Mask of Magnaminty

"Tiefenreinigende, minzige Gesichts- und Körpermaske. Fühlst Du Dich so schmuddelig, dass Du denkst, Du könntest niemals wieder sauber werden? Nach einem Nachtflug, einem Marathon im Hasenkostüm oder einem Spaziergang entlang der Marylebone Road im Berufsverkehr, fühlst Du da nicht auch das tiefe, tiefe Bedürfnis, sauber geschrubbt zu werden? Hier ist eine tief, tief reinigende Maske, um genau das zu tun. Mit chinesischer Tonerde und Bentonit Gel, die den Dreck aus Deinen Poren saugen, gemahlenen Adukibohnen und Nachtkerzensamen, die Deine schmutzigen, alten, toten Zellen wegputzen und Pfefferminzöl, damit Du Dich so sauber, frisch und minzig fühlst, dass Du vergessen wirst, dass Du jemals schmuddelig warst."
Produkt: Mask of Magnaminty
Inhalt: 85ml oder 230ml
Preis: 7,95€ (9,35€/100ml) oder 13,95€ (6,07€/100ml)
Haltbarkeit: steht auf dem Etikett (ganz minimal klein) drauf
gesehen bei: Lush

codecheck sagt:
Bentonite, Kaolin, Mel (Honig), Talc, Phaseolus angularis Seed (Gemahlene Adukibohnen), Glycerin, Oenothera Biennis Seed Extract (Nachtkerzensamen), Mentha Piperita Oil (Pfefferminzöl), Tagetes Erecta Flower Oil (Tagetesöl), Vanilla Planifolia Fruit Extract (Vanille Absolue), *Limonene, Parfüm, CI 75810, Methylparaben.  *Kommt natürlich in ätherischen Ölen vor. Vegetarian
*Die farbig unterlegten Inhaltsstoffe sind empfehlenswert. Keine Einschränkungen vorhanden.
 

mius Erfahrung:
Lush-Produkte kannte ich bislang nur von verschiedenen Blogbeiträgen und den Schnupperbesuchen, die ich Lush ab und an mal abstattete. Bis vor kurzem, als ich in Köln aufgrund der 30€-Aktion einen kleinen Einkauf tätigte. 

Da es mein erster richtiger Einkauf bei Lush war, wollte ich so viele verschiedene Produkte wie möglich ausprobieren. Eins davon war die Mask of Magnaminty (die große Packung durfte mit ^-^).
Die Anwendung:
Der Auftrag der Peelingmaske ist sehr einfach und leicht dosierbar
Das Gesicht warm waschen, mit einem Wattepad abtrocken und dann grünen Matsch aus der Dose rausholen und in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen.
Schicker Pyjama, huh?
Die Maske antrocknen lassen.
Und mit warmen Wasser abwaschen.

Geruch:
Die Mask of Magnaminty riecht minzig frisch und erinnert mich ganz stark an Zahnpasta. Anfangs hätte ich gedacht, dass der Geruch unangenehm sein wird, aber stattdessen harmoniert der Pfefferminzgeruch sehr gut mit dem erfrischenden, kribbelnden Gefühl der Maske auf der Haut.

Fazit:
Das Lush-Wunderdöschen Mask of Magnaminty ist wirklich sehr ergiebig, da lohnt sich eigentlich das Geld, wenn man bedenkt, dass man für 2x Anwendungen dieser Maskentütchen auch schon 1€ bezahlt. Da holt man aus dem Döschen wirklich viel mehr raus. Das Problem dabei ist jedoch, da Lushprodukte ohne Konservierungsstoffe und nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, die kurze Haltbarkeit des Produktes bei so viel Inhalt. Da hat es sich gar nicht wirklich gelohnt, dass ich anstatt der 85ml die 230ml-Dose gekauft habe, denn bis zum 28. März 2011 (ich habe das Döschen Ende Januar gekauft) ist die Maske abgelaufen. (So schnell schaff ich es gar nicht die Maske aufzubrauchen. mööb.)

Natürlich sind nach der Anwendung der Maske nicht alle Unreinheiten verschwunden, aber ich konnte beobachten, dass die Maske schmerzende Pickel gut abgekühlt haben und dass die Haut danach rosig und (wie ein babypopo *höhö*) weich ist.

Bewertung: 4/5 Sternen 
Tolles Produkt für unreine Haut, Preis-/Leistungsverhältnis bei der großen Packung vollkommen okay, nur beim Kauf auf das Verfallsdatum achten, sodass man wirklich lange was davon hat
Kaufempehlung: Ja, wenn ihr unreine Haut habt. Nein, wenn ihr sehr empfindliche Haut habt, denn der Peelingeffekt ist wirklich sehr stark. Und NEIN, wenn man kein Pfefferminzgeruch mag!
Nackaufen? Ich denke eher nicht. Es ist wirklich ein tolles Produkt, aber ich werd mich nach einer Alternative umschauen, da mich das Verfallsdatum ganz arg stört.



