Lalaa-Produkte

Es gibt immer mal wieder Produkte, die ich mir kaufe und mir ganz viel von diesen Produkten erhoffe, umso größer ist dann die Enttäuschung, wenn sich diese Produkte einfach nur als "lalaa" entpuppen: Produkte, die man einfach nicht gern benutzt, die ihre Versprechen nicht einhalten, die dann auf Ewigkeiten im Bad oder auf dem Schminktisch schlummern.

Bei diesen Produkten habe ich meistens dann auch keine Lust eine Review zu verfassen, weil mich das Produkt auf eine gewisse Weise so nervt, dass ich gar keine Lust habe mich damit genauer zu befassen, aber andererseits ist es ja auch wichtig, dass man diese "kennzeichnet".

Daher habe ich gedacht, dass ich euch heute erstmal drei Produkte vorstelle, die ich einfach nur so lalaa find und mit denen ich mich nicht anfreunden konnte.

Rainforest Moisture Haarbutter für trockene Haare
von The Body Shop
  • teuer - 12€ für 200ml
  • sehr starker Geruch - im ersten Moment ganz angenehm, aber dann fängt es an zu stechen
  • verursacht bei mir starken Haarausfall o.O 

  • ohne Silikone 
  • die Haare sind nach der Kur schön weich

Ich habe die Haarbutter in meinem zweiten großen Raubzug bei The Body Shop vor einem Jahr gekauft und sogar ein kleines Schnäppchen gemacht und habe nur 8€ bezahlt.
Und trotzdem kann man sehen, dass ich schwer damit zu kämpfen habe das Produkt aufzubrauchen, denn es ist immer noch zu 60% voll. 


Nagellackentferner mit Bambus Extrakt 
von BeYu
  • Preis - 3,95€ für 125ml
  • kein pflegender Effekt
  • Nagellack wird mittelmäßig entfernt - muss sehr viel gerubbelt und immer "nachgetunkt" werden.
  • bei mir hat die Flasche einen Riss oder ähnliches - es ist bereits im Päckchen von Douglas ausgelaufen
  • acetonfrei
Es war das erste Mal, dass ich mir einen teureren Nagellackentferner gekauft habe und ich habe die lalaa-Einstellung zu dem Produkt erst bemerkt, als ich mich gewundert habe warum ich mir seit Wochen die Nägel nicht mehr neu lackiert habe: Ich wollte es vermeiden den Nagellackentferner zu benutzen. Für 4€ kann es meiner Meinung nach viel zu wenig, da kann ein Entferner aus dem Drogeriebereich für unter 1€ sogar mehr. 



24/7 Nail Base Schnelltrockener Unterlack
von essence
Bei diesem Unterlack kann ich die Kontra- und Proargumente nicht vernünftig ausformulieren. Es ist das Lalaa-Produkt schlechthin. 
Ich war auf der Suche nach einem Ersatz für meinen Mr. Perfect Base Coat von u|m|a (ich glaube, den gibt es gar nicht mehr, oder? TT_TT) und habe gedacht, dass es eine wirklich gute Alternative wäre, weil es verspricht die Nägel vor Verfärbungen zu schützen, Unebenheiten auszugleichen und dem Lack mehr Halt zu verleihen. 
Määäh... Unebenheiten werden zwar ausgeglichen, aber der Lack hält nicht wesentlich länger als er es ohne den Unterlack getan hätte. 
Der Unterlack trocknet matt und auch schnell, aber das waren dann doch auch die positiven Eigenschaften. Für einen Preis von knapp 2€ ist es jetzt keine absolut große Enttäuschung, aber ich mags trotzdem nicht. 

 
Habt ihr auch solche Lalaa-Produkte, die euch nerven? 
 
Oder habt ihr vielleicht Tipps für mich, nach welchen Produkten ich als Ersatz für die Lalaa-Produkte Ausschau halten sollte? Eine Kur für trockene Haare, einen wirklich pflegenden und gut-entfernenden Nagellackentferner und einem tollen Base Coat für trockene Nägel? ^-^b

Kommentare:

  1. Die Kur hab ich auch. Hass den Geruch. Finde den schrecklich künstlich und meine Haare werden super fettig davon!

    AntwortenLöschen
  2. Ich kenne das zu gut. Habe letztens erst die Erfahrung gemacht mit Alverde 2-Phasen-Sprühkur Aloe Vera Hibiskus. Es lässt dich leicht auf das Haar auftragen, da man es ganz einfach einsprühen kann, aber leider sehen die Haare, wenn sie ganz getrocknet sind, danach stränig aus, als wären nur die Spitzen fettig. Habe mich recht schnell davon distanziert und benutze jetzt wieder die normale Pflege von Balea, die man mit den Fingern einmassieren muss.

