Berlin #2

Heute folgt mal zwischen Uni und Arbeit der zweite Teil meines Berlin-Wochenendtrips (:

Am Sonntagmorgen mussten wir gaaanz früh aufstehen und unseren Weg zum Tempodrom finden, unsere Navis zeigten uns aber ganz andere Wege an und als wir uns dann am Ortungsziels meines Navis befanden, waren wir ganze 30 Minuten Fußweg vom Tempodrom entfernt! TT^TT

Aber dafür befanden wir uns an einem See/Teich [irgendwas mit Wasser :b] und ich konnte schöne Fotos aufnehmen: 



Eine Stunde später als geplant, kamen wir am Tempodrom an, um uns HIER anzustellen: 

Und zwar für diese schnuckeligen Drei: 
Denn ich war nach Berlin gefahren, um zu meinem ersten Konzert zu gehen, und nicht von irgendwem, sondern von JYJ ♥ *höhö*

Falls der Name euch nicht viel sagt: JYJ ist eine koreanische Band, die drei Sänger waren ursprünglich bei DBSK (DongBangShinKi) Mitglieder, haben sich aber aus vielen Gründen formieren müssen. Es gibt die Jungs seit über 5 Jahren! :D 

Wir haben uns frühmorgens in die Schlange stellen müssen, um uns Sitzplätze zu organisieren, da beim Verkauf der Tickets einige Komplikationen entstanden sind, weswegen man zwar Karten aber keinen Sitzplatz hatte... deswegen die Menschenmenge, die schon früh aufstand um sich gute Plätze zu sichern. Wir standen 3-4 Stunden in der Kälte und froren unsere Füße ab, ... naja, aber es gab immer noch andere, die schon eine Nacht vorher dort gecampt hatten o_o♥

Nachdem wir unsere Tickets hatten, waren wir noch essen, um uns für den Abend zu stärken und wir gingen ins Chaapa, falls ihr in Berlin wohnt, oder mal in Berlin seid,... kann ich euch die Location nur empfehlen: Das Chaapa führt authentisches vietnamesisches, sowie auch thailändisches Essen und das Beste? Nebenan ist das Sashimi-Sushi-Restaurant und man kann beides bestellen, d.h. das man viele Geschmäcker und Gelüste gleichzeitig befriedigen kann. *yummy*

Für mich gab es an dem Tag Sushi:


 Weil ich an dem Abend auf dem Konzert meine Kamera nicht mit reinnehmen durfte, wollte ich euch gern ein paar meiner Lieblingslieder der drei Jungs zeigen (:








Höhöö.. und noch wie die Jungs Deutsch sprechen:



Fühl mich schun wie ein kleiner Groupie! 
Ich muss ehrlich sagen, dass ich nie wirklich von irgendwem oder irgendwas so ein großer Fan war, dass ich demjenigen hinterhergefahren wäre.. und auch erst nachdem ich die Jungs auf dem Konzert gesehen habe, finde ich sie richtig toll *v*♥ Aber naja, ich wollt mal wieder was spontanes und verrücktes machen, also fuhr ich halt mal 600km :D 

Naja,... aber sowie ich das (und einige von euch bestimmt auch ^-^b) sehen, ist die koreanische Popmusik so richtig am kommen.. hört ihr eigentlich asiatische Musik? Oder sogar koreanische Popmusik? Was hört ihr am liebsten? 

Eure,

Photobucket