Nicht vergessen...

Eine kleine Erinnerung an das Gewinnspiel, dass heute Nacht um 23:59Uhr 
endet! 

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen findet ihr 


Eure,

Photobucket

nur weil teuer, heißt nicht gut

High Gloss Top Coat - 930
Marke: ANNY
Preis: 9,50€
ergattert bei Douglas
Der ANNY high gloss top coat ist ein Überlack, der den Nägeln brillanten Glanz schenkt. Der Farblack wird durch einen Schutzfilm geschützt, der kleinste Kratzer ausgleicht und multidimensionalen Glanz verleiht.
Für langen Halt - einfach und streifenfrei aufzutragen.


mius Erfahrung:
Ich bin schon seit langem auf der Suche nach einem guten Top Coat, insbesondere weil ich seit gut 3 Monaten in der Gastronomie arbeite und durch das häufige Spülen splittern meine Lacke und meine Designs ganz schnell! TT^TT

Also hatte ich mir, als die Glamour mit Rabatten um sich schmiss, gedacht, dass ich mir einen guten Top Coat kaufen sollte, um meine Lacke zu versiegeln und meine Meisterwerke *husthust* zu schützen. 

Da ich meistens nur recht günstige Lacke kaufe (p2 und catrice sind dabei schon eher die Preiskategorien zu denen ich greife), blutete mein Herz als ich für den High Gloss Top Coat von ANNY 9,50€ hinblättern sollte. 

Ich konnte bisher noch keine einzigen Lacke der Marke ANNY mein Eigen nennen, und so war ich doch ganz stolz über meine Investition und dachte mir, dass ich damit meine Nails of the Weeks für alle Zeiten gerettet hatte. 

Tja, leider falsch gedacht!
Ich habe den Lack am Sonntag aufgetragen und bereits am Montagabend sahen meine Nägel folgendermaßen aus:


An der einen Hand konnte ich manche Lackschichten schon ganz abziehen und an der anderen Hand waren die meisten Nägel bereits am Splittern.

Ich habe dann gedacht, dass es vielleicht daran liegen könnte, dass ich Montagabends besonders häufig in Kontakt mit Wasser und Wasserdampf gerate, weshalb das Splittern des Lacks beschleunigt wird, aber selbst als ich dann das Design aufgebessert und erneut den Top Coat aufgetragen hatte, war das Design bereits am nächsten Tag beschädigt. 

Ich habe mich dann auch gefragt, ob es möglicherweise am günstigen Base Coat liegen könnte, aber dann ist mir im Vergleich aufgefallen, dass sogar der p2-Top Coat meine Lacke besser gehalten hatte!


Pro's:
* gleicht kleine Unebenheiten aus


Con's:
* Preis
* Lacke werden nicht geschützt, sondern peelen schnell ab

Fazit: 
Leider ist der ANNY - Top Coat für mich ein absoluter Fehlkauf gewesen und gerade der Preis macht mir das Produkt noch schlechter! Und gerade weil dies mein erster und einziger Lack von ANNY ist, zweifle ich daran, dass ich jemals wieder zu einem Lack von ANNY greifen würde!

Ehrlich gesagt, weiß ich gar nicht, was ich mit dem Lack tun soll *buuuhuu* Naja, vielleicht wird sich eine Alternative oder eine Abnehmerin finden, die sich selbst von den Qualitäten des ANNY- Top Coats überzeugen möchte! 

Meine Lieben, habt ihr bereits euren Heiligen Gral der Top Coats gefunden? 
Könnt ihr mir einen superguten Top Coat empfehlen? ^-^b

Uuuund... habt ihr dieselben Erfahrungen mit ANNY-Lacken gemacht, 
oder ist meine Erfahrung eine einmalige Ausnahme? o_O

Eure,

Photobucket

my first ♥-Package !!!

[Sorry, dass ich in den letzten Wochen nicht wirklich dazu gekommen bin, regelmäßig zu bloggen, aber werde ich nachholen! ^-^b Die MuiMuis sind auch schon in Bearbeitung!! ♥]

Meine Lieben, 
ich muss leider (*husthust*) ein wenig angeben! :b 

Nachdem ich über die Technik und meine Erfahrung des Skin Layerings geschrieben hatte, gab es sehr viele verschiedene Meinungen, darüber hinaus bin ich aber auch mit monolidpanda (ein sehr süßer Blog, der noch in den Babyschuhen steckt, aber wer sich für Gesichtspflege, insbesondere exotischere Produktreviews interessiert: Unbedingt vorbeischauen!!) ins Gespräch gekommen, da sie sich intensiv mit Gesichtspflege beschäftigt und auch verschiedene Bezugsquellen hatten. 