    By Änna
    http://violetnibiru.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mir den Unterlack von essence letzte Woche auch gekauft und gestern zum ersten Mal auftretragen. Zur Haltbarkeit kann ich deswegen noch nicht viel sagen :(

    Und das Bodyshop Rainforrest Shampoo liebe ich! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hei :)
    Ich habe auch solche Lala Produkte und zwar eine Handcreme von Synergen die eigendlich pflegen sollte aber meine haut trocknet von dieser nur aus.
    Dann ein Labello der auch pflegen sollte aber meine Lippen dan richtig spröde und rissig nach dem auftragen sind :(

    ______________

    Aber zu dem Nagellack entferner, ich benutze einen von Isana mit jojoba öl und der ist wirklich gut :) bei mir braucht man blos ein bissen drauf machen und schon löst sich nagellack, und er hinterlässt einen Flieder duft der den Nagel und die Haut drum rum auch noch schön riechen lässt ! - und er kostet nun 89ct :) also im Rossmann ;)

    ps: schöner Blog bin gleich Leser geworden deine Themen sprechen mich an und ich lese sie einfach seeeeeeeeehr gern :)))
    Schau doch mal bei mir vorbei..also Tschüüüüss :33 :**********

    http://tamara-a-a-a.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, was mir zu dem Nagellackentferner einfällt: Wenn er einen Riss oder ähnliches hat, zieht er Luft und die Lösungsmittel darin verdampfen mit der Zeit. Dadurch kann man die Nägel nicht mehr gut ablackieren. Vielleicht liegt es daran, dass er nicht gut entfernt? S:

    AntwortenLöschen
  6. Lala Produkte sind bei mir ganz klar von Nivea Diamond Gloss das Glanzspray (die Haare sehen kein bisschen anders aus) und von Blistex dieses Massage Lippenpflege Teil - Macht die Lippen nur Trocken und Rissig

    Bei Haarkur kann ich dir empfelen dir aus dem Supermarkt Palmin (Kokosfett) zu holen und das Fett zu Öl in der Mikrowelle aufwärmen und ne Stunde auf die Haare geben, macht die wundervoll weich ♥

    Und Nagellackentferner ist der von DM der Alverde gut, auch Acetonfrei und macht Nagellack sofort ab.

    AntwortenLöschen
  7. Also ich kann dir den Base Coat von Rival DeLoop entfehlen :D
    Den mag ich gern weil der wirklich innerhalb kürzester Zeit trocken ist und halt wirklich vor verfärbung schützt. :D
    Ich mag den sehr gerne haha xD
    Aber das mit den lala produkten kenn ich. Hab von Essence so ein top coat gel lack. Der is sooo doof :( ok wenn er trocken is is er wirklich trocken aber bis dahin hundert millionen mal angeditscht weil der erst nach 4 stunden oder so wirklich trocken is XO

    AntwortenLöschen
  8. ich glaub, die contra-argumente für die haarbutter halten mich klar vom kauf ab xD 12€ für ein produkt, dass haarausfall verursacht oh noes

    was ist denn an diesem nagellackentferner so besonders, dass der so teuer ist? ich habe mein leben lang nur den billig-nagellackentferner benutzt, von daher... lol

    AntwortenLöschen
  9. Hab viel so Zeug wenn's Gesicht oder Haar Produkte sind von denen ich das Gefühl habe sie machen mein Problem schlimmer zb Pickel oder fettige haare oder Haar Ausfall dann Schmeiss ich es einfach weg. Weil krampfhaft aufbrauchen ist auch nix :)
    Aktuell nervt mich die nivea Spülung gegen spliss und haarbruch (Long hair Repair oder so) sind Silikone drin fand ich nie schlimm nach der halben Flasche alle 2 Tage benutzt fühlen sich meine Haare danach echt eklig an am Ansatz. Werd es jetzt auch weg werfen war ja auch nicht teuer ;)

    AntwortenLöschen
  10. ich kenn das. ich bekomme ständig von meiner familie parfum geschenkt und die flaschen stehen auch nur rum... :/

    AntwortenLöschen
  11. Also für die Haarkur hätte ich eine Alternative anzubieten (Vorausgesetzt du hast nen DM in der Nähe):

    Balea Seidenglanz Haarmaske Pfirsich + Seide

    Ich habe durch das Blondieren meiner Haare, sehr trockene Spitzen und diese Kur hilft wirklich total super bei mir. Ich kann zwar Pfirsich nicht ausstehen, aber das ist mir die Wirkung wert. Ausserdem ist die Kur auch ohne Silikone.

    AntwortenLöschen