How to: make a Bildstempel

Eigentlich habe ich das Tutorial schon etwas länger geplant gehabt. Die Bilder waren schon längst fertig bearbeitet, aber ich war ein wenig faaaul ._.
Da habe ich von Ria&Lika per E-mail die Bitte erhalten, zu erklären, wie man das mit dem "Bildstempel" auf den Bilden macht, damit niemand die Bilder auf dem Blog klauen können. 
Es ist eigentlich ganz simpel:

Zunächst öffnet ihr ein neues Bild, welches aber transparent(!) sein sollte!
(Datei►Neu►Neues Bild)
 Im nächsten Schritt erstellt ihr einen Motiv eurer Wahl.
Ich habe meinen per Text erstellt.
Es gibt sehr süße Fonts auf kevin&amanda, von dort habe ich auch die Schrift Pea Sandra Dee, womit mein alter Bildstempel, der Muffin, entstanden ist. 

Ihr könnt mit verschiedenen Schriftarten arbeiten, verschiedenen Farben, mit oder ohne Schattierungen, am Ende ist es wichtig, alle Objekte auszuwählen und "Als Einzelobjekt einbinden".
Was ich sehr gerne mag ist, wenn der Bildstempel nicht komplett zu sehen ist, sondern ein wenig transparent ist. Das kann man bewirken in dem man auf die Grundeinstellung "Wahlwerkzeug" geht (der Pfeil oben in der linken Leiste), dann müsste es in jedem Bearbeitungsprogramm so ein ähnliches Symbol zu sehen sein, welches die "Durchsichtigkeit" des Objektes bestimmt.
Den Wert einfach individuell variieren, und schauen wie man es am liebsten mag (:
Zum Schluss das Objekt speichern. 
Damit man den Stempel nicht jedes Mal neu machen muss und sie auf jeden Bild gleich aussehen wird es als Portable Network Graphic (kurz: png) - Format abgespeichert. 

Auf Datei►Speichern unter und dann den Dateitypen in png ändern und auch darauf achten, dass hinter dem Dateinamen ".png" steht. 
Auf "OK" drücken und der Stempel ist fertig.
Gespeichert im png-Format ist die Datei nur der tatsächliche Bildstempel - ohne Hintergrund! 
Da muss man den Stempel im Bildbearbeitungsprogramm nur öffnen, kopieren und in dem Bild, welches man autorisieren möchte, einfügen (vielleicht noch ein bisschen verkleinern, vergrößern, hin- und herrücken) und "alles einbinden" (Objekt►Alles einbinden).


Ich hoffe euch kann das "Tutorial" weiterhelfen. 


Ich wollte nur kurz anfügen, dass ich ein absoluter html-Laie bin und euch nur zeige, wie ich das ganze html-/Layout-/Blog-Gedöns für mich bewältige. 
Wenn jemand das anders macht oder einen leichteren Weg kennt, ich würd mich freuen von euren Tipps & Tricks zu lesen ^-^

Eure,


Photobucket

Kommentare:

  1. öh joah zu dem tut kann ich ma gar nichts sagen weil ich kein ps hab ;]

    wir nähen nach schnittmustern, aber die meisten fertigen wir selbst an. entweder von gekauften teilen oder man muss halt rumprobieren wie es dann passt. die schürze zb. nähe ich aber frei schnautze nach einem bild. die ist nicht schwer. bis da was fertig ist, wird es aber absolut noch dauern. es bleibt grundsätzlich zu wenig zeit fürs nähen & dann muss man sich auch immer wieder einfinden *seufzt*
    freu mich schon auf deine frühlingsfotos ^-^

    AntwortenLöschen
  2. :3 yaaa, also ich glaube ich bräuchte jmd, der mir garnelesen und hummer etc "vorschneidet" , damit ich nur mit der gabel reinstechen muss , um es dann zu essen lol xD

    hier: http://www.youtube.com/watch?v=u0-J9UE-CuE

    das video mit dem baby xD wobei ich mir gar nichmehr so sicher bin, ob das baby selbst pupst oder es jmd anderes war. auf jeden fall hat es sich erschrocken xD

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe solche Tutorials. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hey Miu,
    Ich habe dich zu der Blogger Aktion von my Swiss Chocolate für Japan eingeladen.

    http://nashilein.blogspot.com/2011/03/blog-aktion-fur-japan.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Miu,
    nach so einem Tut hab ich schon die ganze Zeit gesucht und werd das Morgen ausprobieren^-^

    Dann hätte ich noch, einen kleinen Award, für dich würde mich freuen wenn du ihn annimst.

    http://c-ute-strawberry.blogspot.com/2011/03/award-der-zweite.html#comments

    LG, Yuki

    AntwortenLöschen
  6. Im Gegensatz zu mir bist du echt ein Profi :DD
    Welches Bearbeitungsprogramm benutzt du denn?
    Lg Ms Sailor
    http://mssailorspassion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Oder bei ps dein Bild einfach als brush machen- wenn man das nicht zweifarbig haben muss :)!

    Viel Erfolg beim lernen und bei der Prüfung

    AntwortenLöschen
  8. [ich werde ausfallen]
    Leck mich am Arsch ist dein Bloglay geil *__* Das war das erste, das ich dachte, als ich im Dashboard auf deinen Post gekommen bin!

    Das Tutorial is gut, denn ich dachte man muss das als .gif abspeichern und dadurch wurde das immer so unschön. Da is jetzt eines besseren belehrt wurde, mach ich mir jetzt auch so einen neckischen stempel!

    LG, Ru

    AntwortenLöschen
  9. Und was kann man machen, wenn man kein ps hat? /:

    AntwortenLöschen
  10. Hab deine Antwort erhalten und es mit Gimp probiert. Nur wenn ich die Schriftart + dem Symbol downloade erhalte ich nur die Schrift, nicht das Symbol und irgendwie will das alles nicht zusammen funktionieren xD
    Ohje, ich komm mit sowas nie zurecht .___. :/

    Lg Ria

    AntwortenLöschen
  11. sehr tolles tutorial,welches programm benutzt du denn wenn man fragen darf?

    AntwortenLöschen
  12. cool! sollte ich echt auch mal machen:) lg Verena

    AntwortenLöschen