Dann fragte mich die Liebste doch tatsächlich nach meiner Adresse und was erreicht mich einige Tage später? Ein süßes Päckchen, mein erstes ♥-Package *v*♥





 FaceQ - Masken!
Auf die bin ich schon soooooo lange scharf!!! ♥



Dankööööööschööön meine liebste monodolidpanda♥
Eure,

Photobucket

Haul for Fall - Primark

Der Herbst ist da und es ist glaube ich sogar das erste Mal, dass ich mich extra für eine Jahreszeit vernünftig und absichtlich ausrüste! *haha* 

Vergangenes Wochenende war ich zu Hause im Ruhrpott und habe die Gelegenheit genutzt um mit meiner Mommy einen Einkaufsbummel in Dortmund zu machen. Ich war schon seit langem nicht mehr dort und habe gar nicht mehr mitbekommen, dass dort die Thier-Galerie gebaut worden ist! Richtig toll... und das beste?! Natürlich Primark!! *höhö*

Aber es war das erste Mal, dass ich eine Primark-Filiale an einem Samstag aufgesucht habe, und trotz allem die Möglichkeit hatte mich in die Anprobe zu schleichen! (: Ich find die Filiale in Dortmund wirklich super, sehr viele Arbeiter... und super übersichtlich! Uuuund... Papiertüten!! Like! ^-^b

Das hier ist meine kleine Ausbeute: 

Ich habe mir vier sehr süße T-Shirts à 3€ gekauft!
3€?! Das ist ja so gut wie geschenkt!! *höhö* Hab aber irgendwie nur zu blauen T-shirts gegriffen!! :D


 Für die Weihnachtszeit♥
 Vier paar Strumpfhosen und drei paar Stulpen à 3€
(jeweils 1x Strumpfhosen und 1x Stulpen im Doppelpack)

Zwei süße Jäckchen/Westen à 5€. 
Reduzierter Preis. Vorher: Links 12€ und Rechts: 14€
(Die linke Weste sieht ein bisschen aus wie ein Wischmobb :b )

Süßer Pulli für 5€ (vorher: 14€)
Accessoires
Ohrenwärmer: 2€ Haarreifen: 1,50€ Haarklammer: 1,50€
Faltbare Regenjacke: 5€ (vorher: 13€) Hausplüschl: 2,90€ (vorher 4€)
Taschen
Links: 4€ Rechts: 3€
(beides ebenfalls reduziert, aber ich kenn den Originalpreis nicht)
Da fehlt nur noch der große Regenschirm, den ich mir auch gekauft habe... aber hab den auch zu Haus vergessen :b
Zeig ich euch die Tage ^-^b

Eure,

Photobucket

[Tutorial] Fluffy little clouds

Vor einigen Tagen habe ich ja mein Nageldesign der Woche gepostet (ich mach mir meistens Sonntags die Nägel und dann sollte es meistens eine Woche halten ^-^b) und wurd darum gebeten ein kleine Anleitung dazu zu machen. Eure Wünsche sind mir (naja... zum Teil *höhö*) Befehl!

Und los gehts ^-^b

Zunächst ersteinmal die Lacke, die ich benötigt habe:
930 high gloss top coat - ANNY
pro white nagelhärter - essence
schwarzer Lack mit dünnem Pinsel - Hollywood
400 - flormar
M125 - flormar
045 open your heart - p2
530 charming - p2
192 maniac - p2


Zunächst die Nägel mit einem Base Coat lackieren, damit die Nägel nicht vergilben.
Ich habe zwar die beiden Designs gleichzeitig gemacht, aber ich werde zunächst die Anleitung zum Daumen machen und dann zu den restlichen Nägeln ^-^


Im ersten Schritt mit dem weißen Lack zwei kleine Bögen auf den Daumen malen und ausfüllen.
Mit einem schwarzen Lack (entweder ihr habt einen Lack der bereits einen dünnen Pinsel hat, oder ihr tropft den Lack auf eine Unterlage und nehmt den Lack mit einem dünnen Malpinsel/Zahnstocher auf) die beiden Bögen umrahmen:
Ein helles Rosa (M125 von flormar geht leicht ins Pfirsichfarbene) auf eine Unterlage tropfen und mit einem Dotting Tool/Zahnstocher/Haarklammer zwei dickere Punkte auf die weiße Fläche malen für die typischen "kawaii-Wangen":
Ein helles Gelb auswählen und von der Wolke aus eine etwas breitere Diagonale nach rechts malen.
Weil 192 maniac von p2 etwas sheer ist, musste ich die Farbe etwas schichten, weswegen es etwas unpräzise geworden ist, aber das werden wir später noch richten können ^-^b

 Rechts neben dem Gelb habe ich ein Flieder (045 open your heart von p2) und ein Graublau (530 charming von p2) gesetzt:


 Wieder den schwarzen Lack nehmen und den Regenbogen ebenfalls umrahmen.
Durch die schwarze Umrahmung fallen leichte Unebenheiten gar nicht mehr auf! n_n


 Nun zu den restlichen Nägeln:

Zunächst mit dem weißen Lack einmal entlang der Nagelspitze gehen (so wie wenn man French Nails machen möchte, aber es darf unordentlich sein!)
 Dann den weißen Lack mit einem Dotting Tool/Zahnstocher/Haarklammer auftupfen, so dass eine "flauschige Form" entsteht.
 Mit Gelb, Flieder und Blaugrau drei waagerechte Striche zeichnen.


 Und dann mit dem schwarzen Lack umrahmen:
Auf dem großen Nagel noch ein Gesicht malen, ein Top Coat drüber lackieren und fertig:
Mit weißen Lack auf dem crèmefarbenen Nagelrad eine Anleitung zu machen ist nicht gerade die praktischste und schlauste Lösung, aber ich hoffe ihr konntet trotzdem gut erkennen, wie ich das gemacht habe (:

Wünsch euch ein schönes Wochenende!
Eure,

Photobucket