Liebes Zollamt,

ich habe in letzter Zeit einfach gemerkt, dass die Beziehung zwischen uns beiden einfach nicht funktioniert. Ich versteh dich einfach nicht.
Weißt du, anfangs fand ich die Regeln, die du aufgestellt hast, vollkommen nachvollziehbar und habe die halbe Stunde Hinfahrt ohne Jammern auf mich genommen.

Aber in letzter Zeit merke ich immer wieder, wie voreingenommen und unlogisch deine Regelungen sind. Du sagtest mir, ab einem Betrag unter 22€ könnte ich ohne Probleme etwas aus dem Ausland bestellen, wieso nimmst du dann immer wieder Päckchen an dich, obwohl die Rechnung drauf steht? Und bei meinen Freunden, die offensichtlich einen europäischen Namen haben, und von dem selben Online Shop bestellen, tust du das nicht? Bist du etwa so voreingenommen? TT_TT

Was ich aber nicht verstehe ist, warum du etwas verzollst, was ich hier in Deutschland gar nicht erwerben kann?! Oder warum knöpfst du mir Gebühren ab, obwohl ich nichts falsch gemacht habe? Ich habe mich an die Regeln gehalten, ich habe eine Bestellung unter 22€ getätigt, du behälst mein Päckchen bei dir und ich muss Gebühren zahlen, weil ich arbeiten gehen muss in der Zeit in der du deine Öffnungszeiten hast? 
Bekloppte 6€ Gebühren, weil DU mein Päckchen einsackst! 

Und ich muss sagen, in meiner Heimatstadt musste ich bisher noch nie zum Zollamt fahren, obwohl ich auch ständig aus dem Ausland bestellt habe.

Ich mag dich nicht, und werde demnächst alles aus dem Ausland an die Adresse zu Hause bei meinen Eltern liefern lassen. Du Blödmann.

Mit freundlichen Grüßen, 
Miu Nguyen


Ich habe schon wieder eine Bestellung von sasa.com beim Zollamt abholen müssen. Obwohl ich den ganzen Mist nie wieder machen wollte, war ich total angefixt von einem Eyeliner und weil es den Eyeliner nur für kurze Zeit in der Limited Edition in Pink geben sollte, habe ich auch direkt zugeschlagen. 

Angefixt wurde ich dieses Video hier von Shu An, die einen Eyeliner-Vergleichstest gemacht hat und der Real Lasting Eyeliner 24h Waterproof von K-Palette war der eindeutige Sieger! 
Kostenpunkt: 10,70€


Dann wollte ich schon immer Produkte der Marke Skin Food ausprobieren und habe mich für eine Aloe Vera Maske entschieden: 
Kostenpunkt: 9,50€


Und dann lief zu der Zeit auch eine Aktion, bei der Paypal-Zahler ein Pflegeprodukt zusätzlich geschenkt bekommen. Ich habe mir das Produkt auch nicht besonders genau angeschaut auf der Website, sondern dachte es wäre irgendsoein Billigprodukt oder nur ein Tester, aber im Päckchen kam ein Fullsize Tiegel mit 35g an: 

Und als ich auf sasa dann schaute, um was es sich für ein Produkt handelte, staunte ich nicht schlecht, als ich den regulären Preis sah: 59,50$ und momentan reduziert auf 47,30$ (~ 35,90€) o.o//
Es ist wohl eine Gesichtspflege für trockene und sensitive Haut und soll vor Alterserscheinungen schützen und die Haut mit reichlich Feuchtigkeit versorgen. 
Ich werde mal schauen, ob ich die Creme weiterreiche oder doch selbst austeste (:

Hattet ihr auch schon Probleme oder "Einladungen" zum Zollamt gehabt? Oder ist dies eines der Gründe weswegen ihr ungern von ausländischen Online Shops bestellt? 
Ich habe mir jetzt erstmal für die nächste Zeit vorgenommen das Geld zu sparen, um dann in Korea ausgiebig shoppen zu gehen ^-^b

Kommentare:

