Was wäre, wenn Schneewittchen eine Tomate gegessen hätte...

Vor gut einem Jahr habe ich bei sasa.com eine kleine Bestellung aufgegeben in der sich auch mein erstes Produkt von Tony Moly befand: 
Es lag wohl an dem Verpackungsdesign und an dem Versprechen die Haut auf die Schnelle aufzuhellen und dunkle Male auf der Haut zu vermindern, weswegen ich die Tomatox Brightening Mask spontan in den Warenkorb legte. 

Laut Hersteller soll in der Maske frische Tomaten- und Gemüseextrakte, dadurch also Vitamine, Mineralien und Antioxidantien, die die Haut von den unnötigen Toxinen  befreien soll. 
Die roten Kügelchen sind Sauerstoff-Bläschen, die tief in die Haut eindringen sollen um diese zu entschlacken und zu reinigen. Nach der Anwendung der Maske soll die Haut erfrischt anfühlen,  und ebener und heller aussehen - quasi eine Haut fast so weiß wie Schnee, wie bei Schneewittchen (daher der merkwürdige Posttitel, wegen der Verpackung und wegen dem Brightening-Effekt *höhö*).

Enthalten sind 70g und gekauft habe ich die Maske damals für 12,90US$ (ca. 10.50€).

Anwendung:
Die Maske in einer dicken Schicht auf die Haut schmieren, gut einmassieren damit die kleinen Blubberbläschen platzen, für 10-15 Minuten einwirken lassen und dann mit einem Kosmetiktuch abnehmen. 

Man kann förmlich sehen, wie die Maske auf der Haut vor sich hinblubbert und hin und wieder habe ich die Maske neu verteilen müssen, damit alle Stellen gleichmässig abgedeckt sind. 
Wenn man die Maske dann von der Haut entfernt, kann man einen sehr krassen Unterschied erkennen: Die Haut ist deutlich heller, weicher und feiner.

Schon unglaublich, oder? Und das in der kurzen Zeit!? o.O//

Der Brightening-Effekt bleibt aber leider nicht permanent (natürlich muss es immer einen fetten Minuspunkt geben), sondern verflüchtet sich bereits im Laufe des Tages. Es ist also keine Maske, die die Haut nach und nach aufhellt, sondern nur geeignet wenn man eine temporäre Aufhellung erzielen möchte.

Der zweite Minuspunkt ist die Ergiebigkeit der Maske: Man braucht sehr viel von dem Produkt, um eine gravierende Veränderung zu erkennen und für den Preis von ungefähr von 10€ ist nicht sehr viel in der süßen Tomate enthalten - ich schätze, man kommt auf maximal 8-9 Anwendungen, wenn es hochkommt. 

Und der dritte Minuspunkt ist der unangenehme, künstliche und etwas penetrante Geruch - ganz und gar nicht nach Tomate und frischem Gemüse!

Für mich war die Tomatox Brightening Mask ein absoluter Fehlkauf: Die Maske hellt zwar schon auf und es macht einen großen Unterschied, aber man hat einfach nicht viel davon, weil sich der Effekt verflüchtigt.

Ich habe diese Maske in der Zeit, in der ich sie jetzt besitze kaum genutzt, weil ich die Maske nicht verschwenden  wollte, aber sie hat mich auch irgendwie nicht besonders gereizt. Auch durch den krassen Effekt, bin ich mir unsicher, ob die Maske überhaupt gut für die Haut ist (HIER wurde auch davon berichtet, dass das Nachfolgemodell in Taiwan verboten worden ist).

Wer aber zum Beispiel für besondere Events einen Foundationfreien-Tag haben möchte, der kann sich die Maske ja mal anschauen. Ich für meinen Teil mag sie nicht besonders gern und werd sie wohl so schnell wie möglich leer bekommen wollen (vielleicht lasse ich den Inhalt auch einfach in den Mülleimer plumsen), damit ich meine tägliche Feuchtigkeitspflege in die tomatige Verpackung umfüllen kann *höhö*

Meine Note: 2/5


Wer sich aber nun trotzdem für die Maske interessiert, die gibt hier auf >>EBAY zu kaufen (auf sasa.com konnte ich sie leider nicht mehr finden). Aber bei eurem Kauf sollte ihr drauf achten: Anscheinend gibt es zwei Masken von Tony Moly, die sich von der Verpackung her sehr ähneln die Tomatox Brightening Cream, die ich euch gerade vorgestellt habe, und die Magic White Massage Pack. Ich vermute, dass die Magic White Massage als "Nachfolgemodell" konzipiert wurde, da die Brightening Cream kaum noch zu finden ist.

Wer sich mal die Magic White Massage anschauen möchte, die gibt es >>HIER , >>HIER und >>HIER.


Schrecken euch solche drastischen Veränderungen durch Pflegeprodukte eher ab, oder seid ihr eher fasziniert und wollt sie noch eher testen? 
Habt ihr euch schon mal ein Produkt nur wegen der Verpackung gekauft und euch gedacht: "Wenn mir der Inhalt nicht gefällt, kann ich die Verpackung danach noch für was anderes benutzen..." ?

