Einfach mal die Wiese rocken!

Ich habe im Post über mein Love Package von Shia ja ganz vergessen meinen neuen Freund vorzustellen, der nun zu meiner Nagellacksammlung gehört. Und da ich ihn heute mal auf den Nägeln trage, habe ich mir gedacht, dass ich euch auch einige Swatchbilder von dem Rock the Gras - Lack der Rocktopia-LE von Manhatten zeigen könnte. 

In dem typischen Manhatten-Nagellack-Fläschchen sind 11ml für 3,49€ enthalten und bei dem Rock The Gras-Lack handelt es sich um ein pastelliges Grasgrün mit einem Stich ins Graue. 

Vielleicht sollte die Farbe und der Name an eine grüne Wiese erinnern nach einem dreitägigen Rockfestival? *höhö*

Der Auftrag des Lacks ist meiner Meinung nach sehr unangenehm: 
Die Konsistenz ist zäh und eher dickflüssig und es ist schwierig die geeignete Menge aus dem Fläschchen rauszufischen, um sie auf die Nägel zu pinseln. 
Die erste Schicht war daher noch extrem streifig und selbst nach der zweiten Schicht ließen sich immer noch einige Streifen erspähen - bei der dicken Konsistenz hatte ich aber keine Lust noch eine dritte Schicht aufzutragen, weil die Trockenzeit dementsprechend lang war. 

Die Farbe hingegen finde ich einfach super-ultra-charmant. Es hat etwas leichtes und frühlingshaftes und macht mir gute Laune - so einen hatte ich bisher noch nicht gehabt ^-^b

Als ich den Lack auf den Nägeln sah, hatte ich das Gefühl eine ähnliche Farbe mal von Essie gesehen zu haben und den Bildern im Netz nach zu urteilen sieht "Rock the Gras" dem Lack "Navigate her" von Essie sehr ähnlich, aber weil ich den Nagellack von Essie nicht habe, kann ich leider keinen direkten Vergleich machen.


Mir gefällt die Farbe sehr gut,... trotz dem blöden Auftrag..
Aber die Marke Manhatten hat mich vorerst nicht von seinen Lacken überzeugen können und ich bleibe den Lacken von p2 und catrice treu! ^-^b

Besitzt ihr Lacke von Manhatten? Oder von welcher Marke sind eure Lieblingslacke? (:

Kommentare:

  1. Der Nagellack hat eine schöne Farbe.
    Die meisten Nagellacke besitze ich von p2 und Catrice. Manhattan ist da nicht unbedingt mein Beuteschema.

    AntwortenLöschen
  2. Habe den aprikotfarbenen Lack aus der LE. Finde auch, dass der sehr dickflüssig ist! Aber bei mir war er zum Glück nach der 2. Schicht streifenfrei!Den grünen Lack stell ich mir auf den Fubnägeln irgendwie cool vor :)
    Liebe Grüße,
    M E L O D Y

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe sieht nicht schlecht aus. Aber ich finde sie immer so unnatürlich und traue mich nicht sie selbst aufzutragen. Wenn mich meine Neugierde aber doch überkommt (so geschehen bei dem dunkleren Petrol aus der Rocktopia LE), dann suche ich immer nach einer noch günstigeren Alternative, die dem Farbton nahekommt. Ich wurde bei Rossmann fündig, für schlanke 1,29€. Mal sehen ob ich ein "Dupe" zur Wiese finde...

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe genau einen Nagellack von Manhatten... :D
    Und zwar der gelbe Lack aus der Only-Collection. Es sind 7ml enthalten.
    Liebe Grüße,
    Rina

    AntwortenLöschen
  5. hab einen lack, der richtig gut ist
    und zwei die sind der totale flop, schält sich nach nem halben tag wieder ab

    AntwortenLöschen
  6. Manhatten Lacke ist mir ein Rätsel, mal sind sie gut mal sind sie schlecht

    PS: Vielleicht hast du Lust bei meinem Gewinnspiel mit zu machen, da kann man 2x€80 MyParfum Gutscheine gewinnen. Einfach auf mein Blog schauen
    http://miss-little-chanel.blogspot.com/

    LG Yue

    AntwortenLöschen
  7. ich habe keinen lack von manhattan,aber die von catrice und rimmel london finde ich am besten.
    dein grüner lack sieht sehr..außergewöhnlich aus :D
    ich mag eher nude töne^^

    AntwortenLöschen
  8. am liebsten habe ich die lacke von pc
    von manhatten habe ich nur 2 lacke und wirklich zufrieden bin ich damit nicht :P

    AntwortenLöschen
  9. Ich komme mit den Catrice Lacken nicht soo gut klar. Mir gefallen essence und P2 von der Konsistenz her besser. Teurer, aber bei mir auch optimaler, sind OPI, Chanel und Dior.

    AntwortenLöschen