Habt ihr die Mask of Magnaminty schon ausprobiert? 
Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen mit der Maske? ^-^

Habt ihr eine absolute Lieblingsmaske, die immer und immer wieder gern nachkauft?
Eure,


Photobucket

Kommentare:

  1. hast du ölige haut? würde mich mal interessieren, ob die maske auch 'entölt' :D
    benutze das ocean salt peeling und lasse es meistens als maske drauf, das wirkt super, aber pflegt mir manchmal ein bisschen zu stark (und manchmal trocknet es aus, lol) aber ich liebe es ♥

    AntwortenLöschen
  2. also ich kann dich beruhigen, denn meistens halten lush sachen länger, als auf der verpackung angegeben. bei mir ist noch nie was abgelaufen :D

    hatte eine probe der mask of magnaminty und für mich war sie echt nichts, hab trockene haut und die hat sie nur noch mehr ausgetrocknet. gut, dass ich sie mir nie in groß gekauft habe :P

    meine lieblingsmaske ist ebenfalls von lush, nämlich oatifix. soll eigentlich nur 2-4 wochen halten, da sie eine frische maske ist, ich hab meine schon seit dem sommer und bewahre sie im tiefkühlschrank auf :P fänds schade sie so schnell aufzubrauchen und nehm sie nur dann raus, wenn ich meiner haut wirklich was gutes tun und mich verwöhnenn will :) die riecht extrem lecker und pflegt meine haut so toll! ist halt keine klassische maske, sie trocknet während der einwirkzeit kaum ein, das find ich viel angenehmer ;)

    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Hm... klingt eigentlich interessant, aber ich finde, Lush Produkte haben immer so einen starken Geruch, dass es schon wieder penetrant ist und ich die deswegen meistens gar nie probier!

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Review, hab nämlich selbst schon überlegt, ob ich die Maske mal testen soll. Werd ich jetzt wohl tun ^^ Aber mich würde auch mal interessieren, ob du ölige Haut hast und ob die Maske dagegen hilft bzw. ob sie vielleicht ein bisschen austrocknet. Das ist bei meiner Haut nämlich auch immer so ein Problem -.- Ich benutzte im Moment Fresh Farmacy von Lush und komm kaum gegen den austrocknenden Effekt an, wobei sie sehr gut gegen Unreinheiten hilft.
    Meine Lieblingsmaske im Moment ist die Heilerdemaske von Alverde, die finde ich wirklich super für unreine Haut, da hat man auch sofort das "Babypopo-Gefühl" :P
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Mir wurde bei Lush gesagt (als so eine Art Geheimtipp unter der Hand ;b), dass du Masken ruhig einfrieren kannst. Der Nachteil ist zwar, dass ein paar der Enzyme absterben werden, aber es wär ja Schade, wenn du die halbe Maske wegschmeißen würdest ;)
    Hab aktuell 2 Masken, ich hole eine aus dem Gefrierschrank und entferne so viel wie ich brauch, stelle den Rest zurück und lasse das bisschen auftauen ;)
    Liebste Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  6. Die Fotos sind ja niedlich! XD
    Sehr anschauliche Review, von der Maske hab ich auch mal was gelesen gehabt und drüber nachgedacht. Aber ich hab so ultratrockene Haut, da scheint das ja dann weniger was für zu sein.

    Das Stanz-Dingsda-Set hat 5.99€ gekostet, wie gesagt bei Rossmann diese Woche. Abgesehen von der schönen Aufmachung sind die Prägedinger allerdings etwas .. grob zu Papier. XD Oder ich bin einfach nur sehr ungeschickt, das kann natürlich auch sein.
    Und Pflanzen .. naja, ich bin so etwas wie ein Sterbeheim, glaub ich. XDD

    AntwortenLöschen
  7. ich hab die maske auch, glücklicherweise hab ich nur den kleinen pott gekauft, den großen würd ich auch niemals leer bekommen. man kann das zeug auch wunderbar auf die füße schmieren, das mach ich gern nach dem joggen weil es so schön kühlt :)

    AntwortenLöschen
  8. Ja das mit den Haltbarkeitsdaten bei Lush kenne ich.
    Sollte ich mir nochmal ne Maske holen, beispielsweise Angels on Bare Skin, werde ich versuchen die mit wem zu teilen, denn man braucht nicht viel von der Maske und sie ist nach Anbruch nur knapp 3 Wochen haltbar :-(

    AntwortenLöschen
  9. ahahaha die Fotos sind geil =) kann nur leider den Text grad nicht lesen, weil ich schnell hoch will True Blood gucken, aber ich wollte dir noch zu dem Kommi wegen dem Betrug danken! Das ist schön, dass ihr das alle so seht, das baut mich auf und ich hoffe alles wird gut!

    AntwortenLöschen
  10. Ich find' deine Foto's immer klasse. :3
    Ich hatte noch nie was von Lush. Klar machen die ganzen Reviews neugierig, aber da schreckt mich der Preis & die arg begrenzte Haltbarkeit bei manchen Sachen doch ab. Dabei wäre die Maske perfekt für mich, ich liiiebe Pfefferminz. °,°
    - - -
    Die Doppelmascara habe ich auch eine ganze Zeit lang verwendet, aber sie wurde mir dann zu unspektakulär, ich liebe es, wenn meine Wimpern richtig dick zugekleistert sind xD Ansonsten fallen sie ja garnicht auf -.- Und Schwung hat sie bei meinen recht langen Wimpern auch nicht gehalten. Hast du die Colossal mal ausprobiert? Oder die High Heel, vielleicht sind die ja auch was für dich. :)

    AntwortenLöschen
  11. Kiki AOBS ist doch ein Reiniger? Übrigens hält der wirklich mehr als 3 Wochen, hab den auch paar Monate benutzt und er sah nicht anders aus, als beim Kauf :)

    AntwortenLöschen
  12. Habe eben deinen Blog entdeckt & mich hier gleich wohlgefühlt. :D
    Nun aber mal zum Thema: Hatte die Maske eben drauf & bin ganz begeistert wie weich die Haut danach ist. :)
    Das mit dem Verfall finde ich auch doof, aber dann muss eben alle 2-3 Tage eine drauf. :D

    Liebe Grüße!
    Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust. :)
    Chrissy
    http://farbverliebt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen