Der heiligen Schrift ein wenig näher?

So, da stand ich nun erneut in einem Zeitschriftenhandel in einer Bahnhofshalle und fragte mich erneut, welche Zeitschrift meiner Wunschzeitschrift wohl am nächsten ähnelt. 
Ich habe euch ja bereits von meiner Odysee berichtet und durfte feststellen, dass es vielen von euch genauso geht. Daher habe ich mir gedacht, dass ich mir von mal zu mal eine andere Zeitschrift raussuche und von ihr berichte. 

Dieses Mal durfte die Women's Health mit: 
 
Women's Health ist das offensichtliche Pendant zu Men's Health. 
 
Die Gründe warum ich die Zeitschrift mitgenommen habe? 
Ich arbeite zur Zeit an meiner Fitness und an einer Ernährungsumstellung und da fand ich den Titel der Zeitschrift schon sehr interessant. 
Obwohl mich solche Fitness- und "Wir sind gesund"-Zeitschriften bisher immer ein wenig abgeschreckt haben, weil ich mich selbst nie zur grünen Seite zählen würde.

Was mir auch sehr gut gefällt ist der Untertitel der Zeitschrift "It's good to be you" und die Themenrubriken Fitness, Ernährung, Schönheit, Mode.

Was zu allererst an der Zeitschrift auffällt: Sie hält, was sie verspricht.
Und das heißt nicht, dass man wirklich in 6 Wochen "schön straff & sexy" ist, sondern die Themen auf der Titelseite sind nicht nur irgendwelche Aufmacher, die dann in drei Zeilen abgehandelt werden. Sondern es befinden sich wirklich lange und informative Artikel in der Zeitschrift, mit nützlichen Tipps und Tricks zu den Themen, die einem vorher angesagt worden sind! 

Was mir an dieser Ausgabe besonders gefallen hat sind die drei großen Artikel à drei Seiten Text. 

1. Ein sehr interessanter, vielleicht doch nicht so ganz vom Thema abweichender, Artikel über eines der wichtigsten Sinne, und zwar unsere Nase!

 2. Ein Artikel über unsere Lasten, die uns den Alltag erschweren und wie wir sie loswerden können.
 3. Zähne.
Mehr Gesundheit und Schönheit geht nicht mehr über das Thema Zähne, oder? :D
Was mir an der Zeitschrift auch sehr gut gefällt sind die neun Seiten an SCOOP/Beauty . Fitness . Abnehmen . Ernährung . Gesundheit . Partnerschaft. 

Das ist jeweils eine Seite zu einem Thema, mit vielen Kurztexten, quasi eine Seite mit vielen informativen Bömbchen zu einem Thema: wissenswert, bereichernd und witzig. 


In dieser Ausgabe gibt es auch ein Pflege-ABC für den Winter: 
Es gibt hierbei natürlich auch mehrere Produkte, die passend zum Thema vorgestellt werden, aber was ich gut finde, ist die Trennung zwischen Artikel und Produktvorstellung.
Die Produkte werden an der unteren Seite aufgelistet und nicht in Klammern hinter jedem Satz dahintergepappt, sodass man vor Schleichwerbung keinen Artikel mehr liest! 

Die Pflegeprodukte befinden sich auch im Preissegment des Ottonormalverbrauchers, es werden Marken wie Nivea, Weleda, Dr. Hauschka genannt. Also, du musst dein Haus nicht verpfänden um ein Bad zu genießen! 

Dafür aber, wenn du dir deinen Kleiderschrank für den Winter ausrüsten willst!

Das sind dann auch die Seiten gewesen, die ich mir dann nicht solange angeschaut habe... 

Also, ich muss sagen, dass mir die Women's Health mir von allen Zeitschriften her bis jetzt am besten gefallen hat. 
Es geht nicht um darum, wer von den Stars und Sternchen zur Zeit in ihre Größe 0-Jeans passt, sondern geht um die Leserin selbst, um ihre Gesundheit, ihre Fitness und ihr Wohlbefinden! 

Und was meiner Meinung nach auch gut gelungen ist, dass es sich hierbei um Fitness handelt und nicht um irgendwelche Diäten, die einen danach sowieso auf das alte Gewicht bringen (Yoyo-Effekt lässt grüßen), es wird auch gesagt, dass Leckerschmausen keine Sünde ist, man sollte nur nicht alles reinstopfen! 
Fazit: Top Zeitschrift, die viele meiner Wünsche, bis auf die Rubrik Mode, abdeckt. 
Für einen Preis von 3€ finde ich sie wirklich empfehlenswert.

Aber natürlich gibt es noch ein weiteres Manko, weswegen ich mir die Zeitschriften nicht abonnieren werde:
Die Zeitschrift erscheint nur dreimal im Jahr!

Scherzkekse, da bin ich bereit eine Zeitschrift zu abonnieren und ihr tut mir sowas an!! TT^TT

Lest ihr oder kennt ihr die Zeitschrift Women's Health? 
Und hättet ihr Interesse an Posts über Gesundheit und Fitness? (:

Eure

Photobucket