Ein Zuhaus für Schminke

Heute wollte ich euch mein zweiten Schatz für die neue Schminkecke zeigen(in dem ersten Teil letzte Woche, habe ich euch meinen Wattepad-Spender und meinen Pinselhalter gezeigt):

Den kleinen Moppe habe ich mir bereits Ende Januar gebunkert, weil ich schon wusste das mein Schminktisch sich bald verabschiedet, wollte ich vorsorgen und bei den Mini-Kommoden von IKEA weiß man nie, ob man sie im Sortiment findet oder nicht. 

Aufgepeppt habe ich meine große Mini-Kommode schon für meinen Schreibtisch mit der Serviettentechnik und weil ich noch die gleichen Servietten zu Hause hatte, habe ich das Gleiche mit dem kleinen Moppe für meine Schminkecke getan.

Ich habe meine Utensilien vorher zum größten Teil auf meinem Tisch aufgestellt, sodass ich schnell danach greifen konnte. Die Nachteile dabei sind aber, dass es ziemlich voll und unordentlich aussieht und das Staubwischen und Aufräumen ist besonders aufwändig *höhö* Mit so einer kleinen Kommode auf dem Tisch sind die Sachen schnell verstaut und trotzdem sortiert ^-^♥


Und was verstecke ich wohl in meinem neuen Schätzken?
Links oben befinden sich meine alltäglichen Pflegeprodukte, wie Feuchtigkeitscreme, Serum, Lippenbalsam, Anti-Pickelstift, etc. - Ich wollte die Kommode wahrscheinlich auf die rechte Seite des Tisches stellen, daher ist die Schublade links oben, die wonach man am schnellsten greifen kann *höhö*

Rechts oben ist die Schublade für die Grundierung des Make Ups: BB Cream, Foundation, Concealer und Kompaktpuder. Es sieht zur Zeit noch etwas happig aus, aber im Laufe dieser Woche werde ich meine gebunkerten Sachen aus Korea bekommen und darunter befinden sich noch 2-3 BB Creams *freufreu*

In der Schublade links unten befinden meine "anderen Produkte" fürs Gesicht - Ich habe nicht so viele davon, daher sitzen Blushes, Bronzer und Hightlighter zusammen und warten auf ihren Einsatz! ^-^b

Und im letzten Fach kann ich meine Lidschatten finden. Die beiden großen Paletten, die Nude 'tude von the balm und die 79er-Palette, die ich besitze passen da leider nicht rein und warten auf einen anderen Schlafplatz :3 (Ich hätte aber noch gern ein paar Sleek-Paletten mehr.. da ist auch noch genügend Platz *ggg*)


Joaah.. meine Schminksammlung an sich ist gar nicht soooooo besonders groß, da ich an mir eher natürliche Looks mag und mein Interessenschwerpunkt eher in Pflegeprodukten liegt. Für buntere Spielereien habe ich eine große Palette mit vielen Farben und die reicht mir dann auch ^-^b

In letzter Zeit ist mein Interesse an Blushes jedoch stark gewachsen und ich habe einige Produkte auf der Wunschliste - ich muss mich nur darin üben den Blush passend zu meiner Gesichtsform aufzutragen und besser zu verblenden *höhö*

Die Produkte, die täglich zum Zug kommen (Augenbrauenfarbe, Wimperntusche, Lidschattenbase, etc.), werden ihren Platz in der Schublade des neuen Tisches finden und für die Lippenstifte und anderen Produkte ist bereits eine weitere Aufbewahrungsidee bestellt worden, die ich euch in den nächsten Tagen vorstellen werde (hoffentlich wird es auch so aussehen, wie ich es mir vorgestellt habe :D).


Schritt für Schritt (zwar langsam wie ne Schnecke xD) bildet sich meine Ecke und ich hoffe, dass ich bald wieder meinen gewohnten Platz einnehmen kann, um mich morgens fertig zu machen. Zur Zeit hocke ich vor einem kleinen, weißen Lacktisch von Ikea und laufe ständig zu meinem langen Spiegel am Kleiderschrank TT^TT//


Auf welchen Schritt eurer Make Up- und Pflegeroutine legt ihr am meisten Wert? 
Und welchen Blush aus eurer Sammlung habt ihr am liebsten und würdet ihr mir empfehlen? *www*♥

Kommentare:

  1. Die Aufbewahrung ist wirklich hübsch geworden. Ich mag diese Schubladen aus der Ikea total gerne, eben auch weil sie die Möglichkeit offen lassen sie selber zu gestalten.
    Ich verzichte niemals auf Mascara und vor allem Feuchtigkeitscreme.
    Eine Blushsucht hat bei mir eben erst eingesetzt, weshalb meine Sammlung eher klein ausfällt (gerade einmal zwei Stück =.=)

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dir nur den von Sleek empfehlen, den ich bei dir gewonnen habe - er ist sooo toll ♥

    AntwortenLöschen
  3. schmacht, so eine Aufbewahrungsmöglichkeit will ich auch. ich bin im Allgemeinen ein kleiner Schubladen-Fan :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh die ist ja toll :)
    Ich glaub sowas brauch ich auch. Ich weiß noch imer nicht genau wie und wo ich meine Sachen am besten unterbringen soll
    Liebe Grüße
    Nina
    berries & passion

    AntwortenLöschen
  5. ich hab das gleiche "Kastl" zu Hause und benutze es genauso wie du ;)! Ich war aber zu faul das so schön mit Serviettentechnik zu verzieren, und hab einfach mit einem goldenen Edding auf die einzelnen Fächer draufgeschrieben, was drin ist :)... muss dir auf alle Fälle zustimmen, ich find das Teil superpraktisch, alles ist kompakt verstaut und schön sortiert :D

    AntwortenLöschen
  6. Haha ich habe auch so eine Kommode von IKEA für meine Schminke :x Ich habe sogar ähnliche Servietten verwendet, nur das meine rosa sind :p
    Hier mein Post dazu :p

    http://sonnenplume.blogspot.de/2012/05/flower-power.html

    AntwortenLöschen