  1. boah ich hasse das zollamt xD aber gut bei meinen yesstyle bestellungen lohnt es sich für die echt immer >.> neuerdings knüpft mir aber auch schon dhl express an der haustür ab XDD

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab einfach bei ebay und sasa einen deutschen vornamen gewählt (ich habe einen deutschen rufnamen) und seitdem hat sich die sache erledigt :) :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe bis letzte Woche noch nicht wirklich was vom Ausland bestellt obwohl es wirklich sovieles gibt, die ich gerne haben möchte.
    Mich schreckt es schon ab zum Zollamt zu latschen und noch extra was draufzuzahlen ._. letztens hat eine Freundin richtig saftig für ihre Yesstyle-Bestellung draufzahlen müssen und cih war froh, dass ich nichts im Nachhinein bestellt habe ...

    Aber wie gesagt habe ich vorletzte Woche/letzte Woche jetzt aus dem ebayshop, wo du deinen megasüßen Kalendar hast, auch einen bestellt. Das andere ist die BB-Creme von Missha. Mal gucken ob ich auch hinlatschen muss. Meinen Rufnamen zu benutzen traue ich mich nicht mehr, weil ich letztens ein Paket bei der Post abgeholt habe und die wollen ja immer meinen Ausweis sehen und fragen immer wieso ich anders heiße x) ... unangenehm.

    AntwortenLöschen
  4. haha so ein genialer eintrag xD zum glück hatte ich bisher nie zollprobleme, weil ich so selten bestelle. und es ist schon sehr merkwürdig, warum sie bei deinen freunden mit europäischem namen nicht so oft pakete einbehalten.. also naja oO

    und der eyeliner macht mich aber auch echt neugierig, weil da ja 1 day tattoo drauf steht.. wenn der wirklich soo gut hält! *___* aber na gut, ich warte wohl noch, bis ich mit auslandsbestellungen beginne. zur zeit habe ich sowieso kein geld xD

    AntwortenLöschen
  5. Habe zuletzt eine Auktion bei Ebay gewonnen, für ca 150 Us $, Gott sei Dank hat der nette Verkäufer aus Hong Kong auch per Fed Ex versendet, hat zwar 40 $ Versand gekostet, dafür hat der liebe Zoll mein Päckchen auch so lange er wollte duch die Mengel nehmen können. Fed Ex hat das Paket dann geliefert und mir einfach eine Rechnung für den Zoll nachgeschickt, keine Rennerei zum Zoll und keinen Stress!!! Danke liebe Fed Ex Menschen, dass ihr die Zollkosten von 22€ für mich übernommen habt und ich nur noch das Geld überweisen muss... Davon mal abgesehen wenn ich mit dem Flugzeug komme, habe ich doch 430€ Freibetrag, wieso muss ich dann Zoll für etwas bezahlen, dass nur ein drittel davon kostet???

    Blöder Zoll!!! Tolles Fed Ex!! Kanns nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich hasse den Zoll auch - hatten wir ja schon drüber gesprochen :D Die wollen nur unser schönes Geld für nichts tun :D

    AntwortenLöschen
  7. Zollämter sind echt nervig! Nicht nur das bestellen nach Hause ist nervig, sondern auch normale Päkchen von Freunden nach Deutschland! Jedesmal sind die Verpackungen aufgeschnitten (wahrscheinlich für irgendwelche Sicherheitstest), und alles fällt aus der Verpackung bunt gemischt und ohne Schutz im Karton herum. Wie mich das aufregt! Man kann doch nicht Sachen von anderen einfach so öffnen und nicht wieder zu machen! -.-;

    AntwortenLöschen
  8. Ich bestelle genau aus diesen Gruenden nur in England bzw halt in Laendern, die zur EU gehoeren.
    Meine Mutter hat mal Schuhe in der Schweiz bestellt, ohne darueber nachzudenken. Waren im Endeffekt ziemlich teuer die Schuhe, da ja noch mal 20 % Steuern drauf kamen...

