Eine kurze Reise ins Winterwunderland

Da mein Gesicht zur Zeit aus irgendeinem Grund sehr empfindlich ist und deutlich spannt, komme ich nicht dazu für Produktreviews Fotos zu machen (und dabei würd ich so gern meine neue Tageslichtlampe ausprobieren...) und habe mir daher gedacht, dass ich euch heute von dem aufregenden Wochenende in München erzählen mag ^-^b

Am Freitag bin ich gegen um halb 10 von Köln Messe/Deutz mit dem ICE losgefahren und eigentlich sollte die Fahrt nur 4,5 Stunden dauern und ich hätte auch nicht umsteigen müssen. Aber an einem Zugabteil war ein Defekt, weswegen alle Fahrgäste in Frankfurt am Main aus der Bahn geworfen wurden und auf den nächsten Zug warten mussten. Dadurch verzögerte sich die Weiterfahrt um eine Stunde und man musste um einen Sitzplatz bangen, da die Anzahl der Fahrgäste sich verdoppelte (zum Glück bin ich klein und konnte mir schnell einen unreservierten Sitzplatz ergattern *höhö*).

Nach der Ankunft holte mich die süße Hani am Bahnhof ab und wir gingen ins Künstlerhaus, um eine Kleinigkeit zu essen. Hani war noch recht satt und ich war etwas müde von der Zugfahrt, weswegen wir gemeinsam noch nicht mal eine Pizza schafften - aber die Pizzen sind doch wirklich riesig, die passen noch nicht mal auf den Teller drauf! *nomnomnom*

Hani und ich wollten unbedingt ein Foto zusammen haben, da wir nicht so oft die Gelegenheit haben uns zu sehen - aber wir sehen beide leider etwas erschöpft aus *hust*

Nach dem Essen mit Hani holte ich meine beste Freundin von der Arbeit ab und wir trudelten Richtung Theresienwiese, denn dort findet zur Zeit ein Winterfestival statt: Das Die Tollwood!
Ich war leider zu müde und von den Ständen und dem Bazar so abgelenkt, dass ich kaum Fotos von Tollwood gemacht habe. Aber es ist wirklich klasse dort, denn die Artikel sind umweltfreundlich und aus biologischem Anbau... also alles richtig Öko! (Mehr Informationen zu Tollwood könnt ihr >>HIER nachlesen!).

Spätabends sind wir noch mit den Kolleginnen meiner Freundin in eine Bar gegangen und haben den Abend etwas trubelhafter ausklingen lassen. 

Am Samstag sind wir nach einem richtig deftigen, bayrischem Frühstück mit Weißwurst und Brezel (habe sogar gelernt, wie man zuzelt *höhö*) in das putzige Café Gaumenspiel in der Nähe der Münchner Freiheit. Es ist sehr hübsch dekoriert und der Chai Latte und die Torten sind superlecker. Die Mitarbeiter sind dort sehr freundlich und es hat mich so insgesamt sehr an die knuffigen, individuellen Cafés in Korea erinnert. Sehr zu empfehlen! ♥

Mit vollem Magen und gut gestärkt machten wir uns auf dem Weg zum Schloss Nymphenburg, welches zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Münchens gehört. 
Wir spazifizierten in der Kälte eine gute Stunde und genossen die Aussicht. Es war wirklich sehr schön, aber im Sommer sieht es bestimmt tausendmal schöner aus! 

Nach unserem Spaziergang gingen wir kurz über den Christkindl-Markt im englischen Garten und waren dann auch schon zum Hot Pot-Essen & Schoko-Fondue verabredet *nomnom*  - leider sind auf den Bildern vom Essen sehr viele liebe Leutchen bei, die ich noch nicht um Erlaubnis gefragt habe, ob ich deren Bilder hochladen darf. 

