(mini post) Haferflocken als Gesichtsreiniger à la Bubz?

Ich sitze hier auf dem Bett von monsieur und tippe zum ersten Mal per Handy ein Blogpost... ich hoffe mein Akku stirbt nicht bevor ich mein Post hochgeladen habe n_n

Ganz kurz möchte ich euch von meiner ersten Erfahrung mit Haferflocken berichten:
Bubzbeauty ist einer meiner liebsten Beauty-Gurus auf youtube, nicht weil ihre Looks irgendwie besonders sind, sondern ihre Art und ihre eigenen Erfahrungen mit schlechter Haut macht sie einfach sympathisch (:
In ihrem letzten Video erzählt sie, wie man ganz simpel Haferflocken benutzen kann, um das Gesicht zu reinigen... es soll die Haut auffrischen, beruhigen uuund noch was (habs leider vergessen... werds nachtragen *höhö*

Eigentlich probier ich nicht immer alle DIYs-Kosmetikrezepte aus, die die Gurus anpreisen, weil ich es meistens ziemlich umständlich und messy finde *bäääh*, aber als ich heut Abend im Supermarkt stand und die Haferflocken sah für 35Cent die Packung, musste ich an das Video von Bubz denken... und dachte mir, dass es ein Versuch wert wäre.

Wie man es macht seht ihr am besten in ihren Video nach (kanns leider hier vom Handy aus nicht verlinken, einfach nach #bubz und #oatmeal youtuben n_n)

Ich hab es gerade ausprobiert und mein erster Eindruck?
Die Haut fühlt sich tatsächlich weicher an und sieht auch frischer aus. Ich habe sogar den Eindruck, dass die Pickelprobleme, die ich die letzten Tage hatte, einigermaßen abgeklungen sind. Der Teint an sich sieht ebener aus und das alles nach einer Anwendung! O__o

Das einzige Manko an der ganzen Sache ist die Anwendung an sich: Man saut Spülbecken und Haare ein :/ Also am besten ein Haarband tragen und ein Sieb benutzen n_n

Fazit:
Ich werd die Haferflocken definitiv weiterbenutzen und die Wirkung auf längere Zeit beobachten (außerdem ess ich keine Haferflocken, also muss ich die 500g-Packung auf jeden Fall als Gesichtsreiniger aufbrauche *höhö*), aber fürs erste Mal find ich die schnelle Wirkung tatsächlich überraschend! Schade, dass man nur jedes Mal eine Sauerei im Bad veranstaltet TT_TT
Aufbewahren tu ich die Flocken in einem dieser schicken Dosen von denen ich im vorletzten Post berichtet habe! (:


Benutzt ihr gern DIY-Produkte in Sachen Pflege und Kosmetik?
Habt ihr schonmal Haferflocken als Gesichtsreiniger à la Bubz ausprobiert? Wie findet ihr die Idee?

Hihii... ich hoffe euch ist so ein Post vom Handy aus nicht allzu langweilig, so ohne Fotos, Verlinkung und co (aber die Jungs zocken gerad und ich will sie mal unter Männern lassen und brauchte eine Beschäftigung n_n)

Wünsch euch einen schönen Abend!
Eure, miu
(kommt per handy-post meine unterschrift doppelt?)
Published with Blogger-droid v1.7.1

1 Kommentar:

  1. Also ich hab auch vor 2 Tagen angefangen mein Gesicht mit Haferflocken zu reinigen, super Idee und ich fühle die gleichen positiven Effekte. Dazu kommt noch dass ich zu leichten Rötungen der Wangen leide, die sind nach dem Waschgang mit Haferflocken auch nicht mehr so rot, wie als wenn ich normalen reiniger benutze! :) Ich werd es auch weiterhin benutzen und mal sehen, was es bringt, schaden tut es ja nicht.

    AntwortenLöschen