    AntwortenLöschen
  9. Ja, fix mich nur an mit dem Teufelszeug aus Asien xD
    Wie böse du bist.
    Hatte bis jetzt noch nie Probleme mit dem Zoll. Wenns aufgrund deines Namens wäre, wäre das echt ne Sauerei.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag den Zoll auch nicht... aber eher weil die bei unserm Zollamt so dermaßen... lahmarschig sind, dass du da 2 Stunden extra Zeit einplanen musst.
    Aber da ich selten aus dem Ausland bestelle komme ich da selten in die Bredouille. Mein Vater eher, wenn der wieder Teile für seine Orgel aus Amerika kommen lässt

    AntwortenLöschen
  11. "out of money" sagte sie und ging auf ebay shoppen.. tzt tz.. aber okaay "I'm indifferent now" und ich vermisse dich trotzdem xD und hoffe deiner haut geht es bei dieser vielfalt an produkten gut! peeace out, chau!

    AntwortenLöschen
  12. statt zum Zoll zu gehen schicke ich denen einfach die Rechnung. Selbst wenn es über 22 Euro sind, haben die anscheinend keine Lust mir wegen 8 Euro zuviel einen Brief zurückzuschicken und nach 1 Woche bekomme ich mein Päckchen 8)

    AntwortenLöschen
  13. WANN BIST DU IN KOREA :OOOOOOOOOOOOOO

    AntwortenLöschen
  14. das tut mir leid dass das so doof mit den gebühren ist aber das ist der grund dafür warum ich sowas tunlist vermeiden will -_-

    AntwortenLöschen
  15. Das ist wirklich komisch in Deutschland. Die erste Yesstylebestellung die ich nach Deutschland bestellt habe hat mich 32 Euro extra gekostet. Danach habe ich alles in die Schweiz bestellt und siehe da keine einzige Zollgebühr mehr.

    AntwortenLöschen
  16. @Ju

    P.S
    Wie viel Versand hast du denn gezahlt?

    AntwortenLöschen
  17. zollämte sind ne sache für sich ich hatte erst gestern ein gespräch drüber ^.^

    AntwortenLöschen
  18. hey,
    könntest einen post verfassen, wie man bestellungen aus dem ausland macht( hört sich dumm an, aber ich weiß es nicht xD) und was man beachten muss, wie viel man kaufen darf, wegen zoll etc?
    danke :)

    AntwortenLöschen
  19. Oh je jetzt wo du das mit dem Zollamt schreibst, bin ich wirklich etwas demotiviert was zu bestellen... 22€ sind aber echt verdammt wenig warenwert. das kostet ja fast jedes Produkt in nem ONlineshop o.O Wenn ich wieder auf 0,0 Produkte komme dann bestell ich mir endlich meine japanischen SChätzchen!

    AntwortenLöschen
  20. Oh Gott. Dieser Starrsinn (>.<) Ist ja schrecklich!

    Aber die Produkte machen einen guten Eindruck (^_^)

    AntwortenLöschen
  21. ohje, das sind gründe wieso ich mir auch soetwas spar. :/ ist's mir dann meist nicht wert nochmal zum zoll fahren zu müssen und noch ne gebühr zu zahlen. :S gibt ja genug ähnliche produkte in den nahe gelegenen läden. Vorallem wenn du das ganze hoch rechnest fahrtkosten zum zoll, zoll gebühr etc. das ist einfach ne menge geld ob das produkt mir dann noch freude bereiten würde ich denke weniger. :(

    Liebste Grüße Manu ♥

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe letztens bei "Light-in-the-Box" Schuhe für insg. 36 Euro bestellt - musste 20 Euro (!!!) an UPS zahlen, die *****!

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Miu, du hast bei meinem Giveaway ein Jahresabo der UpToDaete gewonnen! Schreib mir schnell eine E-Mail mit deiner Adresse, dann gebe ich sie an UpToDaete weiter :)

    http://nicest-things-by-taika.blogspot.com/2012/03/universe-in-jar-winners.html

    AntwortenLöschen