KIKO Rouge à lèvres #26

Ich bin schon seit längerem ein wenig angefixt und auf der Suche nach einem schönen und angenehmen orangen Lippenstift (damit der Frühling angelockt wird ^-^b), leider fand ich es bisher schwierig einen zu finden, der auch zu meinem Hautton passt. 

Als ich letzte Woche dann in Köln war und im KIKO-Store vorbeischaute, landete der Lippenstift mit der Nummer 26 in meiner Einkaufstasche, aber es musste alles ganz fix gehen, da der Freund draußen wartete und man ihn nicht warten lassen wollte, habe ich die Farbe nicht an mir selbst getestet. 

Der Lippenstift heißt Light Orange und war im Sale für 2,00€ (Originalpreis: 2,50€) und die Farbe sieht ganz anders aus als das Bild auf kikocosmetics.com.

Es ist ein wirklich kräftiges Orange mit gelb-goldenen Schimmerpartikeln und es sind 3ml enthalten. Die Farbe an sich gefällt mir sehr gut: Es ist wirklich Orange und keine Mischlings-Farbe.

Der Lippenstift ist nach dem ersten Auftrag eher sheer und man kann ihn je nach Belieben aufbauen. 
Leider ist mir der Lippenstift einen Ticken zu trocken, obwohl ich vorher mit Lippenpeeling, -pflege und -base meine Lippen vorbereitet habe, setzte sich die Farbe in den Fältchen ab.


Obwohl ich meine Lippen regelmäßig peele, habe ich einfach keine Lippenstift-geeignete-Lippen TT_TT

Für die Arbeit hatte ich keine Lust mich zu schminken.. nur schnell Lippenstift getestet :3

Bei Miau könnt ihr den Lippenstift richtig schön und farbecht in Aktion sehen *neeeid*

Habt ihr vielleicht gute Tipps für mich, wie ich besser Lippenstifte auftragen könnte? Oder eine Empfehlung zu einem Video oder einem Blogpost der Lippenstift-Noobs wie mich mit hilfreichen Tipps versorgt? *v*♥ 

Tragt ihr regelmäßig Lippenfarben? Oder seid ihr eher (wie ich auch) ein Lippenpflege-reicht-aus-Typ? ^-^b

Kommentare:

  1. ui, der Lippenstift ist toll, aber echt schade, dass er bei dir auf den Lippen so aussieht. Aber ich kenne das, ich ärgere mich immer wieder, wenn ich denke "hey, heute fühlen sich die lippen gut und nciht zu trocken an, legst mal ein bisschen farbe auf" und dann sehe ich aus, als hätte ich etliche fetzen auf den lippen >___<
    leider weiß ich da auch keinen rat T___T

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist toll =)
    Das mit den Keine-Lippenstift-Lippen kenne ich.
    Ich creme meine Lippen immer vor dem schlafen gehen mit der Kaufmanns Kindercreme ein, am nächsten morgen sind sie ganz weich =)

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem kenne ich auch
    Ich benutze vor dem Schlafen immer Penatencreme. Sieht total scheiße aus (hust) :D Aber am nächsten Morgen kann ich die Reste abreiben und hab keine tote Haut mehr auf den Lippen :)

    Der Lippenstift steht dir ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich meine Lippen peele sehen die auch so aus.
    Ich bin deswegen dazu übergegangen mir die Lippen mit einer Zahnbürste abzuschrubben und dann eine Creme wie Kaufmanns Haut und Kindercreme drauf zu pappen oder Mamas Eingenkreation aus Bienenwachs und Olivenöl.
    Vielleicht versuchst du das mal.
    Und du kannst unterschiedliche Ergebnisse erzielen je nachdem ob du den Lippenstift auftupfst, über die Lippen malst oder mit einem Pinsel (was ich aber nicht sonderlich gut kann) aufstreichst.
    Gibt einige die tupfe ich, andere die male ich.
    Hoffe du findest einen Tipp, der sich für deine Lippen eignet. Denn die Farbe sieht an dir echt schön aus.
    Mir stehen so Töne nicht

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde ihn gut, passt zum kommenden Frühling und macht gute Laune ^_^

    AntwortenLöschen
  6. Hab auch keine Lippenstift Lippen. Irgendwie bin ich so rillig und hab leichte Haut drüber. Rubbel und Zupf zwar schon immer großzügig, aber das hab ich schon mein Leben lang so.

    AntwortenLöschen
  7. Aww der steht dir =)
    'n orangen Lippie hab ich auch noch nicht, aber benutz da eh meine Lidschattenpalette für *lol*

    Meine Lippen sind auch nicht unbedingt die perfekten Lippenstift-Lippen und sehen nicht selten nachm Peeling genauso aus wie bei dir. Muss auch ständig mit einer Zahnbürste rumschrubben und reichlich honig draufbappen, damit die fürn paar Stunden wieder samtig weich sind >_>; Versteh das gar nicht. Mein Freund pflegt seine Lippen null! Und die sind immer total weich und so...unfaire Welt! Oder liegt das daran, dass wir mädels zu oft zu lippenstift greifen? öÖ

    AntwortenLöschen
  8. Also ich besitze nur einen lippenstift und benutze ihn kaum
    meine haut ist hell und ich bin blond finde immer da wirkt roter lippenstift zb total nuttig x.x also bei mir
    bei modes zb wirkt das sexy und richtig gut aber naja ^^ bei mir irgendwie nicht
    lippenpflege allerdings mache ich täglich weil meine lippen schnell total trocken sind :D also labello ist ein muss in meiner handtasche x]

    AntwortenLöschen
  9. Aaargh xD ICh war letztens bei Kiko und hab nicht bei den Lippies geguckt. Aber dieses ORange sieht fast so aus wie eines was ich mal hatte o.O Naja ... ich darf mich nich anfixen lassen xD

    AntwortenLöschen
  10. Oh, wäre echt gut wenn du vllt mal ein paar Tipps austestet, die du bekommst und dann mal einen Post darüber machst. :/ hab das gleiche problem wie du mit vielen lippenstiften. ._.

    AntwortenLöschen
  11. Ich benutze Handcreme für meine Lippen, schmeckt zwar echt eklig, wenn man damit in Berührung kommt, hilft bei mir aber super. Hab dank ihr keine überschüssige Haut mehr und weich sind sie auch ♥

    AntwortenLöschen