Kommentare:

  1. Danke für das Review. Die Tomate wäre wohl demnächst auch einmal in meinem Ebaykorb gelandet, aber so kann ich mir das ja nun sparen :) Allerdings möchte ich meine Haut sowieso nicht noch mehr aufhellen, bin schon genug bleich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Man kann es danach ja immer noch als Küchendeko benutzen XD Würde mir jetzt spontan einfallen. Schade, ich wollte es auch schon kaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Oha - ich glaube so gesund ist das nicht :D Das ist das erste mal, dass ich bedenken bei asiatischer Kosmetik habe :D

    AntwortenLöschen
  4. mir sind solche produkte immer ein wenig suspekt :D aber die tomaten-dose ist der absolute hammer!
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das gleiche hab ich mir auch gedacht, den Inhalt wegschmeißen aber die verpackung behalten ^^

    Ich glauben dass Produkt ist wirklich nicht sehr gut für die haut

    AntwortenLöschen
  6. Eine so starke Aufhellung würde mich leicht beunruhigen. Als ich dann las "temporär" hat's mich echt schon ein Stück beruhigt. ^^'

    Die Verpackung ist aber schon ein Hingucker. *hihi*

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder und auch eine tolle Erklärung dazu :) Finde die Reviews von dir immer so toll!

    AntwortenLöschen
  8. Ich wollte dir nur mal sagen: Ich liebe deine Reviews und lese sie täglich von meinem Handy aus! Bist bei mir sogar im Pulse gespeichert und kann so deine Posts immer lesen :) Nur damit du Bescheid weißt und nicht denkst, die Mira wäre lesefaul :3

    AntwortenLöschen
  9. also mir wäre das zu krass. ich sehe auch nicht, warum ich mich aufhellen sollte - dem asiatischen Schönheitsideal bin ich noch nicht verfallen. ich habe lieber etwas Farbe im Gesicht.

    Schade, dass du nix zu den Inhaltsstoffen geschrieben hast, das würde mich dann schon eher interessieren.

    AntwortenLöschen
  10. der Effekt ist schon unglaublich, würde mich schon mal reizen. aber ob es gut für die Haut ist ? ich weiß auch nicht. aufhellen würde mir gar nicht gefallen, lediglich dass sie ebener und weicher aussieht, gefällt mir daran :)

    AntwortenLöschen
  11. To be honest, those products are fascinating but fascinating in another way. I would never buy such sort of cosmetics because I'm too anxious that they'll ruin my skin :o

    AntwortenLöschen
  12. Das mit der Aufhellung ist beängstigend ö-ö

    AntwortenLöschen
  13. Achdumeinegüte ist diese Aufhellung gruselig. ö_ö Ich kann mir nie vorstellen, dass sowas besonders gesund sein kann....
    Und da ich eh weiß wie ne Wand bin, brauch ich keine Whitening-Cremes. :D Eher Selbstbräuner, das wär mal was. haha!

    AntwortenLöschen
  14. Das mit der Aufhellung finde ich auch etwas gruselig ehrlich gesagt. Ich hätte Angst, mir das ins Gesicht zu schmieren O_O
    Aber Tomaten schrecken mich eh ab, weil ich dagegen allergisch bin und sie weder riechen und schon gar nicht essen mag ^^,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Haha, um ehrlich zu sein, habe ich den Text in einer schlaflosen Nacht abgeschrieben, von wo der ist, weiß ich aber nicht mehr :D ich kann eigentlich kaum schreiben und eigentlich nur lesen :D ich habe das schreiben verlernt ;( aber du kannst es ja anscheinend :3 dafür beneide ich dich ein wenig :D

    AntwortenLöschen
  16. die verpackung ist ja echt süß.. aber bei dem brightening effekt (der wirklich beeindruckend ist!) dachte ich gleich, das kann nicht gesund sein!! haare bleichen ist ja schon ungesund (und das ist totes material), wie muss es dann erst unserer haut damit gehen?

    wie auch immer, ein klasse review mal wieder, du kannst das einfach :)

    AntwortenLöschen
  17. @LillyUuuh.. stimmt! In der Küche macht es sich besonders gut! :D Ist mir irgendwie vorher gar nicht eingefallen *höhö*

    AntwortenLöschen
  18. @Mira HoUiuiii.. Mira ♥ Ich fühle mich geehrt! :3

    AntwortenLöschen
  19. @NadiZu den Inhaltsstoffen konnte ich leider nicht viel finden.. :/

    AntwortenLöschen
  20. @♥ RiaDer Vergleich mit den Haaren ist echt gut! :3 Daran habe ich noch gar nicht gedacht..

    Vieeelen Dank für dein Kompliment ^-^♥

    AntwortenLöschen
  21. Das ist doch das Zeug, dass M.Jackson benutzt hat oder?

    AntwortenLöschen
  22. @AnonymousxDDDD Geile Idee, also das würd einiges erklären... Micheal Jackson ähnelt mit seiner weißen Haut und den schwarzen Haaren doch ziemlich den Koreanern, oder? xD

    AntwortenLöschen
  23. Ich finds voll gut :)
    Allein die äußere Form sieht toll aus!
    Liebste Grüße
    Allie

    AntwortenLöschen