DIY: Organize your keys

Seitdem meine liebste Leelee zu mir in die Wohngemeinschaft gezogen ist, haben wir diese Gelegenheit natürlich direkt genutzt und einige Veränderungen in der Wohnung vollzogen. Eine davon war eine kleine neue Aufbewahrungsmöglichkeit für unsere Schlüssel. 

Da unsere Wohnung größtenteils mit weißen Möbeln bestückt ist, wollten wir einen kleinen Blickfang einrichten. Was man dazu braucht ist eigentlich nur einen simplen Bilderrahmen, etwas Farbe und ein paar Nägel. 

Zuerst die Stelle aussuchen, wo man die Schlüssel hinhängen möchte, den Bilderrahmen hinhalten und den inneren Rahmen mit einem Bleistift abpauschen.

Mit einer knalligen Farben das Rechteck ausmalen, ruhig drüber hinaus, damit man später keine weißen Stellen sieht. 

Nägel reinhauen: Zwei um unseren Bilderrahmen aufzuhängen und einige um die Schlüssel aufzuhängen.

Bilderrahmen aufhängen und fertig: 
So sieht es dann aus, wenn man die Schlüssel aufhängt (unsere Schlüssel sehen so langweilig aus *höhö*)
Der Aufwand ist gering, aber der Effekt ist einfach toll!! 
Ich mag es super gern und seitdem fliegen meine Schlüssel nicht mehr einfach irgendwo rum und müssen morgens auch nicht mehr gefunden werden ^-^b

Hoffe euch gefällt die Idee!
Eure,

Photobucket

1 Kommentar:

  1. ich glaube das werde ich abkopieren müssen. ich hoffe, dass du da nicht böse bist :D aber mein Freund hat mir schon ewig ein Schlüsselbrett versprochen. nunja, ich warte immer noch. aber die Idee gefällt mir unglaublich viel besser, dass ich das jetzt einfach mal nachmachen muss :D ich muss mich nur noch für eine Farbe entscheiden (inzwischen bekommt jeder Raum meiner Wohnung eine andere Farbe. Bad: blau, Küche: (hell)grün, Schlafzimmer: rot, Wohnzimmer: beere). naja, wird sich schon finden =)

    AntwortenLöschen