Einige Winterszenen von meinem Sonntags-Ausflug in die Berge habt ihr bereits am Dienstag bestaunen können. Es war wirklich ein schöner Tag mit wunderschönen Aussichten - ich kann mich gar nicht satt sehen an den Bildern und habe sogar überlegt ein Bild auf Leinwand drucken zu lassen

 Solche kurzen und recht günstigen Städtereisen zwischendurch tun unbeschreiblich gut, denn man kann für kurze Zeit mal fremde Luft schnuppern, dem Alltagsstress kurz entfliehen und hat danach genügend Energie um dem wieder entgegenzutreten. 

Und gerade jetzt in der Weihnachtszeit darf man sich eine kurze Flucht gönnen ^-^

Kommentare:

  1. Städtetrips sind toll! einfach mal um kurz dem Alltag zu entfliehen, lohnen sich die Strapazen schon :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das hab ich doch gleich am 1. Foto erkannt, dass das München ist :) Da lauf ich jeden Tag vorbei :D
    Aber als Münchnerin muss ich dich verbessern^^ Es heißt wir gingen zu "DER Wiesn" und das sagt man nur während dem Oktoberfest.. sonst heißt es Theresienwiese ;) und es heißt DIE Tollwood.. ka warum :D

    Nicht böse sein <3
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. @LilaHaha :D Gut, dass du mich verbesserst! Aber das mit Tollwood habe ich von der Homepage von München geklaut :D

    AntwortenLöschen
  4. ui schee :D - am Stachus bin ich auch jeden zweiten Tag xD - und beim Schloss Nymphenburg geh ich gern spazieren :D <3... ich sag übrigens (und meine Mädels auch) DAS Tollwood ;) - dass das "Die Tollwood" heißen soll wäre mir jetzt unbekannt. Hast du dort die leckeren heißen Coctails probiert? Die sind auf alle Fälle ziemlich fein :D! Im Cafe Gaumenspiel war ich allerdings selbst noch nie - ich denk das werd ich bei Gelegenheit mal austesten ;)...

    AntwortenLöschen
  5. Die Fotos aus den bergen sind am tollsten :D echt wunderschön dort :)

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wirklich schöne Bilder. München an sich soll eine sehr interessante Stadt sein :)
    Ich sehe, dass du deinen Spaß dort hattest!

    Liebe Grüße, Maria N.

    AntwortenLöschen
  7. Was für schöne Photos, alle total gelungen! (:
    Danke für den guten Bericht!

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Fotos! ; w ;
    Da bekommt man gleich Lust, auch irgendwo hinzufahren. <3
    Ich fahr an Weihnachten auch nach München zu meinem Onkel und dann besuchen wir die/das/der ( 8''D ) Tolllwood. :)

    AntwortenLöschen
  9. Wunderbare Fotos hast du da gemacht. Das Bergpanorama vor dem See gefällt mir besonders gut :)

    AntwortenLöschen
  10. Sosososossooooo schön! *o*
    Ich will auch nach München. T_T

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Städtereisen! Und Münschen ist so schön! Die bilder sind echt atemberaubend. Vorallem die letzten! Vlt komm ich Anfang des Jahres oder so auch wieder mal nach München :)

    AntwortenLöschen
  12. Kannst du oder deine beste Freundin mir bitte bitte eventuell sagen, wie man genau dorthin kommt (also Zug, Haltestelle, Wegbeschreibung, sowas in die Richtung)? Bin nämlich Ende Dezember in München und würde sooo gern diese Aussicht sehen, die ihr genießen durftet!! ^-^

    AntwortenLöschen
  13. Ich war zwar noch nie in München, aber nach dem Bestaunen Deiner Bilder habe ich richtig Lust auf einen Städtetrip in den Süden bekommen! Wunderschöne Winterbilder :)

    AntwortenLöschen
  14. da war ich im sommer auch! im winter sieht es da aber wirklich auch ziemlich herrlich aus :)

    AntwortenLöschen
  15. @AnonymousWir sind leider nicht selbst gefahren und haben die meiste Zeit geschlafen, aber ich denke wenn du nach Zugspitzenblick schaust, wird es eine Wegbeschreibung bzw. eine Adresse geben ^-^// Sorry, dass ich dir da nicht genau weiterhelfen kann..

    AntwortenLöschen