nagelsticker, die lose daher kommen und nich gleich in der Form eines ganzen Nagels. Die man schön nur in eine Ecke oder auf einem Schmucknagel kleben kann.
    Davon gabs früher alle möglichen Motive. Diese Ganz-Nagel-Sticker (XD) finde ich nicht so klasse! T_T

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen die NAgelsticker ganz gut, sieht dann so richtig winterlich aus. Ich hab einen Pulli in dem Muster und liebe ihn :)

    AntwortenLöschen
  3. wow, die farben aus der limited edition sind echt wunderwunderschön. ich bin ja eigentlich gar kein orangefan, aber ich glaube bei diesem nagellack würde ich eine ausnahme machen XD

    die nagelsticker haben echt ein schönes motiv! :D aber ich bin einfach nicht der typ, der sich so sticker auf die nägel klebt XD

    AntwortenLöschen
  4. Ist die LE nicht schon länger im Verkauf ?
    Ich meine doch, dass ich neulich den orangenen Lack für 95 Cent im Rossmann gekauft habe ;)

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen beide Lacke wirklich gut, aber der red-y to Relax einen Zacken besser.
    Wieso diese Nagelsticker so gross sein müssen versteht auch kein Mensch. Es hätte doch gereicht wenn nur ein kleiner Streifen bedruckt ist o,O' Ansonsten sind sie ziemlich hübsch, aber nach Weihnachten wohl eher weniger zu gebrauchen^^

    lg

    AntwortenLöschen
  6. die nagelsticker hab ich mir geholt, ich hoffe, dass das bei mir besser klappt.. ich fand die naemlich superhuebsch. *-*

    AntwortenLöschen
  7. Wie gibt's diese "Nagelscheibe", wo du den Nagellack drauf machst??? :D

    AntwortenLöschen
  8. Das Rot ist wirklich perfekt. Finde das Orange/Gelb auch schön, aber dafür braucht man einfach den perfekten Hautton, falls es sowas gibt. Der rote Lack hat mich gerade in deiner Beschreibung so überzeugt, dass ich mir diesen wohl auch zulegen werde. Denn bald sind auch meine Nägel wieder ganz natürlich und ich kann wieder mit Nagellack rumprobieren wie verrückt :)

    AntwortenLöschen